Es gibt auch wasserfeste Pflaster. Mit denen sollte man auch Duschen können. Ob mit oder ohne Pflaster, die Wunden heilen genauso schnell. Aber ohne Pflaster wäre die Gefahr, dass man eine Wunde mit Verschmutzungen von Außen zur Entzündung bringt. Mit Pflaster trocknet die Wunde nicht so leicht. Eine stärkere Wunde sollte man pflastern. Es ist einfach unangenehm mit Blut und Wundflüssigkeit ständig konfrontiert zu werden. Außerdem hat ein Pflaster etwas homöopathisches an sich. Es reduziert den Schmerz, ohne ein Schmerzmittel zu sein. Ein Kind stürzt, heult vor Schmerz, man macht ein Pflaster auf die Schürfwunde und es lacht wieder.

...zur Antwort

Es ist eine intelligente Erfindung Gottes. Es werden z. B. an der Fußsohle die Hautzellen in 19 Tage erneuert. Rote Blutkörperchen in 120 Tage und Knochenzellen nach 25-30 Jahren. Stelle dir mal vor, du würdest dich verletzen. Die Wunde würde nicht heilen können, gäbe es keine Zellenerneuerung. Der Körper findet keine Verletzungen. Aber du als Betroffener darfst sie spüren. Der Körper fragt nicht ob Hintern oder Gesicht, er erneuert einfach die Zellen, auch wenn er es nicht bräuchte. Damit werden auch kleinste Verletzungen geheilt, die du nicht sehen würdest und auf Dauer dann schwere Entzündungen hervorrufen könnte.

...zur Antwort

Wenn du nicht Alkoholkrank bis, empfehle ich die einen guten Schnaps, diesen 5 Minuten im Mund lassen und dann ausspucken. Mein Onkel als Zahnarzt sagt, wenn der Schnaps gut ist schlucken. Alkohol desinfiziert und jenachdem was im Schnaps für Inhaltsstoffe sind, kann man sie als Heilmittel sehen. (z.B. Enzian).

...zur Antwort

Wenn er eher seitlich war, der Schmerz, gehe davon aus, dass du Gallenprobleme hast. Es ist weiter dann nicht schlimm, das kommt immer mal vor, wenn ein Gallenstein sich im Gallengang verfängt.

War es mehr in der Herzgegen, dann lasse dich mal van deinem Hausarzt untersuchen. Das kann ernster sein. Muss es aber nicht.

...zur Antwort

Gehe mit dieser Wunde auch zum Arzt. Ansonsten empfehle ich dir wegen der Nässe ein Kompresse und Panthenol-Salbe (Heumann oder Hexal, gleich Bepanthen). Ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung. Bildet sich eine Entzündung gehe mit PVP-Jod Salbe (auch- ratiopharm oder -AL, gleich Betaisodona) daran.

...zur Antwort

Gegen die Ängste kann dir nur ein Arzt weiter helfen. Ansonsten kann ich dir Dimenhydrinat 50mg empfehlen. Bei uns wird es als Vomex gegen Erbrechen verkauft. Es wird als Schlafmittel und Mittel gegen Reisekrankheit verkauft. In der Schweiz wird es mit 10 mg als Heuschnupfenmittel, wie es eigentlich auf dem Markt kam, angeboten. Aber auf Dauer sind solche Medikamente nicht zu empfehlen.

...zur Antwort

Gehe damit zum Hautarzt. Er kann dir gezielt weiter helfen. Bis du den Termin hast helfe dir mit Panthenol Salbe weiter. Sie ist nicht schädlich aber nicht unbedingt hilfreich. Aber sie kann lindern. Panthenol Heumann oder Hexal bzw. Bepanthen)

...zur Antwort

Spreche mit deinem Zahnarzt darüber. Es geben Mittel, die die Artherien veröden oder die Wunde kann zugenäht werden. Aber der Arzt sollte es wissen.

...zur Antwort

Besuche mal einen Urologen. Normalerweise ist es ein Problem im fortgeschrittenen Alter aber selten sind auch jüngere Menschen davon betroffen. Bis man dir Abhilfe geschaffen hat oder bis du Abhilfe erhältst empfehle ich dir Slipeinlagen. Oft fühlt man sich nicht mehr als richtiger Mann. Weil Slipeinlagen eigentlich Mädchen oder Frauen tragen. Dann nehme einen InkontinenzSlip. Der wird getragen wie eine Unterhose.

...zur Antwort
Zu dick

Also den Bauch ist sichtbar und du hast Brüste wie ein 10-14 jähriges Mädchen. Als Junge heißt es abnehmen. Oder 4 Wochen Lindenfelser Optimaldiät von Dr. Desaga. 100 Gramm Vogelfutter am Tag und 4 Liter Wasser trinken.

Noch ein Tipp: BH`s gibt es auch in den meisten Supermärkten. Zirkuszelte sind etwas zu groß.

...zur Antwort

Es sieht fast aus, wie ein Hautpilz. Ich empfehle dir Clotrimazol AL 2% Vaginalcreme auftragen. Diese Creme wirkt besser als die 1% Creme. Das sage ich dir als Diabetikerin. Da hat man öfter mit Hautpilz zu tun. Die Haut wird trocken und gereizt und die Entzündung wird dann Nährboden für den eigentlich nützlichen Hautpilz und er vermehrt sich. Und ist dann nicht mehr nützlich.

...zur Antwort

Ruhig bleiben und trotzdem versuchen zumindest zu Ruhen. Ich darf Ibuprofen als Schmerz- und Fiebermittel nicht nehmen. Ich hatte auch eine Influenza. Mir half auch Orangen und selbst gemachte Zitronenlimonade. Das Vitamin C ist gut. Man kann auch statt Zitronen auspressen Ascorbinsäure nehmen. Die chemische Ascorbinsäure wirkt aber nicht so gut auf den Körper als die geringere der Zitrusfrüchte. Gute Besserung!

...zur Antwort

Eigentlich ist da die Frau, die dem Mann in den Hintern tritt. Aber als Frau musst du Disziplin lernen. Mein Bekannter eine faule S.., dann wird er von mir getreten. Ordnung kennt er nicht. Haust fast wie ein Messi. So darf man Kindern kein Vorbild sein. Erwachsene sind den Kindern Vorbilder. Sind die Erwachsenen Ferkel, muss man als Erwachsener einsehen, dass es möglicherweise die Kinder werden. Dann darf man sich darüber aber nicht aufregen.

...zur Antwort

Grundsätzlich, wenn es nicht weh tut passiert im Allgemeinen nicht viel. Mein Bruder Robert macht einfach das nicht, was ihm unangenehm wird. Ich als Mädchen kann darüber nicht viel sagen. Es fehlt was bei mir. Aber mein Bruder kann da schon mehr Erfahrungswerte sammeln.

...zur Antwort

Vermeide bestimmte Kohlsorten oder Zwiebeln. Ansonsten empfehle ich dir einen Gastroenterologen aufzusuchen. Vorübergehend für eine kurze Zeit empfehle ich dir Espumisan. Das Medikament ist zwar nicht gefährlich, aber auf Dauer sollte man die Ursachen kennen und gegebenenfalls behandeln

...zur Antwort

Je nach dem wo der Finger gebrochen ist, ist es nicht möglich. Wenn es möglich ist, spreche mit deinem Arzt darüber. Andererseits, wenn eine Gipsschiene angenehm wäre, würde man sich immer die Finger brechen. Ich bin auch tierlieb. aber wenn ich nicht reiten darf auf Grund einer Krankheit, dann ist das so. Dafür wird man auch wieder gesund. Verkrüppelt nutzt auch dem Tier nichts.

...zur Antwort

Also, du hast ganz normaler Blutdruck. 130 : 80 ist der Sollwert, bis 150: unter 100 ist akzeptabel und als Diabetiker spricht man von einem Richtwert von 120:70. Aber eine andere Studie sagt, Diabetiker mit 150:90 haben weniger mit Amputationen zu tun als Diabetiker mit 120:70, da die Durchblutung besser ist. Die Studie stammt aus einer Diabetes-Fachzeitschrift.

...zur Antwort

Kohl verursacht oft Blähungen, die mehr oder weniger unangenehm werden. Aber auch Gallenpatienten bekommen sehr oft Probleme mit Kohlsorten. Nehme doch mal nach dem Essen von Kohl das Espumisan. Es blockiert etwas die Blähungen oder die Entstehung von Blähungen.

...zur Antwort

Was du und deine "Kleinen" für Problemehatten, weiß ich nicht. Da gibt es vieles. Aber im Moment geht auch eine Magen- und Darmgrippe um. Ich, mein Bruder und meine Gastschwester hatten 3 Tage gebrochen. Vomacur hat uns letzte Woche sehr gut gegen das Erbrechen geholfen. Vomacur gibt es als Tabletten (50mg) und als Zäpfchen 40mg (-6 Jahre) und 70 mg (ab 6 Jahre). Ansonsten gibt es auch Vomex mit dem gleichen Wirkstoff als Saft. Vorsicht, Dimenhydrinat macht sehr müde. Also nicht Autofahren.

...zur Antwort