Hallo ich bin 17 Jahre alt und ich habe seit ein paar Tagen einen Druckgefühl im Magen und ich habe noch Blähungen und ich habe Angst dass es Krebs ist also..?

5 Antworten

Wie bei all Deinen anderen Fragen auch: Mit 17 Jahren eine Krebserkrankung zu bekommen ist extrem selten.

So bin ich sicher, dass Du allenfalls einen Magen / Darm - Infekt hast und mit Sicherheit auch diesmal keine Krebserkrankung.

Ich tippe eher auf versetzte Blähungen, aber was es am ende tatsächlich ist, soll Dir Dein Hausarzt sagen - diagnostizieren.

Aber glücklicherweise ist ja nicht gleich alles Krebs.

Das kann ein Infekt sein oder eben, was du gegessen hast. Alles Obst und Gemüse ist bedingt giftig. Das ist der Schutz vor Ungeziefer. Und dieser sorgt auch für Druckgefühl im Darm. Darum soll man Champignons nicht abends essen. Die Paprika ist in der Schale unverdaulich und leicht giftig. Die Gurke wird frisch wegen der Schale und den inneren kernen nicht gut vertragen. Die Kartoffelschale. Für Menschen eigentlich ungefährlich, kann es trotzdem Bauchbeschwerden, Übelkeit oder Blähungen verursachen. der Champignon sollte mild nach Anis riechen. Der Giftchampignon, also Karbolchampignon, riecht sehr intensiv. Beide haben das gleiche Gift. Aber der Karbolchampignon verursacht sehr schnell Übelkeit und Bauchschmerzen und den Wald- und Wiesenchampignon soll man abends nicht essen, da er schwer im Magen liegt.

Habe ich Blähungen liebe ich die Sauna oder den Aufzug. Gucke dann Unschuldige neben mir an. Die Blicke der anderen, das ist schön.

Aber in unserem Alter solltest du dir keine Angst machen, wegen Krebs. Meine Mutter schwört bei Blähungen auf SabSimplex und mein Vater auf eine Portion Wasser ins Gesäß. Darauf schwäre ich auch. Nach 5 Minuten ist alles rum. Die Luft fand den Weg zum Ausgang, falls etwas im Darm störte ist raus gespült und die langsamere Verdauung bei Frauen und Mädchen hätte Sab Sinplex bis 2 Stunden gedauert. Bei Jungen ist es etwa bis 1 1/2 Stunden. Bis das gewirkt hat, hat mich mein Vater als Proktologe vom Leid schon befreit. Sein Satz: "Kommen ohne Schmerzen die Blähungen wieder, gehen wir in die öffentliche gemischte Sauna heute Abend."

Beruhige dich. Ein Magenkrebs merkt man erst nach im Magen oder Darm bemerkt man erst nach mehreren Jahren, das wäre in deinem Alter sehr unwahrscheinlich. Deine (vermutlich harmlosen) Befindlichkeitsstörungen sind sicherlich nicht auf ernste Krankheiten zurück zu führen.

Junger Mann, ich sage dir von meiner eigenen Erfahrung lass das Internet weg. Ich verstehe durch deine Fragen, dass du Angst vor jeder Krebsart hast. Ich vermute du hast Hypochondrie, genauso wie ich..

ixh hatte schon so vieles, Sepsis, Parkinson usw. Btw. Bin auch erst 17.

Habe selber Angst vor Krebs, wenn was wirklich ist geh zum Arzt. Solche nachrichteb jucken dich aber nicht oder? Du wartest nähmlich bist jemmand dir Perfekt antwortet, bist dann für 2 Tage Zufrieden. Danach kommen die gleichen Ängste, gleiche Fragen und ein Teufelskreis entsteht.

Gehe zum Psychologen!!!

Also habe ich Krebs?

1
@Entspannt6566

du erinnerst mich wirklich an mich selber. Hab genau das gleiche gemachr, habe mich extrem Reingesteigert ohne grund. Hör auf

0