Remifemin plus und lasea?

3 Antworten

Hallo,

ich kann Dir nicht sagen, ob man das zusammen nehmen kann. Da es aber wohl keine Hormone enthält und "frei" verkäuflich ist (?) sehe ich eigentlich kein Problem mit Lasea (Wechselwirkungen) da ist ja eigentlich eh nur Lavendel enthalten. Kann man übrigens auch ohne Probleme selber pflücken und Tee draus kochen ..

Ich habe damals meiner Frau Rotklee selbst gepflückt und dann als Tee aufgegossen. frisch sollen die Blüten nach dem übergießen mit heißem Wasser nur 30 Sekunden ziehen. Sind die Blüten trocken 2-max 3 Min ziehen lassen (gilt übrigens genauso für Lavendel).

Außerdem hat meiner Frau von Natura Vitalis Woman Nr. 1 gut geholfen .

Wechseljahre sind keine Krankheit - nur unangenehm halt.....

1

Danke für deine schnelle Antwort. Ja war auch so mein Gedanke ist ja alles pflanzlich.Hab zur Sichert meine FÄ angerufen.Sie bestätigte mir das auch.Kann ich bedenkenlos nehmen.Ich mag nicht so starke Hormone lieber pflanzlich.

Genau Wechseljahre sind keine Krankheit nur sehr unangenehm.Vorallem wenn sie so plötzlich auftreten.

0
16
@Engel412

Bitte nicht vergessen - auch Pflanzen können "stark" wirken - also bitte auch nicht unterschätzen und vielleicht irrtümlich als "schwach wirkend" abtun. Da wird man der Natur wirklich nicht gerecht.......

0

Wechselwirkungen werden von den Remifemin plus Herstellern mit dem Inhaltsstoff von Lasea ( Lavendel ) nicht beschrieben.

Du kannst sie also bedenkenlos zusammen nehmen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
16

Nun, dann ist es ja gut ......

0
1

vielen lieben dank für Deine schnelle Antwort.Jetzt bin ich beruhigt.

0

Hallo...

wenn Dein Schwerpunkt mehr auf den Wechseljahr-Beschwerden liegt denke ich persönlich das Remifimin plus eigentlich das Mittel der Wahl ist !

Warum willst Du zwei Mittel nehmen wenn eines die gleiche Wirkung hat ?

  • Remifemin plus >>> Johanniskraut >> für körperliche und seelische Beschwerden wie...Schweissausbrüche-Nervösität-Stimmungsschwankungen-Schlafunruhe-usw....
  • Lasea >>> Lavendel >> für Unruhe,Angstzustände-Nervenzellen -usw...
  • Johanniskraut wird bei Lichtempfindlichkeit nicht so gerne empfohlen
  • Lavendel führt bei vielen Personen zum "aufstossen"
  • Eigentlich bleibt es Dir überlassen welches Mittel und wie viele Du einnimmst.Aber beide brauchen es nicht zu sein finde ich.

Das ist meine Meinung die nicht geltend sein muss !!!

Liebe Grüsse von AlmaHoppe

16

Vermutlich ist sie immer noch nervös trotz Remifemin

0
1

Danke für eure Antworten.Bin nicht nervös sondern hab seit Jahren mit Angst und Panik zu tun.Seit Jahren hatte ich sie gut im griff. aber mit beginn der Wechseljahre sind sie wieder voll ausgebrochen.Leide auch unter Schlafstörung dafür hatte ich von meiner HÄ Lasea bekommen.Jetzt sind die WJ Beschwerden dazu gekommen und dafür hab ich von meiner FÄ Remifemin Plus bekommen.Deshalb war meine Frage hier ob ich beide Medikamente nehmen kann.Hab leider bei der FÄ vergessen zu fragen.Aber hab mich mal bisschen bei Remifemin eingelesen.Also ein Medikament ist völlig ausreichend.Da ist alles enthalten:gegen Angst,Unruhe,Schlafstörungen und WJ Beschwerden.Es braucht eben nur etwas seine Zeit.Ist ja pflanzlich.Also nehme ich jetzt nur noch Remifemin Plus

0
40
@Engel412

Das ist gut...ich sagte ja...Remifemin-plus ist das Mittel der Wahl !Hoffe es wirkt bei Dir schnell und gut !!!

LG AH

0
40
@Huflatich

Du meinst sie braucht eine Therapie für ihre Angst und Panik ?Ein Wechseljahr-Mittel würde nicht ausreichen ? LG AH

0

Wirken Lasea Lavendelkapseln gegen Angstzustände?

Wie ja schon in einer anderen Frage geschrieben, leide ich derzeit - wieder, ich hatte das phasenweise schon häufiger - unter Ängsten. Da ich derzeit massive finanzielle Probleme habe, schiebe ich den Arztbesuch bis Januar auf. Nun wurde mir zur Überbrückung Lasea empfohlen, das sind Kapseln mit Lavendelöl. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen damit und kann mir sagen, ob es wirkt? Ich muss meine psychischen Probleme wirklich in den Griff bekommen - auch die Partnerschaft leidet darunter. Als mein Partner sagte dass er gerne Kinder hätte habe ich erst voller Elan zugestimmt und hier ja auch eine Frage dazu gestellt, und kurz wollte ich dann auf einmal gar nicht mehr. Das ist nur ein Beispiel, solche Schwankungen habe ich quasi ständig. Aber am schlimmsten sind eben gerade die Ängste. Kann Lasea da zumindest etwas helfen? Und ist es gut verträglich?

...zur Frage

Kann man laif900 und lasea zusammen nehmen!!

Mein Arzt hat leider schon geschlossen, kann ihn micht mehr anrufen. Nehme seit letzter woche laif 900. Heute sagte mir der Neurologe die helfen nicht wirklich bei Ansgtzuständen. lasea wäre da besser. Soll ich die jetzt doch lieber absetzen und lasea nehmen. Oder kann man beides nehmen? ich bin mir so unsicher. Habe im Netz gelesen das Lasea schneller hilft wegen dem Ölextrakt stimmt das? Bitte entschuldigt dass ich wieder Frage aber es ist mir echt wichtig. ;-(

...zur Frage

leicht erhöhtes Cholesterin

Hallo!

Mein Mann hat erhöhte Cholesterinwerte, daher stellen wir jetzt unsere Ernährung etwas um und werden gemeinsam auch mehr Sport treiben. Er ist Nichtraucher, hat aber ein paar Kilo zu viel auf den Rippen.

Unser Arzt hat ihm erst einmal nur dazu geraten, aber ich würde gerne wissen, ob es nicht auch pflanzliche (!) Mittel gibt, die man zusätzlich besorgen kann?

Ich möchte nicht, dass sein Spiegel weiter steigt! Falls es hier Vorschläge gibt, würden wir die mit dem Arzt besprechen und ggf. umsetzen. Danke schon eimmal!!

...zur Frage

Wie viele Aspirin Plus C darf man nehmen?

Ich fühle mich in den letzten Tagen völlig schlapp und habe auch leichte Erkältungsbeschwerden. Aus diesem Grund greife ich gerne zu Aspirin Plus C, das hilft mir immer ganz gut. Darf man es täglich nehmen oder sogar mehrmals am Tag?

...zur Frage

Aufgesetzte Schwedenkräuter prophylaktisch?

Hallo, meine Schweden Kräuter sind fertig ,jetzt möchte ich gerne wissen wie man die nimmt ,ob man sie bei Beschwerden nehmen soll?Und wie viel davon? Oder nimmt man die prophlaktisch und wenn wie viel dann? Die schmecken aber nicht zu toll,für welchen Erkrankungen helfen sie?Danke :)

...zur Frage

was passiert wenn man die schilddrüsen tabletten nicht nimmt?

Hallo, habe seit zehn jahren eine schilddrüsenunterfunktion und nehme jetzt gerade (weil es manchmal schwankt) euthyroxin 88. die muss ich ja natürlich täglich nehmen. aber was ich gerne wissen möchte, was passiert eigentlich, wenn jemand die tabletten trotz schilddrüsenunterfunktion nicht nimmt? also ich vertrage sie sehr gut und mir geht es auch gut, aber ich möchte das einfach mal wissen was passiert. hoffentlich denkt ihr nicht, ich stelle hier eine komische frage, aber ich möchte das einfach aus reinem neugier wissen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?