Antidepressiva - neue Fragen

  • Heftiger Durchfall seit einigen Tagen? Hallo, ich habe im Moment heftigen Durchfall. Aber mal von vorne: Wegen Angststörung/Depression habe ich begonnen Citalopram 20mg zu nehmen (am Anfang nur 1/2), ich fing Dienstags an. Donnerstags habe ich mich schon etwas krank gefühlt. Freitag früh hatte ich dann Fieber ~38,5, war total schlapp, lag den ganzen Tag im Bett, Übelkeit. Erbrechen (da ich nicht viel gegessen hatte war es meistens nur

    von heavy89 · · Themen: , Antidepressiva ,
    1 Antworten
  • Von sertralin auf trevilor! Hat jemand erfahrungen? Hallo, Erst mal zu meiner person bin 28 männlich war mit 17 schon depressiv habe dann mit 19 mit drogen angefangen wirklich JEDEN tag gekifft 9 jahre lang dazwischen 2 jahre lang thc mit pepp zusammanen konsumiert also habe meine depris mit drogen verdrängt und habe mir dann gedacht das das nicht so weitergeht habe seit 2,5 monaten nix mehr mit drogen zutun ja dan fingen die depressionen wieder

    von Blackanwhite · · Themen: Antidepressiva ,
    0 Antworten
  • Wie lange bleiben Nachwirkungen bei Cannabiskonsum nach Horrortrip? Hallo zusammen! Kurz zu mir: ich bin Anfang 20 und weiblich. Letzten Samstag (also vor 3 Tagen) haben ein Freund und ich einen Joint geraucht, wobei ich dazu sagen muss, dass ich weder regelmäßig Gras noch Zigaretten rauche. In der Euphorie der Situation habe ich nicht bedacht, dass sich das THC nicht mit meinem Antidepressivum Sertralin verträgt. Ich nehme das AD seit gut einem halben Jahr und

    von Verena0217 · · Themen: , Antidepressiva
    2 Antworten
  • Antidepressiva und Wirkung? Mir wurden gestern Antidepressiva verschrieben, weil ich unter einer Anpassungsstörung leider. Jetzt habe ich aber Angst, die zu nehmen und mich "zu sehr" zu verändern. Ich will nämlich nicht, dass es mir zwar besser geht, ich mich aber dadurch nur noch mehr anpasse, als ich es auch schon tue, weil ich denke, dass dann alles nicht so schlimm ist. Welche Erfahrungen mit Antidepressiva

    von abcdefragt · · Themen: , Antidepressiva ,
    2 Antworten
  • Paroxetin, Herzangstneurose und Herzstolpern? Aufgrund einer Herzneurose welche ich seit einem Jahr habe spüre ich seit ca. einem halben Jahr jeden Tag 1-2 Herzstolperer (Extrasystolen). Ich mehrfach ausgiebig Kardiologisch untersucht und außer das Stolpern konnte nie etwas festgestellt werden. Meine Neurologin verschrieb mir nun Paroxetin 20mg welche ich seit 5 Tagen einnehme. Neben den Standard Nebenwirkungen wie Übelkeit und Müdigkeit

    von SpAwN95 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Muskelzuckung bei Escitalopram (Antidepressiva)? Hallo liebe Community, seit circa 2 Monaten nehme ich (weiblich, 19) Escitalopram und erst letzte Woche wurde meine Dosis von 5mg auf 10mg erhöht. Vorgestern Abend/Nacht fing das Zucken im linken Oberschenkel an. Zuckungen hätte ich vorher schon mal im Arm, oder im Fuß vorm einschlafen aber die gingen schnell wieder weg. Das Zucken im Oberschenkel jedoch habe ich nun seit 2 Tagen. Es ist zwar

    von wearetheocean · · Themen: , , Antidepressiva
    1 Antworten
  • Wie schnell können Nebenwirkungen von Medikamenten auftreten? Mir kam heute eine Frage auf: Wie lange muss man ein Medikament einnehmen um sich sicher zu sein, dass man es ohne Nebenwirkungen verträgt beziehungsweise wie lange dauert es, bis sich Nebenwirkungen bemerkbar machen? Ich bin seit 2 Tagen an einer Medikamentenumstellung und hatte bisher ausser ein paar Krämpfe keinerlei Beschwerden (Hand aufs Holz, soll hoffentlich auch so bleiben). Würde ich

    von 0x4865616c7468 · · Themen: Antidepressiva ,
    4 Antworten
  • Wo kann man sich kurzfristig mit Medikamenten für die Psyche einstellen lassen ohne sich in eine psychiatrische Klinik einweisen lassen zu müssen? ich habe schon öfter sogenannte "stimmungsaufheller" nehmen müssen. nie extrem starke, aber über lange zeiträume. immer mal wieder habe ich versucht (auch mit absprache der ärzte) diese abzusetzen. leider ist es bisher nie auf lange dauer geglückt, sodass ich nun wieder in einer kriese stecke. Für eine Psychiartrie fühle ich mich nicht "schlecht" genug. die frage ist

    von becki24 · · Themen: , , Antidepressiva
    3 Antworten
  • Erfahrung mit Cipralex- Nachts Muskel und Gelenksschmerzen normal? Hallo, wegen meiner Angstörung und Panikattacken nehme ich seit 5 Tagen Cipralex (vorerst 10 mg). Seit dem ich dieses Antidepressiva nehme habe ich Nachts schlimme Symptome. Meine Beine werden schwer und meine Gelenke knacken und schmerzen. Hat jemand Erfahrung damit? Zusätzlich habe ich Kreuzprobleme das heißt evtl. kommen diese Muskelschmerzen auch davon aber vom Zeitpunkt her finde ich es

    von jeanny13 · · Themen: , , Antidepressiva
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Antidepressiva