Wirkung Sertralin / Ist es eine Herzneurose

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Florian, da du ja schon beim Kardiologen untersucht wurdest und alle Untersuchungen ohne Befund waren, kannst du davon ausgehen, das dein Herz auch gesund ist. Ich würde dir Raten nicht so sehr auf die Symptome die du hier schilderst zu achten, dann vergehen sie auch. Konzentriere dich auf die Schönen Seiten des Lebens, dann wird dein Herz sich freuen. Gehe weiter in Therapie und bespreche deine Herzängste.

LG Mahut

Mir scheint du hast eine Herzangst entwickelt .Deshalb ist es auch Ratsam, das du das Medikament so einnimmst ,wie es der Arzt gesagt hat. Um deine Angststörung erst mal zu dämpfen sind 50 mg angesagt. Wenn du dich dann an die 50mg gewöhnt hast, dann muss man sehen ,wie du damit zu recht kommst und dann entscheidet der Arzt ,ob es noch erhöht werden muss. Du solltest keine Angst haben vor Antidepressiva, sie können dir in der Akuten Phase helfen.Eine Therapie wäre sicherlich auch angebracht.

LG Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?