Wandernden Juckreiz ohne Hautveränderungen - kann das noch allergische Reaktion sein?

Hallo zusammen,

Ich habe letztes Wochenende 2x eine neue Duschseife benutzt und sonst eigentlich nichts wesentliches geändert.

Seit Montag hab ich ein schlimmes Jucken und Zwicken zu nd Brennen zunächst an den Oberschenkeln ohne erkennbare Hautveränderungen.

Meine erste Vermutung war allergische Reaktion auf jetzt Duschseife, aber die Symptome wurden komischer:

Die Problemstellen wanderten:

Auf den Oberschenkeln wurde es besser, aber es hat an Händen und Füßen angefangen. Dort kamen auch ganz leichte knotenförmige Schwellungen.

Auch dort wurde es nach zwei Tagen besser aber dafür hat es nun im im Bereich um die Achseln, oberer Rücken, Seite der Brust und auch an der Hüfte angefangen, wieder ohne erkennbare Hautveränderungen.

Auffällig: Es ist immer symmetrisch, die Stellen frieren immer doll plus Gänsehaut, ich bin sehr erschöpft nach bereits geringer körperlicher Belastung wie saugen oder spazieren. Ich kann nachts oft kaum schlafen wegen dem Juckreiz oder wache gleich wieder auf.

Ich nehme seit Dienstag Antihistaminika und creme betroffene stellen mit reichhaltiger Creme ein.

Ist Allergie auf die neue Duschseife überhaupt noch plausibel?

Wenn es Montag nicht besser ist gehe ich Mal zum Allgemeinmediziner.. aber es wäre super schon man zu wissen ob eine Reaktion auf irgendeinen Duftstoff oder so in der neuen Körperseife mit der gegebenen Symptomatik überhaupt plausibel ist, weil am Anfang war ich mir da sehr sicher und jetzt wo es so komisch symmetrisch wandert nicht mehr.

Liebe Grüße

Berndban

Haut, Juckreiz, Allergie, Ausschlag, Jucken, allergische Reaktion
Hautartz hat mich weggeschickt, was tun?

Hallo, ich hatte heute einen Termin beim Hautarzt weil ich Probleme mit meiner Kopfhaut habe. Manchmal wenn ich Glück habe gehen meine Beschwerden nach der Haarwäsche weg, treten aber nach 2-3 Tagen wieder auf. Das habe ich am Telefon als ich den Termin ausgemacht habe auch erwähnt, die Dame meinte das das keine Rolle spielt und das Herr. Dr. trotzdem sehen kann was da los ist.

Ich bin also dahin und habe ihm gesagt was ich habe nämlich starken Juckreiz, kleine rote Flecke wenn ich kratze und das sich dann eben auch Schuppen/Krümmel von der Kopfhaut lösen. Habe auch erwähnt das meine Stirn und Schläfen manchmal auch stark jucken das sich da aber keine Flecken bilden und keine Schuppen. Außerdem finde ich das in sich in meiner Haarbürste sehr viele Haare befinden.

Er wollte das dann sehen ich habe ihm dann das gesagt was ich oben im ersten Absatz geschrieben habe, darauf hin hat er mich gefragt wie ich mir das jetzt denke...und das der Logik nach jetzt keine Diagnose möglich ist. Also gar keine.

Er meinte dann das ich nach hause gehen soll und noch einen Termin aus machen soll wenn es wieder ganz schlimm ist. Ich hab ihm dann gesagt das ich bestimmt nicht am selben Tag einen Termin bekommen werde, er meinte das alle warten müssen, auch ich.

Ich werde garantiert nicht warten bis es wieder ganz schlimm ist um dann Tage lang so rum zu laufen und zu warten bis ich einen Termin bekomme.

Ich fühle mich schlecht behandelt und möchte gerne selber etwas aus der Apotheke holen bevor ich zu einem anderen Artz gehe, weiss aber nicht was...habt ihr Vorschläge ?

Aloe Vera Gel lindert es etwas...

Gesundheit, Haut, Ausschlag, Haare, hautarzt, Kopfhaut, Schuppen, Flecken
Was könnte ich haben?

Zuerst einmal möchte ich betonen dass ich momentan in den Ferien bin und hier keinen Arzt aufsuchen möchte. Ich bin 22 Jahre alt, wiege 75kg, und bin 182cm gross. Ich nehme keine Medikamente ein. Folgende Symptome sind in den Letzten Monaten aufgetreten. Symptom 1, ich habe seit sehr langer Zeit (ü1/2Jahr) Hautausschlag im Gesicht und auf dem Kopf. Im Gesicht tritt der Ausschlag immer wieder auf, und immer an den selben stellen (links am mund und um die Nase). Der Ausschlag ist gerötet, und schuppen bilden sich, manchmal juckt es auch um die Nase. Der Ausschlag auf der Kopfhaut fühlt sich mehr verkrustet an und ist rot beim Wegkratzen, er taucht auch immer wieder auf. Auch am Ohrläppchen habe ich manchmal verkrustungen bzw schuppen. 2 Symptom, ich hatte in den letzten paar Monaten 2 mal lymphknoten. Beide Male sind sie in der Achselhöhle aufgetreten, und nach 2 Wochen verschwunden (Ich weiss nicht mehr ob es beide Male die selbe Seite war). Vor einer Woche habe ich einen Weiteren Knoten an der Fusssohle meines linken Fusses getastet, er schmerzt beim gehen leicht und ist immernoch da und ist auch der Grund weshalb ich hier schreibe. 3 symptom, ich wache gelegentlich mit nasser bzw sehr Feuchter unterhose auf. Dieses Symptom ist vor etwa 3 Monaten zum ersten Mal erschienen. Auch Tagsüber ist es passiert dass ich sehr stark schwitze ohne jegliche Anstrengung, auch nur einseitig ist vorgefallen. 4 Symptom, ich hatte vor einem Jahr auf beiden grossen Zehen eingewachsene Nägel. Es hatte sich auch entzündet, war aber schnell wieder verheilt. Vor 2 monaten wurde ich aufmerksam gemacht dass beide meine Grossen Zehen, die Nägel in 2 gespalten waren und sich auch Gelb verfärbt hatten, seitdem benutzte ich ein Nagelpilz Mittel (ich hatte dises Jahr sehr selten Schuhe an weil ich sogut wie immer zuhause war und lief dort mit Hausschuhen immer). 5 Symptom, ich bin schon seit längerer Zeit immer sehr müde, ich habe immer das Gefühl das ich mehr Schlaf benötige als alle andern, zudem fühlt sich mein schlaf nicht erholsam an. (Dieses Jahr ging ich aber auch sehr Spät ins Bett und stand immer gegen 11 Uhr auf) ausserdem habe ich immer wieder ein Stich der auftritt an meinem Hinterkopf seit 2 Wochen etwa, es tritt mehrfach täglich auf, immer an der selben stelle.

ich denke ein Arzt Besuch lässt sich nicht verhindern, ich glaube nicht mehr an Zufälle. Diese Sache belastet mich psychisch mittlerweile sehr stark besonders jetzt da ich in den Ferien bin, und die Zeit eigentlich geniessen will... Eine hiv Erkrankung schliesse ich aus. Wie sollte ich Vorgehen, und was könnte ich haben?

Schlaf, Gesundheit, Haut, Schmerzen, Stich, schwitzen, Ausschlag, Knoten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ausschlag