Hautausschlag mit ungeklärter Ursache?

Hallo Ihr Lieben,

nun wende ich mich mal doch ans Internet - da ich langsam nicht mehr weiter weiß.

Am 05.01.2020 sind mir einige kleine, rötliche und juckende Flecken an meinem Bauch ( auf der rechten Bauchseite) und am oberen Teil meines rechten Unterarms aufgefallen. Zuerst habe ich den Ausschlag beobachtet, bis ich schließlich ins Krankenhus und einen Tag später zu meinem Hausarzt bin. Beide sagten mir, dass das von einer Virusinfektion kommt, die ich Anfang November 2019 hatte.

Gut, mein gewissen war beruhigt und ich habe mich selbstständig, mit Oliven- und Teebaumöl (15 Tropfen) und mit Ringelblumen-Melkfett, behandelt. Zusätzlich habe ich darauf geachtet nicht zu Heiß oder Kalt zu Duschen, Kernseife zu benutzen, Luftige Bumwollkleidung zu tragen und Weich- sowie Hygienespüler beim Waschen weg zu lassen.

2 Wochen Später (2.Bild) war der Ausschlag nicht besser, also habe ich mich nochmals im Krankenhus vorgestellt und dort verdächtigte der Arzt eine Vaskulitis. Mit einem Notfallschein wurde ich in die Nächste Hautklinik überwiesen, in der ich dann mit dem Verdacht auf " Prurigo Simplex Subacuta " und einem " Wenn es in zwei Wochen nicht besser ist, kommen Sie wieder. " weg geschickt wurde.

Direkt nach der Hautklinik bin ich zu meiner Hautärztin, die diesen Verdacht so nicht bestätigen wollte und genau das Selbe wie der Arzt in der Hautklinik sagte : " Wenn es in zwei Wochen nicht besser ist, kommen Sie wieder. ".

Nun sind noch Mal 2 Wochen vergangen - keine Besserung ist aufgetreten. Das gegenteil ist der Fall. ( 3.Bild von Heute ). Alle Ärzte haben einen Skabies-Befall ausgeschlossen und auch eine Anseckungsgefahr.

Meine Symptome sind ausserdem:

  • Hautausschlag, der sich immer weiter ausbreitet. Inzwischen ist er an Bauch, Seiten, Rücken, Innenarmen, um die Augen, Innenschenkeln, Achseln, Kniekehlen und Waden.
  • Juckreiz - Ganzen Tag über
  • Weiße Schuppen auf den Flecken
  • Schmerz bei Druck auf Flecken
  • Kopfschmerzen

Heute war ich noch mal bei meiner Hautärztin und Morgen werde ich noch Mal die Hautklinik aufsuchen. Trotzdem interessiert mich, ob jemand soetwas schon einmal gesehen hat oder sich besonders damit auskennt.

Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe und danke euch schon im Voraus, dass Ihr euch die Zeit nehmt mir zu helfen!

Hautausschlag mit ungeklärter Ursache?
Haut, Ausschlag
1 Antwort
Gefäße geplatzt nach Erbrechen - schlimm?

Hallo! Ich bin hier neu und habe folgende Frage. Habe mich kürzlich heftig übergeben müssen. Vier mal innerhalb von 4 Stunden. Alles war raus.

Bereits am Abend und vor allem am Morgen danach bemerkt, dass die Augen geschwollen und gelblich bzw. Blut unterlaufen sind, also Gefäße sind geplatzt. Und auch die Gesichtshaut ist unter der Oberfläche ziemlich gerötet, dort sind also auch kleine Gefäße geplatzt. Fühlt sich auch heißer als sonst an. Sieht recht hässlich aus. Bessert sich langsam. Das linke Auge mehr als das Rechte druckempfindlich.

Einen Grund fürs Erbrechen kann ich nicht so sehr erkennen. Magenprobleme sind mir eher unbekannt. Auch keine Erkrankungen in dieser Richtung. Nun nehme ich Heparin-Tropfen für die Augen und warte auf Besserung.

Die Sache ist nur, dass ich vor ein Paar Monaten sowas schon mal hatte. Auch ohne Vorwarnung oder einen erkennbaren Grund. Anschließend sah ich aus wie bei schlimmer Augengripppe oder Bindehautentzündung. Bin auch ca. eine Woche später zur Augenärztin gegangen, sie meinte, alles nicht schlimm, weil bei starken Kontraktionen während des Erbrechens kann das schon mal passieren.

Aber nun ist es schon zum zweiten Mal in recht kurzer Zeit für meine Verhältnisse. Und nein, schwanger bin ich nicht). Ich mache mir Sorgen, was ist, wenn beim nächsten Mal größere Gefäße platzen, oder gar im Hirn... ) oder sonst was... Und in einer Woche muss ich fliegen... und frage mich, ob da was zu beachten wäre...

Vielleicht gibt es hier jemanden, der solche Symptome kennt und mir Rat geben kann, wie ich damit umgehen soll... Danke im Voraus.

Augen, Haut, Erbrechen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Haut