Warum gehst Du zum Hausarzt wenn Du ihm nicht vertraust. Blut auf dem Stuhl und in der Toilettenschüssel ist immer beeindruckend, das ist schon klar .

Normalerweise wird einem direkt die Darmspiegelung empfohlen - Ich sehe es eher als "angedroht ". Ist doch auch viel besser abzurechnen, als nur eine einfache Salbe zu verschreiben .

Wäre Dir diese lieber ?

Ich würde Dir gerne eine Buch- Lektüre empfehlen die wesentlich besser zur Vorbeugung dieser Art Beschwerden geeignet ist ."Vier Blutgruppen vier Strategien für ein gesundes Leben" von Dr. Peter D'Adamo und Catherine Whitney .

Bessere Ernährung, bessere Verdauung, besserer Blut-freier Stuhlgang

Gute Besserung .

...zur Antwort

Mir ist Beifuß in Zusammenhang mit Krebs und Malaria eher unbekannt.

Da fallen mir spontan andere Pflanzen ein wie Brennnessel zur Blutreinigung und Zinnkraut (Schachtelhalm) Ringelblume eher ein. Der Schwedenbitter (von Maria Treben wieder beschrieben) ist ein Aufsatz verschiedener Kräuter eines Dr. Samst der im alter von 104 Jahren dann bei einem Reitunfall starb .

Das habe ich über Beifuß im Netz gefunden aber mit eigenen Erfahrungen kann ich leider nicht dienen......

https://bewusst-vegan-froh.de/beifuss-uraltes-wissen-gegen-krebs/

Danke für die Information .....

...zur Antwort

Ich habe meinen Bandscheibenvorfall (kurzzeitiger Ausfall eines Beins Rückenschmerzen, die mich komplett bewegungslos machten) mit mehreren Dingen behandelt und kann nur von diesen bei mir wirksamen berichten .

  • Einen Besuch beim Chiropraktiker
  • Zusätzlich einen Dorn - Breuss Therapeuten konsultiert.
  • Meditapes (medizinische Klebebänder auf den Rücken geklebt)
  • Kühl-packs auf Empfehlung des Chiropraktikers aufgelegt.
  • Bewegung und nochmal Bewegung (spazieren gehen, so weit es geht).
  • MSM - Kapseln (enthalten organischen Schwefel)
  • Calcium und Magnesium Tabletten (Forever Calzium von FLP)
  • Mineralien (Nature Min von FLP)
  • Kümmelöl-kapseln (enthalten Cholin - ich habe die von Natura vitalis genommen)
  • Vitamin B12 (auch in Bierhefe enthalten)
  • Noni (Morinda Citrifolia)
  • Schmerzmittel sehr wenige Dolormin 200 mit Lysin Tabletten und
  • Voltaren Tabletten (Diclofenac) um zum Chiropraktiker zu kommen ....
  • Der Tee der Schafgarbe hat mir die Schmerzen "gekappt".....

Im Anfang habe ich um überhaupt auf die Beine zu kommen eine (aber wirklich nur eine !) Spritze vom Notarzt erhalten .Ich bin nicht in der "Röhre" gewesen, da ich Angst vor einer eventuellen Op hatte - Gott sei Dank ist alles auch ohne gut verlaufen .

Heute habe ich immer noch leichte Sensibilitätsstörungen in einem Fuß der andere leicht am großen Zeh von Zeit zu Zeit Rückenschmerzen, die mit Übungen des Dorn Breuss Therapeuten zu lindern sind .....

Ich wünsche Dir gute Besserung - vor allem gute Entscheidungen .

...zur Antwort

Keine Erfahrungen mit Alleovite Immun.....

Ich habe gute Erfahrung mit Aloe Vera von FLP (forever living products) gemacht.

Morgens Aloe Vera Natur Trink-gel und abends Bit's and Peaches dazu Forever Fields of Greens - manchmal helfen auch zusätzlich die Propolis Pollen.(Forever Propolis)

Versuch macht kluch

...zur Antwort

Calciummangel macht sich meist im späteren Lebensalter als Mangel bemerkbar wenn z.B. die Knochen brechen, und die Zähne demineralisieren .Meist der typische Oberschenkelhalsbruch oder die Osteoporose .

Es ist daher meiner Meinung nach immer sinnvoll aus allen Bereichen Nahrungsergänzungsmittel also Vitamine und Spurenelemente zu nehmen .

Letztendlich nützt kein Bluttest, denn dort siehst Du immer nur den Istzustand deines Körpers und nicht das, was an "Reserven" wirklich vorhanden ist .

Meine Empfehlung wäre daher immer eine Haaranalyse in einem Labor vornehmen zu lassen, denn das Haar speichert die Informationen des körperlichen Zustands ca. einen Monat - Haarwachstum. Dort siehst Du dann auch Schadstoffe die aus dem Körper hinauswollen z.B. Schwermetalle wie Blei, Cadmium.

...zur Antwort

Also meist haben die kleinen einen guten Schutz noch von der Mutter, wenn sie z.B. im Kinderwagen geschoben wird, könnte sie ja nie irgendwo hin gerade wenn viele Menschen drum herum erkältet sind.. ...und wenn er nun das Kind nicht auf den Arm nimmt und sich ein wenig entfernt hält sollte es gut gehen. Aber o.k. ich verstehe eure Sorge als Großeltern man will sich ja nichts vorwerfen ...

Also das beste was deinem Mann helfen kann ist mMn Angocin aus der Apotheke. ( Auszüge aus Meerrettich, Kresse, Senfölen etc.) Außerdem eine halbe ausgepresste Zitrone in ein kleines Glas Wasser gepresst morgens auf nüchternen Magen trinken (das entfernt den Schleim aus dem Magen von dem die Bakterien leben) . Eigentlich ist das übers ganze Jahr sinnvoll.

Im Herbst fange ich immer mit Angocin aus der Apotheke an. Als Vorsorge, das es mich nicht erwischt. Dennoch selbst wenn es einen erwischt, wirkt Angocin Wunder (finde ich).

Jetzt für die Nacht eine ganze heiße Zitrone in ein Glas Wasser geben (nicht kochend) und mit einen Teelöffel voll Honig (am besten Lindenblütenhonig) trinken , dann warm zudecken und schwitzen.

Ein Arzt hat mir einmal gegen den festsitzenden Husten ASS 600 gegeben zur Schleimlösung - dazu sollte viel Wasser getrunken werden. Für die Nacht um schlafen zu können, bekam ich Codein-tropfen verschrieben - das heißt ihr müsstet zum Arzt sie verschreiben lassen.

Was mir früher auch gut geholfen hat was ich aber ungerne empfehle ist Wick Medi night ist halt eigentlich nur ein starkes Schlafmittel - gegen Erkältungen gut (schlafen ist nun mal "die beste Medizin" )

...zur Antwort

Diese Frage ist hier nicht zu beantworten Diagnose können wir nicht stellen . Ab zum Arzt - meist ist doch alles Einbildung.

Kopfschmerzen und Übelkeit kann alles sein. Bei Frauen oft hormonell bedingt durch z.B. die Pille.

Mach Dich nicht verrückt .

...zur Antwort

Vielleicht eine Allergie, aber da fragst Du - für eine genaue Diagnose - besser einen Arzt , Allergologen .

Die künstlichen Wimpern könnten vielleicht auch so eine Reaktion auslösen .

...zur Antwort

Ich verstehe, das Du das gerne möchtest, dennoch die Narben sind ein Teil von Dir.

Du machst es nicht mehr und Dir ging es als Du Dich geritzt hast grottenschlecht.

O.k. Du stehst halt heute (wenn nicht vor deiner Fragestellung dann ab sofort jetzt) dazu. Eigentlich ein Grund Mitgefühl zu zeigen und nicht Dir zu kündigen.

Jemand der sich noch nie geritzt hat, wird den Kopf schütteln, mehr nicht. Selbst wenn Sie fragen sollten - s.o.

Offen gesagt ich wäre stolz "es" überwunden zu haben und mein Leben in den Griff zu bekommen.Narben machen den Mann aus also Brust raus und ab jetzt wird gelebt.

Alles erdenklich Gute und viel Erfolg für deine Ausbildung.

Bäcker ist übrigens ein sehr schöner Beruf !

...zur Antwort

Keine Ahnung, wenn ja Angocin aus der Apotheke besorgen - hilft auf vorsorglich das Immunsystem zu stärken .

Auch gut "heiße Zitrone" also heißes (nicht kochend!) Wasser in dem eine Zitrone gepresst wird und Honig dazu - ab ins Bett, schwitzen und schlafen sind die beste Medizin .

Gute Besserung.

...zur Antwort
das ist ganz normal, mach dir keine Sorgen

Nun, um irgendwas erkennen zu können wird das wohl verlangt .

...zur Antwort

Früher hat man den Klopfkäfer als "Totenuhr" bezeichnet.

In den alten Vollholz der Betten klopften die Larven des Holzbocks im Holz im Fressgang mit der Kopfplatte an das Holz, dass es sich wie das Ticken einer Uhr anhörte.

Vielleicht hast Du ja auch so etwas im Bettgestell (?) .

...zur Antwort

Kommt drauf an wie alt Du bist je älter Du wirst desto weniger bedenklich sind solche Werte. So ganz unbedenklich sind die Werte mMn aber auch nicht.

Als jüngerer Mensch sollten es eigentlich optimal 120/80 an Blutdruck sein. Alles was darüber ist, wird heutzutage medikamentös behandelt, ob sinnvoll oder nicht.

Salzarm essen, Stress reduzieren, Gewicht reduzieren, nicht so viel Kaffee trinken dann sollten die Werte niedriger werden.

Auf jeden Fall nicht ganz außer acht lassen und evtl. auch vom Arzt mal kontrollieren lassen/mit ihm besprechen . .

...zur Antwort

Angocin aus der Apotheke besorgen und die Erkältung ist bald schon Geschichte. Übrigens auch sinnvoll für den Herbst /Winter vorsorglich als Prophylaxe zu nehmen .......auch gut die Vitamintabletten von Aldi - Zink, Selen, plus Vit C.

Schnelle Hilfe - heißes Wasser darin eine ganze Zitrone mit Honig und ein heißes Bad danach früh schlafen gehen. Schlafen ist die beste Medizin (heißt es im Volksmund)

Gute Besserung !

...zur Antwort

Vermutlich nicht verschlimmern - es hilft halt auch absolut nichts ..... Ceterizin (Zyrtec) klar beste Lösung für den Moment.

...zur Antwort