Wirkt sich die Einnahme von Johanniskraut auf mein Gewicht aus? Nehme ich davon zu?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin so der Typ, der schon vom Fettgedruckten in der Zeitung zunimmt - von Johanniskraut, obwohl längere Zeit eingenommen, habe ich nicht zugenommen.

Aber jeder Körper reagiert individuell. Du musst ohnehin ein paar Wochen Johanniskraut einnehmen, ehe Du eine Wirkung spürst. In dieser Zeit merkst Du ja, ob Du zunimmst, und kannst entsprechend gegensteuern.

Über die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, z. B. der Pille, bist Du hoffentlich informiert?

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Johanniskraut-und-die-Pille--gibt-es-da-Wechselwirkungen-56612.html

kann ich Johanniskraut mit salbutamol nehmen?

Ich bin Asthmatikerin und nehme Salbutamol Spray Ventolin (lebe in Spanien). Ich leide unter Depressionen und Schlafstörungen. Kann ich Johanniskraut und Salbutamol nehmen?

...zur Frage

Bezieht sich die Empfehlung von 900 mg bei Johanniskraut auf Extrakt oder Pulver?

Ich bin ein bisschen irritiert, es sollten ja mindestens 900 mg Johanniskraut am Tag sein, und es hieß frei verkäufliche Mittel aus der Drogerie eignen sich nicht, um diesen Wert zu erreichen. Von Tetesept gibt es aber Kapseln mit 500 Gramm Pulver, und man soll sie zweimal am Tag nehmen. Ich habe mir allerdings etwas aus der Apotheke geholt, und ich habe auch gesagt dass es eben nicht nur um eine leichte Verstimmung, sondern schon wahrscheinlich um eine Depression geht. Das Mittel, das ich bekommen habe, enthält aber nur 100 mg, allerdings Trockenextrakt. Bei der empfohlenen Dosierung von 4 Tabletten am Tag komm ich dann nur auf 400 mg. Ist das dann dennoch genug, weil es ein Extrakt ist oder ist die Dosierung eventuell zu niedrig?

...zur Frage

Sind ausreichend dosierte Johannis-Kraut-Präparate rezeptfrei erhältlich?

Dass die Mittel aus der Drogerie zu niedrig dosiert sind, habe ich ja bereits herausgefunden. Aber kann ich dann einfach in die Apotheke gehen und sagen, ich brauche etwas mit Johanniskraut oder braucht man in der Dosierung, dass es wirklich gegen Depressionen helfen kann ein Rezept?

...zur Frage

Darf der Arzt Johanniskraut verschreiben?

Um meinen gelegentlichen, stressbedingten Depressionen entgegenzuwirken, möchte ich mir gerne vom Arzt Johanniskrautpräparate verschreiben lassen. Selbst zu bezahlen ist mir zu teuer, das kann ich mir nicht leisten. Darf der Arzt solche Dinge noch verschreiben, wo die Krankenkassen überall einsparen müssen?

...zur Frage

Nach welcher Zeit sollte man Johanniskraut absetzen?

Ich weiß, dass Johanniskraut erst nach etwa vier bis sechs Wochen wirkt, aber wie lange sollte man es dann nehmen? Kann man es absetzen, wenn sich die Stimmung merklich gebessert hat oder besteht dann die Gefahr, dass es wieder schlimmer wird? Gerade im Winter wird man ja schnell depressiv, sollte man es dann den ganzen Winter durchnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?