Lasea und Tamoxifen Wechselwirkung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lasea hat als Wirkstoff Lavendelöl und Johanneskraut ist eben Johanneskraut. Beide pflanzlichen Wirkstoffe sollen beruhigend und angstlösend sein. Eine Wechselwirkung mit Tamoxifen ist nicht bekannt.

Es ist schwer, Dir hier zu raten, weil wir den Umfang Deiner Depression nicht kennen. Bei leichten Stimmungsschwankungen ist Lasea einen Versuch wert.

Bei einer echten Depression hilft Lasea höchstens noch über den Placebo-Effekt. Bitte besprich die (verschreibungspflichtigen) Alternativen mit dem Arzt Deines Vertrauens.

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Lavendel%C3%B6l-Kapseln

Alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LASEA wirkt bei jedem anders . Bei manchen , wie bei mir , tritt die Wirkung bereits ach dem zweiten Tag ein bei manchen aber mit einer steigerung und Zenit in der zweiten Woche .

Einen Tipp würde ich dir geben . Im Beipackzettel steht "LASEA bei überdosierung keinen Alkohol und Milcherzeugnis trinken/essen.

Lieber nichtmal bei normaler dosierung essen/trinken . Ich nahm LASEA immer zum Abend hin.Und hab mal ein Bier und an einem anderen Tag Milch mit Honig drauf getrunken , da kam das zweite Symptom . Übelkeit ins spiel ...............Bei mir hat es die Nebenwirkungen verstärkt , also mindestens bis der Geschmack beim Aufstoßen nach der einnahme von Lasea weg ist , KEIN ALK oder Milchprodukt.

Dazu habe ich Kräutertee getrunken .Schlaftee , beides zusammen , pflanzlich keine wechselwirkungen zu meinen anderen medis und ich hab geschlafen wie ein baby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?