Ach Du Sch*****!

Mein Tipp der Tee vom kleinblütigem Weidenröschen (Normalerweise für Männer - Prostata - aber auch excellent für die Blase) und dazu Angocin aus der Apotheke.

Den Tee zwei Teelöffel pro 1/4l Tasse mit sprudelnd kochendem Wasser und nur max zwei bis drei Minuten ziehen lassen. Soll laut Maria Treben schon nach der ersten Tasse Erleichterung bringen.

Bei mir hilft das tatsächlich sofort

...zur Antwort

Balllaststoffe vermehrt essen z.B. 2x tägl. einen E-löffel mit indischem Flohsamen. jeweils ein ganzes Glas Wasser dazu trinken.

Ich denke nicht, dass es da Anzeichen von Krebs gibt, besonders wenn man jung ist (25), ist das eher unwahrscheinlich. Wenn Du es genau wissen willst, musst Du eine Darmspiegelung machen - dann weißt Du es definitiv.

Gerüche und schwerer Stuhlgang ohne Blut oder schwarzer Stuhlfarbe würde ich dennoch als unbedenklich einschätzen..Schwarze Stuhlfärbung ist eh durch Blut aus dem Magen ausgelöst.

...zur Antwort

Es gibt keine Möglichkeit der Impfung zu entkommen, da Du etwas vor hast und man Dich nur dort hin lässt, wenn Du geimpft bist. Da Du keine Wahl hast bleibt Dir nichts anderes übrig dich hineinzufügen.

Mache Dir bewusst wovor Du Angst hast

https://www.youtube.com/watch?v=c9q9kGR4g8I&t=252s

Du bist jung, und hast keine Vorerkrankungen (also Du solltest wirklich nur topfit Dich impfen lassen ohne Erkältung etc)

Dein heilender Satz wäre z.B.

"Obwohl ich diese Angst vor der Impfung habe, liebe und akzeptiere ich mich so wie ich bin." (dreimal am "heilenden Punkt" wiederholen)

"Oh diese Angst vor der Impfung" (damit klopfst Du die Meridianpunkte)

...zur Antwort

Das hilft eigentlich jedem :

https://www.youtube.com/watch?v=c9q9kGR4g8I&t=225s

Dein heilender Satz:

"Obwohl ich diese Prüfungsangst oder "Angst vor der Deutsch-Klausur habe (Was macht Deine Angst aus -wovor hast Du sie ?), liebe und akzeptiere ich mich so wie ich bin.

Oh diese Angst vor der Deutschklausur.

Was wirklich dahintersteckt

  • Angst vor den Konsequenzen?
  • Angst vor dem Versagen?
  • Angst vor schlechten Noten?
  • Angst sein Leben umplanen zu müssen?
  • Angst vor dem strengen Elternhaus?
  • Angst vor der Meinung anderer?
  • Angst nicht mithalten zu können ?
  • Minderwertigkeitskomplexe?
  • etc

Sollte dann mal bei einem EFT - Therapeuten geklärt werden . ;o)

...zur Antwort

Manchmal ist das Verhältnis von guten und schlechten Bakterien im Darm unausgewogen, dann verändert das schon die Konsistenz des Stuhls. Ich würde indischen Flohsamen einen E- Löffel morgens und abends mit einem Glas Wasser zu mir nehmen vielleicht hilft das schon

Ansonsten beim Arzt eine Stuhlprobe machen lassen um den Stuhl untersuchen zu lassen. Vielleicht auch Candida Albicans (Hefepilze), aber das sollen jetzt andere erklären

...zur Antwort
wir solche Hustensäfte mit Himbeer oder Kirschgeschmack in der Apotheke gekauft

und hat der geholfen? - wohl kaum.

Es ist ein billiger Hustensaft mit Spitzwegerich aus einem Drogeriemarkt.

Von wegen "billiger Hustensaft mit Spitzwegerich" was besseres gegen Husten gibt es ja gar nicht.

...zur Antwort
Kann es sein dass mein immunsystem geschwächt wurde dadurch? 

Nun Du hast es selbst geschrieben

Dann kann könnte ich wenigstens froh sein, dass ich als gesunder Mensch das Versuchskaninchen gespielt habe

Ich sehe es so, dein Immunsystem ist jetzt mit dem Corona Virus "beschäftigt".

Ist ja bei einer Grippeschutzimpfung auch so, dass sich der Körper/das Immunsystem gerade (nur) auf die Viren stürzt, die er geimpft bekommen hat.

Ein Grund warum ich mich gegen Grippe nie habe impfen lassen, da ich bei allen grippalen Infekten "hier" gerufen habe, habe ich dafür im Herbst angefangen mein Immunsystem mit Angocin zu "puschen" seitdem ist endlich Ruhe...

...zur Antwort

Abwarten.

Die Symptome sollen bereits nach ein/zwei Tagen abgeklungen sein.

Sorgen würde ich mir um lang anhaltende Kopfschmerzen machen, wegen der Trombosegefahr, dann solltest Du selbstverständlich zeitnah einen Arzt befragen.

...zur Antwort

Nun das ist durchaus verständlich - nun mit dieser "Angst" wirst Du lernen umzugehen.

Sicher besser wäre es immer, kein Tattoo sich stechen zu lassen, besonders wenn man gerade solche Bedenken hat wie Du.

Jedoch trifft hier die alte Redensart zu. "Glücklich ist, wer vergisst was nicht mehr zu ändern ist." Ist ja nun nicht die einzige krebsauslösende Substanz in der Umgebung...

...zur Antwort

Das einzige was Du mit gutem Gefühl tun kannst ist nur mit einem Mann "ins Bett zu gehen" intim zu werden, mit dem Du Dir vorstellen kannst zusammenzubleiben. Einen Mann auf den Du Dich auch sonst verlassen kannst.

Nach dem Sex darüber nachzugrübeln ist ja höchstwahrscheinlich eher nicht hilfreich.

Ich kann mir vorstellen dass Dir diese Antwort eher nicht helfen wird aber darüber nachzudenken ist vielleicht manchmal gar nicht so verkehrt. ;o)

...zur Antwort

Kaiser Natron versuchen.

Außerdem morgens eine halbe Zitrone in ein kleines Glas Wasser pressen und auf nüchternen Magen trinken. Gastritis kann eine bakterielle Ursache haben die Bakterien leben vom Schleim der sich in der Nacht gebildet hat die Zitrone fördert die Ausscheidung und nein Zitrone ist keine Säure sondern wirkt im Magen alkalisch. (wenn das Probleme bereiten sollte, natürlich nicht machen)

Meide Genussmittel, Kaffee, Alkohol, und rauche nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Heyde

...zur Antwort

Trink mal den Tee des Kleinblütigen Weidenröschen 1-2Teelöffel auf eine Tasse Wasser1/4l mit sprudelnd kochendem Wasser übergießen 2- max 3 Min ziehen lassen.

Unangenehme und meist schmerzhafte Untersuchungen beim Urologen würde ich mir da eher verkneifen, zumindest solange es irgend geht. Du hast Glück, dass Du als Frau ja keine Prostata hast, damit fällt das schon mal als Grund weg .Vielleicht hast Du ja auch nur den Schließmuskel morgens von der Nacht her verkrampft...

...zur Antwort

Einen viralen Infekt.(?) Arzt befragen.

...zur Antwort

Spontan an schlechte Ernährung Vitamin und Spurenelemente-mangel gedacht. Kommt auch meist, wenn man zu wenig wiegt.

Kaliummangel macht auch oft Probleme mit dem Herzen, daher würde ich mal einen Arzt oder Apotheker darauf ansprechen und entsprechende Blutuntersuchungen oder auch mal eine Haaranalyse (beim Heilpraktiker am besten) machen lassen .

...zur Antwort

Ich würde den Tee vom kleinblütigem Weidenröschen trinken, zwei Teelöffel auf eine 1/4 l Tasse Wasser nur max 2-3 Min ziehen lassen. Angocin aus der Apotheke (dort gibt es auch den Tee) besorgen, sollte es danach - sagen wir drei Tagen - nicht wesentlich besser werden, ab zum Arzt.

...zur Antwort

Nun, dann solltest Du in die Praxis zurückkehren und "nachspülen" lassen ich meine jetzt ist es wohl eh ein wenig zu spät aber wenn Montag das Gefühl nicht weg ist anrufen Termin vereinbaren und mit HNO besprechen.

...zur Antwort

Meine Frau hatte immer Beschwerden Kopfweh etc. dann ist Sie zu einem Atlastherapeuten gegangen seit dem ist eigentlich alles besser geworden .

Atlasreflextherapie behandelt den Bandscheibenvorfall über eine Korrektur des Atlas Gelenkes und setzt den Behandlungsschwerpunkt auf die damit verbundene Neuausrichtung der Körperachse.

https://www.atlasreflex.com/portfolio_category/netzwerk-der-atlastherapeuten/

Ich meine solltest Du Dich nicht so gern operieren lassen wollen....

...zur Antwort