An Deiner Stelle würde ich überhaupt keine Diät durchführen, - egal welch kryptische Bezeichnungen die im Schilde führen.

Denn eine Diät ist immer nur eine zeitlich begrenzte Maßnahme. Sobald diese Maßnahme zum Ende kommt, und Du dann wieder Deine alten Essgewohnheiten an den Tag legst, nimmst Du wieder zu und wirst wahrscheinlich dann schwerer werden als Du vor der Diät warst. So, - das kann es doch wohl nicht sein, - oder?

Dass Du jetzt zu schwer bist, liegt an Deinen bisherigen Essgewohnheiten. Die gilt es zu überdenken, und die darin enthaltenen Fehler künftig zu vermeiden.

In der Neuzeit der Menschheit essen die Menschen in den Wohlstandsländern meist zuviel Zucker und zuviel Getreide. Der Raffinierte Zucker und das weiße Mehl sind daran Schuld, denn die lassen nach dem Essen den Blutzuckerspiegel hochschnellen. Das führt über entsprechende Reaktionen des Körpers dazu, dass die im Blutzucker enthaltene überschüssige Energie als Reserve in die Fettzellen wandert.

Dadurch bekommen wir schnell wieder ein Hungergefühl und meinen wieder essen zu müssen. Und so wird der Mensch immer dicker. Diesen Kreislauf gilt es zu durchbrechen.

Die Lösung ist rel. einfach: 1.) Möglichst nichts essen was mit weißem Mehl gebacken ist. 2.) Nichts essen und trinken, das wegen Zucker süß schmeckt,- aber auch keinerlei Light-Produkte. 3.) Mehr Gemüse (gerne auch mal roh) und gesunde Fette essen, denn Fett hält sehr viel länger satt.

Wenn Du einen guten Ernährungsplan (Ernährungspyramide) suchst, dann empfehle ich Dir die Seiten der angefügten Homepage gut durchzulesen. Dort findest Du alle Infos, wie Du ohne Hunger und ohne Diät schlank und fit wirst und dauerhaft bleiben kannst. Ich wiederhole: OHNE DIÄT

paleo360.de

...zur Antwort

Geh zum Arzt. Ich denke, er wird feststellen können, ob die Symptome durch eine verschimmelte Matratze verursacht werden können, oder ob es damit nix zu tun hat, weil andere Ursachen bestehen.

...zur Antwort

Nunja, sorgen sollte man sich immer um seine Gesundheit.

Einen Teil der aufgelisteten Symptome verspüre/bemerke ich auch an mir. Dabei bin ich noch nie eine Treppe hinab gestürzt. Ich hatte es für mich als Zeichen der Alterung eingestuft.

...zur Antwort

Dürfte kein Problem geben. Die Wunde ist nach 14 Tagen bestimmt gut verheilt.

Dass dort noch die Lücke besteht, die der gezogene Zahn hinterlassen hat, das ist normal. Solang dort nichts nachblutet, pocht oder iwi schmerzt, ist alles ok.

...zur Antwort

Geh mal davon aus, dass Du benachrichtigt worden wärst, wenn ein positiver Befund herausgekommen wäre.

Da Du keinerlei Nachricht hast ist der Befund negativ, - oder verloren gegangen.....

...zur Antwort

Ich kann Dich beruhigen, es ist kein Hohlkreuz.

Du hast einen leichten Haltungsfehler, sonst nichts.

Ja, es gibt Übungen dagegen, und zwar das Dehnen der Iliopsoas-Muskeln, und nicht etwa das Trainieren der Bauchmuskeln, - ein sehr oft empfohlener Fehler.

Diese Dehnübungen kannst Du Dir z. B. bei Youtube auf dem Kanal von Liebscher und Bracht anschauen. Er erklärt auch ansehnlich, wieso der Iliopsoas bei Menschen, die sehr viel sitzen, gedehnt werden sollte/muss.

Dazu kannst Du Dir auch gleich noch das Dehnen der Pectoralis-Muskeln anschauen, auch dies ist bei Menschen die viel im Sitzen am PC/Schreibtisch arbeiten sehr sinnvoll. Denn dadurch mindert sich Dein Rundrücken.

Beide Dehnungen (Pectoralis+Iliopsoas) werden den Haltungsfehler verschwinden lassen.

...zur Antwort

Es gibt immer wieder mal Fälle, wo die Achse nicht stimmt, das Knie also in eine "falsche" Richtung geht. Lass das in dem KRHS, wo Du operiert wurdest überprüfen, oder hol eine Zweitmeinung.

Bei meinem Bruder war das Gleiche, erst nach der Korrektur war alles flott verheilt und abgeschwollen. Heute merkt er gar nicht, dass er ein künstl. Gelenk hat.

...zur Antwort

Die Einstellung kann sich noch ändern, denn wenn Du ein schickes Modell findest, dass Deinem Gesicht gut steht. Es gibt tatsächlich Gesichter, die mit Brille besser, als ohne aussehen, - mein zum Beispiel.

Ich bevorzuge übrigens Gestelle ohne die verbiegbaren Nasenbügelchen re u. links. Also nur Gestelle, an denen die seitl. Nasenauflage im Gestell integriert ist. Die mit den freistehenden Bügelchen plus Silikon-Pads passen plötzlich nicht mehr, -warum auch immer -, dann fängt das Dranrumbiegen an. Aber die Brille sitzt nie wieder so gut wie zu Beginn, eine merkwürdige, aber oft gemachte Erfahrung.

...zur Antwort

Zum Arzt wird nix bringen, es sei denn, Du möchtest die Jod-Salbe verordnet bekommen. Aber dann ist die Eigenbeteiligung womöglich höher, als der Preis der Salbe.

Sieh unbedingt zu, dass sich die Wunde nicht entzündet. Es kann sonst passieren, dass die Nagelwurzel einen Schaden bekommt und nachher der Nagel nicht mehr wächst.

Also erst gut mit Spray desinfizieren, wenn das abgetrocknet ist Jod-Salbe drauf und anschließend so ein Pflaster mit dem cm²Mull in der Mitte. Einmal tgl. wechseln, in gleicher Reihenfolge.

Hier drei Beispiel dafür was Du brauchst:

https://www.medizinfuchsde/preisvergleich/octenisept-50-ml-schuelke-mayr-gmbh-pzn-7463832.html

https://www.medizinfuchsde/preisvergleich/jod-wundsalbe-robugen-15-g-robugen-gmbh-pharmazeutische-fabrik-pzn-10320912.html

https://www.medizinfuchsde/preisvergleich/hansaplast-classic-5mx6cm-1-st-beiersdorf-ag-pzn-7577576.html

Vor de immer den Punkt setzen, musste ich hier weglassen, sonst nimmt das blöde System hier die Links nicht an.

...zur Antwort

Na dann biste ja nur 4 Kg drüber. Vielleicht schaffst Du es ja bis dahin noch diese vier KG abzuspecken.

Das wäre dann eh mein Tipp für Dich, denn Du bist noch so jung und solltest an Deine Zukunft denken, besonders in Sachen Gesundheit.

Wenig Süßes, wenig Speisen die aus Mehl sind, - und wenns geht viel Schwimmen gehen. Wenn Du das machst, werden die Kilos purzeln. Aber auch machen, nicht nur vornehmen.

...zur Antwort

Sieht wie eine allergische Reaktion aus, ein Hautarzt wird einen Allergie-Test machen, dann haste Klarheit.

Allgemein rate ich Dir, lass all diese flüssigen Shampoos/Seifen/Duschgele weg, und auch die deswegen Körperlotionen. Das ist alles reine Chemie, die Duschgele entfetten erst die Haut, damit Du dann mit Lotionen nachfetten musst. Eine fiese Taktik von der Chemieindustrie, die den Umsatz erhöht.

Seit ich meine empfindliche Haut (leichte Schuppenflechte) und Haare mit reiner natürlicher Alepposeife reinige, habe ich so gut wie nix mehr, kaum Probleme mehr. Daher empfehle ich gerne diese Seife, zumal sie toll riecht und man muss hinterher nix mehr einreiben zum Nachfetten, das macht alles diese Seife. Besonders gut für empfindliche Haut ist die, wo zusätzlich auch noch Schwarzkümmelöl eingearbeitet ist, - aber die musst Du nicht nehmen, die normale Alepposeife hilft Dir auch schon. Hier nur eines von vielen Produkten: https://www.amazon.de/Carenesse-Schwarzk%C3%BCmmel%C3%B6l-Oliven%C3%B6lseife-Schwarzk%C3%BCmmel%C3%B6lseife-Lorbeer%C3%B6lseife/dp/B074RJVSR6/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=aleppo+seife+mit+schwarzk%C3%BCmmel&qid=1623184032&sr=8-5

...zur Antwort

Also ich befürchte, wenn Du bereits in psychologischer Betreuung bist, dann wird Dir die Laientruppe hier auch nicht sonderlich hilfreich sein können, - trotz guter Vorsätze und guten Willens.

Was mich persönlich interessiert ist, hast Du eine allgemeine Angst vor der Schule als solches, oder sind es nur bestimmte Personen (der Schüler oder Lehrkräfte) in der Schule/in Deiner Klasse, die Dich schaudern machen?

Vermutlich eher ersteres, denn sonst hätte der Klassenwechsel etwas bewirkt, oder ein Wechsel in eine komplett andere Schule wäre angedacht worden. Hast Du auch sonstige Ängste im Leben? Vielleicht auch Angst zu erkranken? Begann diese Schulangst Knall auf Fall, oder schlich sie sich langsam ein und verstärkte sich immer mehr? Diese Colitis könnte auch eine psychosomatische Erkrankung sein.

Vielleicht macht es Sinn, wenn Du Dich in eine Klinik begibst, um dort ganz speziell und intensiv behandelt zu werden, - möglichst ohne die üblichen Medikamente. Das versäumte Schuljahr holst Du im nächsten Jahr dann einfach nach. Durch Corona und Homeschooling war die ganze Lernerei für die meisten Schüler eh ein verlorenes Jahr. Hatte in den letzten Monaten bereits mehrmals den Gedanken gehabt, ob nicht besser alle Schüler das Jahr wiederholen sollten.

...zur Antwort

Soweit ich weiß, so die zweite Impfung erst nach zwölf Wochen erfolgen, - nicht nach sechs und erst recht nicht nach nur vier Wochen.

So gesehen, brauchst Du Dich nicht scheuen, einen späteren Termin zu vereinbaren, es ist für Dich sogar von Vorteil. Denn die Wirkung der Erstimpfung ist nach nur vier Wochen noch längst nicht vollständig ausgebildet. Daher soll der Zweittermin erst nach zwölf Wochen optimal sein. So jedenfalls heißt es für die AstraZeneca Impfungen, - es mag bei anderen Herstellern anders sein.

Ich hatte meine Erstimpfung Anfang März, morgen bekomme ich meinen zweiten Schuss.

...zur Antwort

Das ist keine Frage für dieses Forum, da es sich nicht um eine Erkrankung handelt.

Trotzdem: Ich würde mit dem weißen Ausweis zum Gesundheitsamt gehen, dort werden die Impfungen dann amtlich umgeschrieben. Ich glaube nicht, dass ein normaler Hausarzt diese Verantwortung übernehmen möchte, - falls er es überhaupt darf.

Merkwürdig mit dem weißen Ausweis, ich habe meinen Impfausweiß seit Anfang der 70er Jahre, und der ist bereits gelb und international gültig. Oder stammst Du aus der Schwyz oder Österreich, wäre möglich, dass es dort mal weiße Ausweise gab.

...zur Antwort

Also das Abrollgeräusch von Busreifen wird ganz sicher nicht zu einem Schaden am Gehör führen.

Wenn Du dieses Reifengeräusch an diesem Tag als sehr aufdringlich laut empfunden hast, dann war bereits zu diesem Zeitpunkt etwas nicht an Deinem Gehör in Ordnung.

Es gibt das sog. Knalltrauma, das kann zu einem erschwerten, oder aber auch zu einem viel zu empfindlichen Gehör führen. Aber das wüsstest Du ja, wenn am Tag zuvor etwas in Deiner Nähe extrem laut war.

Sollte sich diese Überempfindlichkeit des Ohres erhalten, dann geh als Notfall (ohne Termin!) zum Ohrenarzt. Je früher er etwas unternehmen kann, umso größer die Erfolgsaussichten.

...zur Antwort

Klar, wenn die WS sich in Höhe der BWS zu einer der beiden Seiten verbiegt, dann drücken sich dort die Rippen verstärkt heraus, so hat ja auch Quasi Modo seinen Buckel bekommen. Auf der gegenüber liegenden Seite werden die Rippen eingezogen, das sieht dann dort abgeflacht (statt normal bauchig) aus.

...zur Antwort

Nein, nimm nicht ab! Bleib wie Du bist! Bedenke, dass Du ja wächst, da findet Zellvermehrung statt, auch dadurch wirst Du schwerer. Der Körper braucht sowohl für sein gesundes Wachstum, als auch für die Pubertät sehr viel Energie, also hör auf mit dünner werden, das ist ehrlich Quatsch!

...zur Antwort