Gynefix Kette verrutscht?

Hallo zusammen

Ich schreibe als beunruhigter Partner einer eher entspannten Freundin. 

Es geht um folgenden Sachverhalt: 

Meine Freundin (25, kinderlos) verhütet nun seit ungefähr 1,5 Jahren mit der Kupferkette aus dem Hause Gynefix. Bei der letzten Kontrolle im vergangenen Sommer lag die Kette perfekt an Ort und Stelle. Anfänglich konnte ich das Rückholbändchen am Muttermund ganz dezent ertasten. Seit kurzem (aufgefallen vor gut einer Woche) spüre ich das Bändchen sehr deutlich aus dem Muttermund heraushängen. Gefühlt würde ich sagen, dass es sich um ca. 2-3 cm handelt und das war früher definitiv nicht so! Kann es sein, dass sich die Kette vom Muskel gelöst hat und jetzt nur noch in der Gebärmutter “liegt”? Falls ja mindert oder gar annulliert das den Verhütungsschutz?

Als nächsten Punkt ist sie in Ihrem Zyklus bereits 23 Tage überfällig. Auf mein Drängen hin hat sie vor zwei Tagen einen Schwangerschaftstest gemacht, welcher negativ war. Wie vertrauenswürdig ist in dieser Phase ein Schwangerschaftstest? Kann es sein dass der hCG-Wert noch unter dem Grenzwert liegt, da es noch zu früh ist? Das trifft doch eigentlich überwiegend auf die Zeit zwischen Eisprung und Periode zu oder liege ich als Laie falsch?

Zu allem Übel kommt noch erschwerend dazu, dass wir uns momentan in Thailand im Rahmen einer kürzlich begonnenen Weltreise befinden und nur in Notfällen vor September 2020 nach Deutschland zurückkehren. Nun stellt sich für mich die Frage: Handelt es sich nach Ihrer Einschätzung bereits um einen Notfall?

Vielen Dank.

LS

...zur Frage
Wie vertrauenswürdig ist in dieser Phase ein Schwangerschaftstest?

In welcher Phase?

Der Test zeigt dir alles an, was 18 Tage oder länger zurückliegt.

Wieso soll das ein Notfall sein? Kann man in Thailand keinen Ultraschall machen?

...zur Antwort

Falsches Forum?!

...zur Antwort

Wurde dir nix gesagt? Dann dort anrufen und nachfragen.

Wieso bist du denn nicht zum Gesundheitsamt gegangen?

...zur Antwort

Wieso zahlst du überhaupt selbst?

Wie das abläuft kommt wohl auf die Kasse an. Einfach mal anrufen?!

...zur Antwort
Ich brauche die Pille unbedingt.

Überlebensnotwendig ist die ja nun aber nicht. Kondome funktionieren auch. ;)

...zur Antwort

Verstehe ich nicht. Anal kommst du noch immer? Gibt es einen Grund, dass ihr erst Analverkehr und erst dann Vaginalverkehr hattet?

Anscheinend liegt es ja dann am Vaginalverkehr. Da kommen sehr wenige Frauen einfach so. Benutze halt deine Finger.

Wie sieht es denn beim Oralverkehr aus?

...zur Antwort

https://www.barmer.de/forum/barmer-gesundheitscampus/foren/forum-schwangerschaft-und-geburt-21876/rezept-pille-188188

Ausdrucken, hinlegen.

Manche Ärzte ey. Hat der Arzt dir den Langzeitzyklus vorgeschlagen?

...zur Antwort

Wenn kein Sperma in deine Vagina gekommen ist, wirst du auch nicht schwanger sein.

Dein Körper ist allerdings kein Uhrwerk. Oder war es sonst immer komplett regelmäßig?

...zur Antwort

Kommt drauf an, was auf der Rechnung steht. Aber dafür ist es hier das falsche Forum.

...zur Antwort

Wieso brauchst du deshalb eine Sportbefreiung? Und für immer oder was?

...zur Antwort

Was ist für dich ein normaler Sehtest?

...zur Antwort

Viel wichtiger wäre die Frage, wieso du nicht einfach auf Toilette gehen kannst und anschließend weiterarbeitest?

...zur Antwort
obwohl er mich genau so stimuliert hat, wie ich es bisher gebraucht habe, um einen Orgasmus zu bekommen

Reden wir hier von vaginalen Orgasmen? Dann erstmal Glückwunsch, dass du diese überhaupt erreichen kannst.

Ansonsten muss sich das wohl auch erstmal einspielen. Kann aber natürlich auch eine Überstimulation sein. Oder ein Kopfproblem.

Klappt es denn beim Oralverkehr z.B.?

...zur Antwort

Dringend Hilfe obwohl du das vor einem halben Jahr schon festgestellt hast?! Komisch.

Hättest schon längst deinen Kieferorthopäden fragen können.

...zur Antwort