was passiert wenn man die schilddrüsen tabletten nicht nimmt?

2 Antworten

Hallo,wenn du die Schilddrüsentabletten nicht regelmäßig nimmst,dauert es ewig lange bis man wieder richtig eingestellt ist, Dein Körper reagiert an irgendeiner Stelle ,das vielleicht nicht so angenehm ist. Schwindel-Schmerzen unw Es ist vergleichbar mit Blutdruck -Tableltten .Nimmst du sie nicht regelmäßig steigt oder sinkt dein Blutdruck und das kann grafierende Folgen haben.Bitte nicht spassen damit . Also nimm sie regelmäßig!!!!!!!

ich nehme sie doch regelmäßig, ich wollte doch nur aus neugier wissen was passiert. ich hab ja nicht geschrieben, dass ich sie nicht vertrage oder so.... auf die idee würde ich nie kommen weil die lebenswichtig ist, ich wollte aber trotzdem wissen was passiert

0

Wenn der Körper mit den Schilddrüsentabletten gut eingestellt ist und du sie plötzlich weglassen würdest, dann würden die notwendigen Hormone, die für den vegetativen Ablauf im Körper notwendig sind, nicht mehr ausreichend ausgeschüttet und die selben Probleme wie vor der Behandlung wären bald wieder da. Also Müdigkeit, Haarausfall, Gewichtszunahme und was da noch alles dazugehört.

Schilddrüse- keine vorhanden- keine Tabletten nehmen- was passiert dann auf dauer?

Mein Freund hatte eine Schilddrüsenüberfunktion, ihm wurde dann die Schilddrüse raus genommen, sogar die Nebenschilddrüse aber das sollte eig. nicht so sein. Er muss nun Tabletten nehmen sein Leben lang. Die Sache ist er nimmt sie nicht, erst hat er sie ständig vergessen und jetzt hat er einfach keine Lust mehr sie zu nehmen. Er meint, das es wohl nicht so schlimm wäre weil es ihm gut geht. Ich persönlich merke das er seit dem er sie nicht mehr nimmt, ständig müde ist, lustlos ist keine power mehr hat.... Ich mache mir darüber sehr viele Gedanken und mache mir sorgen.

Meine Frage ist daher, was passiert mit seiner Gesundheit und seinem Körper genau auf dauer wenn er sie nicht mehr nimmt???

...zur Frage

totale rückenschmerzen

hallo, ich fühl mich heute so komisch, mein geschmack ist so, wie nach einem magen darm virus (dabei hatte ich das nicht), aber mein rücken tut. wenn ich heute lange stand, schmerzte es am lendenwirbel und jetzt weiter oben. wenn ich sitze geht es , wenn ich komisch sitze...aua. nun hab ich mich auch verrengt am hals, kann nicht den kopf richtig drehen. kopfschmerzen wenn ich huste (hab heute so ein komischen husten) und mein hals fühlt sich komisch an. und an der galle (oder vielleicht die rippen, habe ich eine sekunde was gemerkt, gleich dachte ich an gallensteine. obwohl nicht ist. hab ich mir irgendwas eingefangen? habe auch schilddrüsenunterfunktion nehme euthyroxin 88. aber da glaub ich nicht. stuhlgang und urin alles normal. gut ich hab meine tage, da hab ich unterleibsschmerzen. was könnte das sein? guten hunger hab ich auch und eine verkrümmung am lendenwirbel, hat es vielleicht damit zu tun?

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion Tabletten erhöhen?

Kann man bei einer Schilddrüsenunterfunktion und den Wert von 4.0 die Tabletten von 75 mg erhöhen so das der Wert zwischen 0,5 und 1,00 liegt ?

...zur Frage

Wie lange halten Tabletten, wenn die Packung geöffnet ist?

Hey, ich möchte gerne wissen wie lange sich Tabletten halten, wenn die Packung, also in meinem Fall so ein kleines Glasgefäß geöffnet wurde? Wieviel Jahre kann ich angefangene Tabletten aufbewahren?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Schilddrüsenmedikamente?

Ich soll wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion jetzt Tabletten nehmen. L-Thyroxin oder so ähnlich. Gibt es noch andere Präparate? Wer nimmt auch Schilddrüsenmedikamente von euch und kann mir sagen, welches Präparat? und dann würde ich noch wissen wollen, wie du damit zurecht kommst? Mich würden auch die Nebenwirkungen interssieren....

...zur Frage

Tabletten Pause nach künstlich hervorgerufener Schilddrüsenüberfunktion - welcher Arzt hat recht?

Hallo , ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und hab sonst immer l-thyrox jod hexal 50/150 genommen , vor 6 monaten bin ich dann zur Kontrolle , daraufhin hat man mir aufeinmal l-thyroxin 175 gegeben , 1 woche später gings mir total schlecht, hab dein meinem arzt bescheid gesagt der dann meinte ich solle wieder die ersten tabletten nehmen , hab dann aber als Rezept l-thyroxin 150 bekommen , hab extra bei der Apotheke gefragt ob das die gleichen sind ( wie l'thyrox jod hexal 50/150) ja es sei nur eine andere Verpackung ,nach 2 monaten mit den Tabletten gings mir wieder so schlecht das ich letzten freitag im Krankenhaus war wo raus kam das ich eine künstlich hervorgerufene Überfunktion hab ( hatte hohe schilddrüsen werte ) dann hab ich die tabletten weggelassen und bin am Montag zum hausarzt die mir dann die l- thyrox jod hexal 50/150 gegeben hat .. sie meinte ich kann die ein tag später wieder anfangen zu nehmen , ein anderer Arzt meinte aber ich müsse mind, 2 wochen pause machen das die werte sich normalisieren . Was soll ich tun ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?