Das ist individuell sehr unterschiedlich, aber mit 3-4 Wochen wirst Du mindestens rechnen müssen.

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dies schon einige Tage dauern kann.

Ich kann also dem Urteil Deines Arztes nur zustimmen. Weiter tropfen und abwarten !

...zur Antwort

Wenn Deine Schilddrüse durch diesen Konsum zerstört worden wäre, hättest Du die üblen Folgen schon viel früher festgestellt.

Die Folgen kannst Du unter Athyreose googlen.

Diese ist mit dem Leben nicht vereinbar !!

...zur Antwort

Zerrung oder Dehnung wahrscheinlich. Eine Fraktur kann nur bei einer Röntgen-Untersuchung festgestellt werden !

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Einnahme eines Opioid keine Auswirkung auf die Corona-Impfung gehabt hat.

Ob Einzelfall kann ich natürlich nicht sagen.

Der Impfarzt, der vor dieser Impfung Dich berät, sollte es allerdings sicher wissen. Also solltest Du ihn darauf ansprechen !

...zur Antwort

Der Abstand von einer durchgeführten Corona-Impfung zu einer anderen sollte nach Herstellerangaben 14 Tage dauern.

Ist eine solche Nebenwirkung im Beipackzettel des FSME-Impfstoff nicht angegeben?

Vom Moderna-Impfstoff ist es nicht bekannt.

...zur Antwort

Völlig normale Werte !

...zur Antwort

Diese Beschwerden sprechen für eine Nervenschädigung.

Zur Bestätigung könntest Du einen Neurologen aufsuchen !

...zur Antwort

Falsches Forum : Das ist keine Gesundheitsfrage !!

...zur Antwort

ich würde sagen, dass diese Aufnahmen eher gut aussehen :

Zumindest kann ich keinen Bandscheiben-Vorfall sehen .

Interessant wäre gewesen, Du hättest Deine Beschwerden geschildert !

...zur Antwort

Drücke ihn rein, mach ein Pflaster drauf und warte den morgigen Termin ab !

...zur Antwort

Auch bei einer " harmlosen " Erkältung kann es zu Geruchs-und Geschmackseinschränkungen kommen.

Warte den Test ab, wenn negativ lass Dich in der Apotheke beraten, wie Du am besten die restlichen bestehenden Symptome behandeln kannst !

...zur Antwort