Antidepressiva und Energy Drinks?

4 Antworten

Wenn Du auf dem Beipackzettel von Sertalin die Nebenwirkungen liest und dann abgleichst mit den Wirkungen von Red Bull wirst Du selbst feststellen, dass diese Kombination nicht wirklich sinnvoll ist.

Ich würde das nicht machen !!

Red Bull enthält Koffein, das verkürzt die Wirkungsdauer und kann zur Überdosierung führen, weil Koffein ein Wirkstoffbeschleuniger ist. Dazu wird der Blutdruck stark erhöht und der Kreislauf stark angeregt. Aber viele meinen, das Koffein ungefährlich wäre. Also ich würde diesen Gummibärchensaft meiden und muss dir Recht geben.

0

Nehme es auch und habe aufgrund von Prüfungen auch Energy getrunken, hat aber nichts schlimmes gebracht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du keine herzprobleme hast und dein Puls nicht jetzt schon viel zu hoch ist klar. Wechselwirkungen gibt es keine

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kaffee oder schwarzen Tee wird man schon trinken können. Energy drinks haben aber wahrscheinlich einen höheren Coffein-Gehalt, da sollte man vorsichtig sein.

Was möchtest Du wissen?