Unfruchtbar durch Antidepressiva?

4 Antworten

Kann die Spermienqualität und die Libido negativ beeinflussen.

Solltest du eine Frau sein, solltest du solange du das Medikament nimmst, nicht schwanger werden. Habe schon von Kopf-und Gliedlos Geburten gehört in dem Zusammenhang. Besser doppelt schützen. Eizellen, Gebärmutter, Eierstöcke leiden unter dem Medikament nicht auf dauer. Dafür aber die Scheidenflora die es dir mit Vaginalpilzen danken wird. War jedenfalls bei mir so, 2x im Monat hatte ich Pilz. Drück die Daumen dass du nicht auch so eine Pilzzucht zwischen den Beinen bekommst wie ich damals. Falls doch, hab ich gute Hausmittel und Rezepte dagegen. Kontaktiere mich einfach bei Bedarf. Hoffe aber, dass du untenrum gesund bleibst.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Unter diesem Medikament darf man auf keinen Fall Schwanger werden!!! Vielleicht vorher mal einen Blick in Waschzettel werfen? Und ist es Ratsam in deinem Zustand Kinder in die Welt zu setzen?

Nein nein es geht nicht um jetzt :) es geht um die Zukunft ob das Medikament wenn man es jetzt nimmt schaden anrichten kann dass man in zwei Jahren oder so keine Kinder mehr bekommen kann :)

0
@TeamC

Nein, Medikamente die auf lange Sicht unfruchtbar machen gibt es generell nicht

2

Frag mal hier www.adfd.org

Bei Männern kann Antidepressiva dazu führen,dass das Geschlechtsteil nicht mehr funktioniert. Bei vielen brauch des Jahre nach 0 bis hormonell alles wieder relativ normal ist...auch bei Frauen.

U.a Antidepressiva bzw Psychopharmaka können so einiges anrichten. Ich kenne das leider sehr gut.

Immer belesen bevor man etwas schluckt. Ich habe vertraut und muss noch mit Folgeschäden leben.

https://www.depression-heute.de/

Vielleicht auch interessant für dich zum belesen.

Hast du keinen Beipackzettel zu deinem Medikament erhalten? Dann solltest du das sofort der Apotheke melden.

Was möchtest Du wissen?