Blutvergiftung? Ja oder nein?


25.08.2021, 01:15

hier noch ein Foto.


25.08.2021, 01:23

:/

3 Antworten

Nein, keine Blutvergiftung.

Bei einer infizierten Wunde bekommt eh niemand eine Blutvergiftung. Zuerst bekommt der Verletzte eine Entzündung der Lymphbahn (Lymphangitis) in der Region. Erst wenn diese kontaminierte Lymphe immer weiter hoch wandert und dann im Venenwinkel zurück in das Blutgefäßsystem fließt, erst dann wird das Blut kontaminiert und das ist dann die Blutvergiftung.

Eine entzündete Lymphbahn sieht fast so aus wie auf deinem Arm der Strich. Vergleiche die Bilder des Link mit Deinem Arm und wenn Du meinst, dass es bei Dir die Lymphangitis sei, dann geh sofort zum Arzt. Denn mit einer Sepsis ist nicht mehr lustig Bilder posten.

https://www.google.com.hk/search?q=Lymphangitis&tbm=isch&chips=q:lymphangitis,online_chips:sepsis:cNVbI7qNoQA%3D&client=aff-maxthon-maxthon4&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjWob--i8vyAhXsh_0HHbfaA-QQ4lYoA3oECAEQFg&biw=1584&bih=795

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nein, eine Blutvergiftung sieht man nicht. Und mit einer Blutvergiftung würdest du auch nicht mehr am PC oder Handy sitzen und Fragen in irgendwelchen Foren stellen. Mit einer Blutvergiftung ist man schwer krank. Glaub mir, ich hatte schon 2x eine.

Trotzdem solltest du den Arm morgen mal deinem Arzt zeigen, es könnte evtl. eine Lymphangitis sein.

Ich werde glaube ich nie verstehen, warum man bei dem Verdacht auf eine sehr schwere Erkrankung (Sepsis) lieber in einem anonymen (Laien-)Forum im Internet fragt und Stunden auf Antworten wartet, anstatt direkt zu Hausarzt zu gehen...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, das ist keine Blutvergiftung. Warum glaubt man immer den Müll aus dem Fernsehen? Gehe mal zum Arzt, der erklärt die die Blutvergiftung.

Was möchtest Du wissen?