Ausschlag: Was kann das sein? Meine Ärzte haben keine Ideen mehr...?

Guten Abend,

vielleicht hat einer von Euch eine Idee...

Ich war nun schon bei mehreren Ärzten und keiner hat eine Idee, was der Auslöser sein kann. Genau vor einem Jahr fingen die Probleme an, über den Winter war alles gut, jetzt ist der Ausschlag wieder da.

Ich habe wie man sieht sehr helle Haut, habe auch eine Sonnenallergie meist aber im Hochsommer, wenn ich vergessen habe nachzucremen.

Den Ausschlag bekomme ich immer an der rechten Hand (gleiche Region) und am linken Ellenbogen (ebenfalls die gleiche Stelle). Nun habe ich zudem noch runde, rote Stellen an der linken Hand, am Hals, am rechten Oberarm, oben links am Rücken und im Dekoltee bekommen. Ich trage aktuell immer ein Top unter meinen leichten Pullovern, das Top bedeckt die beschriebenen Stellen nicht. Ansonsten habe ich am Rumpf, den Beiden oder meinem restlichen Körper (bisher) keine Stellen. Deshalb überlege ich, ob es auch etwas mit der Sonne zutun haben könnte, es war ja in den letzten Tagen extrem sonnig - davor hatte ich nichts...

Ich habe eine SD Unterfunktion, Hashimoto, PCOS und eine Insulinresistenz. Nehme L-Thyroxin Henning 100, Metformin 1000 2x täglich und die Pille. Vor 14 Tagen hatte ich eine Zahn-OP unter Sedierung, Metformin schleiche ich gerade wieder ein. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende, kommende Woche ziehe ich ins Ausland, somit muss ich wohl hoffen, dass es wieder verschwindet oder das ich morgen noch spontan einen Termin bei einer anderen Dermatologin bekomme. Verschrieben habe mir die Ärzte bisher alle Cortison Cremes und eine Anti-Allergikum.

Wer Ideen oder Tipps hat - ich bin für jeden Rat dankbar!

Haut Juckreiz Ausschlag Sonne sonnenallergie Pusteln Rötung Bläschen
5 Antworten
Hautausschlag extremes jucken, rote Flecken?

Hallo ich habe seit heute einen extremen Ausschlag hauptsächlich an den Armen und im Gesicht sJobcenter sowie an den Händen Fingern wo es weh tut an den Armen hauptsächlich juckt im Gesicht merke ich gar nicht so einfach gerötet und fleckig ich hatte dasselbe schon einmal habe damals glaube ich Cortison Tabletten und Anzeige bekommen und nach einiger Zeit ist dann vergangen woher es kam nur es jetzt kommt weiß ich nicht weiß auch nicht was ich jetzt machen soll aber ich denke morgen zum Arzt gehen ich frage mich nur wo das auf einmal herkommt nimmt zwar Medikamente aber dies ist schon seit Jahren regelmäßig ansonsten hat sich nichts geändert das einzige was sich geändert hat ist ich habe ein neues Handy die Beziehung und zwar agomelatin ansonsten ist meine Medikation gleich geblieben ich bekomme die Wut gegen Epilepsie bekomme zusätzlich Pregabalin 225 Angstzustände sowie auch gegen Epilepsie ich hätte mir einen Bandscheibenvorfall gegen die Schmerzen bekomme ich mittlerweile Fentanyl 100 Pflaster und ebenfalls Pregabalin was ich ja eh bekomme gegen Epilepsie bekomme ich liebe 2 Milligramm als Antidepressivum bekomme ich Valdoxan 25mg aber diese Medikamente bekomme ich schon seit langer Zeit und die sollte nicht daran schuld sein da kommt dann gar kein spezieller Verdacht auf ihn mir momentan.

,  das das war's auch schon vielleicht haben wir einen Tipp ansonsten werde ich heute wohl mal meinen Hausarzt aufsuchen das erste gestern richtig schlimm geworden ist.

Haut Juckreiz Ausschlag Rötung Juckreiz und Rötung
2 Antworten
Habe ich rosacea oder doch etwa etwas anderes?

Hallo zusammen , Ich weiß das dies kein Forum ist , bei denen normale Menschen Diagnosen stellen können oder ähnliches, darauf will ich auch nicht hinaus. Ich hab dann nach 3 Monaten endlich eine Diagnose erhalten ,dass ich rosacea im Anfangsstadium hätte.Da ich die Beschwerden , wie hitzewallungen , dauerhaft gerötete Wangen mit teilweise Bläschen die allerdings wieder weg sind ,bereits hatte , hab ich schon vor ca.4 Monaten einen Arzt aufgesucht, der mir pflegeprodunte für besonders empfindliche Haut verschrieben hat. Hat aber nix gebracht. Die Hautärztin , die mir rosacea diagnostiziert hat , hat mir dann eine Salbe zusammenrühren lassen mit Antibiotikum und einer bestimmten Säure Ka , hat auf jeden Fall ein wenig geholfen. Zu meiner Person , ich bin gerade einmal 14 Jahre alt und halte es für sehr ungewöhnlich , dass ich rosacea habe, oder wie seht ihr das? Kann das auch wieder vergehen weil es hormonell bedingt ist. Und zum anderen sagte mir die Ärztin ich solle noch mal meine Organe untersuchen lassen und eine blutabnahme machen. Hab ich auch gemacht und da kam raus , dass mein TSH wert , also der Wert, der auf hashimoto , also Schilddrüsenunterfunktion hindeutet , viel zu hoch , liegt bei 190 und sollte normal bis 35 gehen. Meine Frage jetzt , kann dieser rosacea artige Ausschlag auf den Wangen durch eine hashimoto ausgelöst werden ? Oder ist das ein Symptom einer hashimoto ? Weiß da jemand was drüber , weil ich mir sehr schlecht vorstellen kann, mit 14 rosacea zu haben ? Es fühlt sich so schlimm an , wie eine dauerhafte sonnenalergie... brennt einfach nur noch und muss auf jedliche Dinge in meinem Leben verzichten .. übermäßiger Sport, Koffein , Zucker , Weißmehl , UV-strahlen ... mein Leben ist zur Zeit einfach nur die Hölle..

Ich wäre euch so dankbar für antworten :/ Lg Anna :)<3

Ausschlag Hautkrankheit Rosacea
1 Antwort
Warum ist meine Haut so gerötet ?

Hallo zusammen , Ich habe jetzt schon seit 2 Monaten Probleme mit meiner Haut und zwar ziemlich starke.meine Haut ist extrem gerötet an den Wangen und fühlt sich manchmal sehr überhitzt an , wie ein Sonnnenbrand. Ich war auch schon vor 2 Monaten bei einem Hausarzt , der könnte aber nichts feststellen. Eig Grund damals war , dass meine Haut trocken und sehr gespannt hat und jedliche Cremes nichts gebracht haben und dadurch noch schlimmer wurden und noch mehr ausgetrocknet sind . Dazu habe ich dann auch Ausschlag an der Nase bekommen weshalb ich davon ausging ich hätte perioale dermatitis oder auf dem Weg Dannach. Ich habe dann angefangen meine Haut von allen Cremes zu entwöhnen und das jetzt schon 2 Monate lang. Der Ausschlag ist zurückgegangen und das spannen hat auch aufgehört aber meine Haut , bzw. meine Wangen sind nach wie vor sehr gerötet und bekomme ungefähr 2 mal am Tag einen flush und meine Haut errötet dann noch mehr und es fühlt sich einfach nur an wie ein extremer Sonnenbrand. Ich hab das jetzt schon fast 3 Monate insgesamt und ich bin echt am verzweifeln... aber Rosazea kann man denke ich ausschließen oder ? Und meine Mutter meinte das kommt von den Hormonen ? Aber das glaube ich nicht. Kann es sein , dass die Haut durch die perioale dermatitis , also der überpflegung gereizt ist und deshalb gerötet ist ? Oder woher kommt das ? Würde mich mega über antworten freuen Lg Anna

Ausschlag Rötung Perioale Dermatitis
2 Antworten
Wieso bekomme ich immer wieder Ausschlag im Intimbereich?

Hallo! Ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder mit einen Ausschlag zu tun, der zwischenzeitlich abklingt, dann aber wieder auftritt.

Die "Falte" zwischen Oberschenkel und Intimbereich ist beidseitig betroffen. Es bilden sich rote Stellen die leicht hubbelig sind. Etwa wie die Oberfläche eines Streuselkuchen, aber nicht so stark. Diese Hubbel sind fest, nicht mit.Flüssigkeit gefüllt oder sonstwas. Es juckt auch nicht (zwischendrin mal ganz selten) und schmerzt auch nich, da aber das Gummi der Unterhose genau dort liegt stört es schon zwischendurch.

Mit Zinksalbe oder Soventol wird es nach 2, 3 Tagen besser, die Haut ist dann trocken und etwas schuppig als würde sie sich erneuern.

Leider tritt das aber dann meist nach einigen Tagen erneut auf. Erst dachte ich eine gewisse Sorte Binden sei der Auslöser aber diesmal habe ich die nicht benutzt.

Ich ziehe gerade um und schwitze dabei viel, auch Nachts neige ich zum Schwitzen zwischen den Schenkeln. Kann das daher kommen? Oder Falsches Waschmittel?

Der restliche Körper ist komplett frei davon, nur eben in der Beuge zum Oberschenkel nicht.

Mein Mann hat keine Beschwerden und da es nicht schlimmer wird sondern immer wieder abklingt denke ich nicht das es ein Pilz sein könnte. (Scheidenpilz hatte ich mal, das war eine ganz andere Hausnummer.)

Bin für Ideen woher das kommen könnte sehr offen! Vielen Dank!

Haut Ausschlag Dermatologie Gynäkologie Wunde intimbereich
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ausschlag

Seltsamer roter Fleck auf der Brust und kleine rote Flecken an den Armen

11 Antworten

Komischer Ausschlag seit einigen Tagen

7 Antworten

Rote Punkte an den Beinen?? Was ist das?

2 Antworten

Kleine Bläschen an der Haut?

4 Antworten

Juckende Stellen wie Mückenstiche - was kann das sein?

5 Antworten

Ausschlag in den Armbeugen, ist das Neurodermitis?

6 Antworten

Was könnten diese Punkte auf der Hand sein?

2 Antworten

Warum bin ich zwischen den Zehen seit Monaten Wund?

5 Antworten

Ausschlag nach kratzen

5 Antworten

Ausschlag - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen