Depression - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Depression

  • Ich leide unter Angststörungen und Depressionen - was kann ich tun? Ich habe ein Alkoholproblem und konsumiere Rauschmittel, seit ich klein bin hatte ich schon ein schweres Leben und wurde nie wirklich geliebt. Ich bin als jugendlicher eingebrochen habe geklaut und habe Anzeigen wegen Beleidigung und Internetkriminalität bekommen. jedes mal zog es mich immer tiefer in den Abgrund und ich wurde immer unruhiger hab ständig das Gefühl verfolgt zu werden oder das

    von anonym200 · · Themen: , Depression ,
    3 Antworten
  • Was passiert mit Menschen wie mir? Wo soll ich anfangen.... Ich bin M17 und habe mehrere psychiche Probleme, am tag 3std. schlaf, selbstmord gedanken, selbstverletzungen sind bei mir im alltag standard.Ich sehe mich als keine Person und fühle mich überall unerwünscht habe im laufe der Zeit immer mehr psychiche störungen dazu entwickelt (angefangen mit depressionen). Mein Leben ist eine Volter die mit jedem Tag an Schmerzen nur

    von xCLAY · · Themen: , Depression ,
    3 Antworten
  • Tagelanger Durchfall mit Krämpfen-Darm Entzündung, Unverträglichkeiten? Ich bin absolut verzweifelt und wäre gerade lieber tot als lebendig. Ich hatte seit Januar wiederkehrend schlimme Blähungen. Unkontrollierbar kam damit eine Flüssigkeit aus meinem Darm. Erst orange später grün. Die schwamm auf der Toilette immer oben auf dem Wasser wie Fettaugen. Seltsam war, dass der übrige Stuhlgang normal fest und an einem Stück war. Zwischendurch war es so schlimm dass ich

    von Eumelinchen · · Themen: , Depression ,
    1 Antworten
  • Mir ist so schlecht kann das nur der stress sein? Hallo ich habe vor 2 Wochen am We ungeschützen Gv gehabt bin heute den ersten Tag überfällig und weiß nicht was mit mir los...Mir ist seit ein paar Tagen jeden Tag schlecht mal weniger mal ziemlich habe gekocht das essen stand vor mir und ich konnte nichts essen mir wurde so schlecht und habe im Magen so ein drückendes enges Gefühl mir ist oft schwindelig und bin nur noch Müde. Ich muss auch dazu

    von 97Miriam97 · · Themen: , , Depression
    2 Antworten
  • Demenz oder Depression? Mein 91-jähriger Vater lebt in einem Pflegeheim. Gesprochen hat er nie besonders viel. Er "wollte ja keinen Streit mit anderen". Seit er immer älter wird, spricht er jedoch überhaupt nicht mehr. Vor allem nicht mit mir als Tochter. Geht es ihm schlecht und man fragt ihn, wo seine Beschwerden sind, weiß er es nicht. Laut Hausarzt geht es ihm aber noch ganz gut. Das aber will er nicht

    von elli57b · · Themen: , Depression
    3 Antworten
  • Verhalten bei Depressionen? Ich habe Depressionen, Angststörung (diagnostiziert) und manchmal das Gefühl, falsche Entscheidungen usw. zu treffen und Mist zu bauen. Einerseits ist mir das klar, andererseits seh ich keine anderen Möglichkeiten. Ich schade dabei weniger anderen als mir, aber gerade komm ich da noch nicht richtig raus. Ich will hier nicht ins Detail gehen, aber meint ihr, das ist alles meine

    von abcdefragt · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • Was soll ich tun, vielleicht aufgeben? Ich bin 14 und depressiv. Ich bin so eine die ihre Gedanken in ein Tagebuch schreibt. Aber jetzt hat meine Mutter mein Tagebuch gelesen und sie stellte mich zur frage. Ich meinte nur so es ist jetzt alles wieder gut (was aber nur gelogen war) SIe hat es geglaubt und darüber bin ich auch froh. Aber dadurch das sie es weiß will ich nur noch mehr sterben. Soll ich mich vllt doch an eine

    von lebenundtod · · Themen: Depression ,
    3 Antworten
  • Depression und Schule unter einen Hut bekommen? Hallöchen, Ich bin jetzt in der 10 Klasse und habe die 10. schon einmal aufgrund von Depressionen wiederholt. Jetzt bin ich seit 2-3 Monaten wieder an so einem Tiefpunkt angekommen. Denn ich habe Stress in der Schule und ich kann mir Stress auch schon in geringster Art Nichtmehr wirklich umgehen. Wenn ich in der Schule aufgerufen werde, bekomme ich innerlich total Panik und bekomm kein Wort raus,

    von Flair199 · · Themen: , Depression
    4 Antworten
  • Dissoziative Störungen - was kann da noch auf mich zukommen? Ich habe schon Krampfanfälle, Lähmungen und Wahrnehmungsstörungen! Was kommt denn da noch alles? Ich habe gerade einen Online-Psychotest gemacht (keine Sorge, ich steigere mich da nicht rein und nimms locker): Depression: light Asperger Autismus: 40% Erfüllte Borderline-Indikatoren gemäß DSM IV: 6 Festgestellte Nebenmerkmale gemäß DSM IV: 0 Festgestellte Borderline-Zusatzindikatoren: 4

    von KarmaMan · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Kein Selbstbewusstsein, nachdenklich, kaum einen Satz aussprechen - was kann das sein? Hallo zusammen, Und zwar bin ich 19 Jahre alt und leide seit 2013 an Depressionen. Ich denke sehr viel nach, wo bei ich nicht viel rede und sehr schüchtern bin . Ich bin zu hektisch wenn ich rede und kann einfach keine normalen Sätze bilden. Ich denke immer drüber nach wie andere über mein Verhalten oder über sonst was denken. dann verhalte ich mich auch dementsprechend um jegliche Fehler zu

    von Felix0798 · · Themen: , Depression ,
    2 Antworten
  • Würgereize in unregelmäßigen Abständen? Das erste Mal bekam ich Würgereize vor 8 Jahren. In sehr unregelmäßigen Abständen und auch ohne erkennbaren Grund, wie Stress und ähnliches. Es war aus dem nichts plötzlich ein Gefühl, als müsste ich mich übergeben. 2-3 mal würgen und vorbei war es. das ganze 1-5 mal am Tag. Mit der Zeit und Zunahme der Symptome, nahm mein Appetit ab, bis ich schlussendlich gar nichts mehr essen konnte und ich

    von derschwabe71 · · Themen: , , Depression
    1 Antworten
  • Wiedereingliederung: Arbeitgeber bietet stattdessen Aufhebungsvertrag an, redet über Leistungsabfall in den letzten Jahren - was tun? Hallo zusammen. Ich bin seit Juli wegen Depressionen und Antriebslosigkeit krank geschrieben. Nachdem ich dann mit Medikamenten wieder halbwegs positiv denken kann und auch so langsam wieder das gefühl habe das es besser geht wollte ich es gere mit einer wieder Eingliederung versuchen. Mit meinem jetzigen Arzt war das auch soweit besprocen das man es versuchen kann das ich dann doch wieder

    von Ngc584 · · Themen: Aufhebungsvertrag , ,
    2 Antworten
  • Ich denke..? Hallo erstmals Leute. Dieses Thema hier anzusprechen ist für mich echt schwer.. aber ich kann es einfach nicht mehr in mir halten. Ich bin eine 19 Jahre alte Frau, lebe bei meiner Familie und arbeite. Alles fing in der Schule an. Ich hab mich immer schon so komisch angefült. Ich kann mich leide erinnern, dass ich mal auf eine schulaufgabe in der 8 klasse ohne nach zudenken 'ich hasse mein

    von Lolalo · · Themen: , Depression
    4 Antworten
  • Kann man depressiv/ psychisch krank werden, wenn der Freund Schluss macht? Hey, ich w/14 habe einen Typen kennengelernt (16) und stehe total auf ihn und es ist aber bekannt das er ein sogenannter fuckboy ist und jede haben kann und alle nur verarscht und es nicht ernst meint, und ich weiß auch nicht wieso aber ich stehe irgendwie voll auf solche Typen.. Na ja jedenfalls erstmal zur Story und dann zur eigentlichen Frage. Ich bin mit einer Freundin auf eine Party gegangen

    von Boyfriend · · Themen: , Depression ,
    2 Antworten
  • Selbst in die Psychiatrie einweisen? Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe eine vom Hausarzt diagnostizierte Angststörung + Depression, auf einen Therapieplatz warte ich leider immer noch. Es ist in den letzten Wochen und inbesondere aber Tagen massiv schlimmer geworden, sitze nur noch heulend in der Ecke, kann nichts mehr essen, nicht mehr schlafen, habe das Gefühl das nicht mehr auszuhalten und zumindest Gedanken an Suizid. Ich

    von heavy89 · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • Thyroxin 88 (Hexal) gegen Schilddrüsenunterfunktion über ca. 2 Wochen nicht eingenommen, jetzt starke psychische Nebenwirkungen. Wann Besserung? Hallo! Vor ca. 2 Jahren wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Seitdem nehme ich Thyroxin 88 von Hexal ein und es ging mir damit eigentlich die ganze Zeit über ganz gut. Jedoch sind mir innerhalb der letzten Wochen meine Tabletten ausgegangen und ich war sehr beschäftigt, wodurch ich es verschwitzt habe, mir neue zu besorgen. Dadurch war ich ca. 10 Tage ohne Tabletten. Nach

    von Reruamlou · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Wie kann ich noch meine Genesung fördern? Ich bin 1 Jahr Arbeitsunfähig wegen Depression,Anpassungsstörungen,Angst u. Panik zuständen. Ich habe eine 9 Wöchige teilstationäre Psychosomatische Therapie, 5 Wochen Psychosomatische Reha (Arbeitsunfähig entlassen)danach 4 Wochen noch zu Hause ,8 Wochen eine Wiedereingliederung (gescheitert) hinter mir. Bin in Psychologischer Behandlung,mache 1x in der Woche Sport (Gymnastik) 2xpro Woche Nordic

    von lennoxa · · Themen: , , Depression
    2 Antworten
  • Selbstmordgedanken; was tun? Ich habe ein Problem, wie man sich vielleicht denken kann, und will mich jetzt schon für den langen Text entschuldigen. Also ich war vor Kurzem beim Arzt und der hat mir gesagt, dass mit meiner Schilddrüse was nicht stimmt. Die Hormonwerte sind noch normal, aber es wird sich in der nächsten Zeit entweder in eine Unterfunktion oder eine Überfunktion verwandeln. Von den Symptomen her vermuten wir

    1 Antworten
  • Muskelzuckung bei Escitalopram (Antidepressiva)? Hallo liebe Community, seit circa 2 Monaten nehme ich (weiblich, 19) Escitalopram und erst letzte Woche wurde meine Dosis von 5mg auf 10mg erhöht. Vorgestern Abend/Nacht fing das Zucken im linken Oberschenkel an. Zuckungen hätte ich vorher schon mal im Arm, oder im Fuß vorm einschlafen aber die gingen schnell wieder weg. Das Zucken im Oberschenkel jedoch habe ich nun seit 2 Tagen. Es ist zwar

    von wearetheocean · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Kopfschmerzen seit min. 3 Monaten einseitig und drückend sowie einige andere Symtome? Moin Leute :) Ich habe hier nun schon so einige Fragen gestellt allerdings irgendwie keine 100% zufriedenstellende bzw. beruhigende Antwort bekommen. Ich bin M(16) und leide seit ca. 3 Monaten unter einseitigen "Kopfschmerzen" sie sind nicht pochend sondern drückend und manchmal richtig bohrend. Sie treten normalerweise JEDEN Tag auf sofort nach dem Aufstehen. Sie bleiben mittlerweile

    von Neon16 · · Themen: , Depression ,
    1 Antworten
  • HALLO zusammen. Es geht um meinen Bruder, er ist Alkoholiker, depressiv und ist meiner Meinung nach auch noch paranoid... Was kann ich tun? Vor ca fünf Jahren haben seine Paranoia einen ersten Höhepunkt erreicht. Er hat inzwischen alle Freunde vergrault, die meisten Familienmitglieder auch. Nur mich schreibt er dann und wann Mal an und klagt sein Leid, macht mir aber auch Vorwürfe und sagt solche Dinge wie:" wird Zeit das du stirbst" oder" ihr seid doch Schuld an meiner ganzen scheisse" , einmal hat er mir

    von Besorgtesie · · Themen: , , Depression
    4 Antworten
  • Wer hat Erfahrung von euch mit Venlafaxin gemacht? Hallo Leute! Nehme wegen Depressionen, Angst- und Panik Attacken seit einer Woche 37,5mg Venlafaxin. Mein Neurologe hat mir heute gesagt ich soll ab morgen auf 75mg rauf. Nebenwirkungen hatte ich nur leichte. Aber ich hab die Befürchtung dass es jetzt noch schlimmer wird. Wann hat sich der Spiegel aufgebaut.? Und gibt es einen Zusammenhang von Colitis ulcerosa und den Depressionen? Das konnte der

    von Blacklady83 · · Themen: , Depression ,
    1 Antworten
  • Meine Mutter braucht dringend Hilfe! Wie kann man ihr nur helfen? Vor einiger Zeit hatte ich so etwas ähnliches schon mal gefragt, jedoch mich dabei auf beide Elternteile von mir bezogen. Hier soll es jetzt konkret nur noch um meine Mutter gehen, weil es wirklich mehr als Zeit wird, ihr endlich zu helfen und zwar ohne Rücksicht auf irgendwas. Warum? Weil ihr geistiger und körperlicher Zustand jeden Tag schlechter wird! Kurz erstmal: meine Mutter, 63 Jahre, hat

    von Duncan3004 · · Themen: , ,
    6 Antworten
  • Wie lasse ich mir helfen, wenn ich das eigentlich gar nicht will? seit 4 Jahren werde ich von sozialen Ängsten,Depressionen, zwanghaften Perfektionismus und einer harmlosen Form von Magersucht beherrscht. Mit 13 traute ich mich nicht mehr in die Schule weil ich angst hatte andere würden schlecht über mich denken und ich sei nicht gut genug. Als ich mich dann komplett weigerte in die schule zu gehen, wurde ich in die Klappse gesteckt-Resultat schlechte

    von Diiejanii · · Themen: Perfektionismus , ,
    3 Antworten
  • Flucht in Anime, da durch kritisches Denken gesellschaftlich inakzeptabel. Was tun? Guten Abend. Ich bin 16 Jahre alt und männlich. Zurzeit gehe ich in die elfte Klasse eines Gymnasium. Ich neige dazu bei dem gesellschaftlichen Getue, in welches sich die meisten Leute geflüchtet haben, nicht glücklich zu werden. Ich bin pessimistisch und unmotiviert wenn es um Schule etc geht. Bei Themen wie z.B. Philosophie und Astrophysik blühe ich auf. Glücklicherweise habe ich einen

    von NOTtheRadBrad · · Themen: , Depression ,
    2 Antworten
  • Habe ich, männlich,16 Jahre alt, Depressionen? Hallo liebe Leute. Ich bin 16 Jahre alt, bin in der 11 klasse eines Gymnasiums und bin dort Schülersprecher zum 2 mal, Schülervertreter im 4 Jahr und Jahrgangssprecher. Dazu spiele ich seid 10 Jahren mit freunden Handball. Meine Familie wird gut angesehen und ich habe ein gutes Ansehen in der Stadt. Ich bin auch eigentlich einer der fröhlichsten und liebenswertestensten Menschen: (wir mir immer

    von derfraginator · · Themen: , Depression
    1 Antworten
  • Jugendpsychiatrie Linz - hat jemand Erfahrungen? Hallo zusammen, ich bin jetzt 15 Jahre alt und werde nächste Woche einen stationären Aufenthalt in Linz in der Jugendpsychiatrie beginnen. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht? Und was erwartet mich dort (Gruppentherapien usw)? Muss ich mein Handy usw abgeben und wie kann ich den Kontakt zu meinen Freunden halten, also können sie mich besuchen oder darf ich mal heim... Und habe ich dort die

    von pianxgirl · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Gründe für einseitigen Tremor? Ich habe gestern einen Freund besucht, der sich seit zwei Wochen in einer schweren Depression befindet. In der Zeit hat er kaum das Bett verlassen, sehr viel Alkohol getrunken und kaum etwas gegessen. (Ich kann ihn allerdings nicht überreden, sich in eine Klinik zu begeben). Jetzt ist mir gestern aufgefallen, dass er bei leichter körperlicher Betätigung (Weg zur Toilette und zurück) danach

    von Sonnenkeks · · Themen: , Depression
    1 Antworten
  • Ich habe Hashimoto und starke Depressionen. Was kann ich tun? Habe die Hashimoto Diagnose vor ca. 13 Jahren bekommen. Die Werte haben sich stetig verschlechtert und die Ärzte mit der Erhöhung der L-Thyroxin Dosis gekontert. Als ich auf 150 mcg war und das Gewicht trotzdem immer weiter gestiegen ist und meine Stimmungsschwankungen nicht besser wurden, habe ich mit einer LowCarb-Diät begonnen. Entweder die oder was auch immer hat jetzt aber meine Stimmung

    von cellotime · · Themen: T3 , , Depression
    3 Antworten
  • Ich kann nicht mehr zur Schule - was soll ich tun? Hallo, ich weiß echt nicht mehr was ich tun kann. Ich habe nun seit über einem Jahr Depressionen und eine soziale Phobie. Der Auslöser dafür war und ist der Schulstress. Ich habe einfach versucht mich damit durch die 10. und 11. Klasse zu kämpfen und dann aufzuhören, aber mittlerweile kann ich einfach nicht mehr. Ich steck jetzt fast in der 2. Klausurenphase im 1. Halbjahr der 11. Klasse. Mir ist

    von travelx · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Welche Möglichkeiten zur psychischen Behandlung gibt es? Ich habe seit über 10 jahren mit eimer psychischen erkrankung zutun (z.b.depressionen und ängste..) Ich hatte schon einige therapien, zeitweisw medikamente, eine reha und eine tagesklinik. Ich habe immer wieder starke probleme. Es tritt meistens ziemlich plötzlich auf nachdem es lange zeit besser war. Ich suche zur zeit seit ca 4 Monaten intensiv einen therapeuten, leider vergeblich. Auch von

    von becki24 · · Themen: , , Depression
    6 Antworten
  • Was hilft gegen Thrombose im Arm? Hallo zusammen, alternative Heilungsmethoden (z.B. Blutegel und/oder Homöopathie) gibt es hier Leute die eventuell Erfahrungen damit gemacht haben? gibt es hier Leidensgenossen, wäre an Austausch interessiert, z.B. wie kommt ihr damit im Alltag klar, und/oder wie ist Eure Gemütslage - also mich zieht die Sache ganz schön runter, habt ihr vielleicht Tipps? Also so viel erst mal zum

    von Octoberrain · · Themen: , , Depression
    2 Antworten
  • Extreme, unerklärliche Müdigkeit, Hilfe? Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage. Ich leide seit etwa 1,5 Jahren unter extremer Müdigkeit, Erschöpfung bis hin zur Schläfrigkeit. Ich werde sehr schnell extrem müde und kann mich dann überhaupt nicht mehr konznetrieren. Nach Kleinigkeiten bin ich völlig erschöpft. Aufgrundessen fällt es mir sehr schwer meinem Studium nachzugehen. Ich bin männlich und erst 23 Jahre alt. Es wurden alle

    von kaffee99 · · Themen: Somatoforme Störung , Schläfrigkeit ,
    5 Antworten
  • Rat/Frage wegen einer Lehrerin bezüglich einer Sache - könnte sie meine Depressionen "erahnen"? Hallo ihr Lieben! Also um das ganze hier kurz zu fassen, ich bin weiblich, 19, gehe noch zur Schule und leide an Depressionen, Selbstmordgedanken, SVV, Panikattacken... also dem vollen Paket.... Die Gründe sind jetzt mal nicht so wichtig... jedenfalls geht es darum, dass wir eine Lehrerin haben die neben ihrem Lehrerberuf als Psychotherapeutin arbeitet. Und wir müssen bald alle ein 25 minütiges

    von CMFan338 · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Bei Depressionen nicht zur Arbeit? Liebe Leute, ich habe Depressionen diagnostiziert bekommen (schon vor 4 Monaten) und momentan geht es mir schlecht. Ich hab das Gefühl, ich will morgen nicht zur Arbeit gehen, gleichzeitig hab ich ein schlechtes Gewissen deswegen. Ich hab das Gefühl, weil ich ja nicht körperlich krank bin (also laufen kann, etc) ist es faul, nicht hinzugehen. Was meint ihr?

    von abcdefragt · · Themen: , , Depression
    1 Antworten
  • Bei vermuteter Depression einfach zum Arzt? Hallo, ich bin 16 Jahre alt und ich bemerke immer wieder und öfter, dass es mir nicht wirklich gut zu gehen scheint. Auch meine Freunde sprechen das manchmal an, weil sie es mir anmerken. Nach vielen Selbsttests und Artikeln im Internet über Depressionen kam heraus, dass ich mich an einen Arzt wenden sollte, um Klarheit zu schaffen, da die Tests nicht professionell sind, jedoch deutlich auf eine

    von whocares · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Habe ich Depressionsgefahr? Halli hallo zusammen. Ich weiß zurzeit einfach nicht mehr weiter. Meine Lebensqualität ist schon seit wochen erniedrigt, aufgrund z.T. eigenartiger Symptome (z.B. dieses Muskelzucken was mal plötzlich und unkontrolliert am ganzen Körper auftritt). Aber nicht nur das belastet meine Psyche zunehmends, sondern auch meine Unfähigkeit in bestimmten Sachen: z.B. mach ich zurzeit mein FSJ im

    von Patientnumeruno · · Themen: Depression ,
    4 Antworten
  • Aufgehört zu denken!? Jo hallo! Seitdem die Pubertät bei mir begonnen hat, wurde mein Selbstbewusstsein deutlich stärker und war daher ständig nur am Denken. Vor kurzem geschah jedoch was komisches: Ich saß im Zug, und beobachtete einfach nur die Gegend, ohne was dabei zu denken, träumen etc. Die nächste Woche wurde nich besser, da mein Selbstbewusstsein stark gesunken ist, weshalb ich öfters Saft ausgeschüttet habe

    von KarolB · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Mein Onkel hat Depressionen - was tun? vor ca. 3 monaten bekam mein onkel die diagnose: herzkrank _ arterien verschlossen : Bypässe. er entschiedsich hoffnungsvoll für die op . doch alles lief falsch . er wurde 3 mal operiert. wäre fast gestorben . kam von dem ersten krankenhaus ins andere und bekam nun ein kunstherz. Nun ist er sehr Depressiv und macht seine familie runter vorallem meine 74 jahre alte oma und meine mutter. vor

    von celinamar · · Themen: , Depression ,
    3 Antworten
  • Ist das eine Depression oder eine Phase? Hallo, ich fühle mich zur Zeit sehr unwohl. Bin ständig schlecht gelaunt und unmotiviert desweiteren hatte ich ab und zu Gefühl von man müsste einfach mal weinen. Und das schlimmste ist seit paar Tagen bilde ich mir so gar ein mein Kind nicht mehr richtig zu lieben. Ich steigere mich vielleicht da auch rein in dem ich zum Beispiel auf Fotos schaue und versuche mich zu freuen. Meine Partnerin sagt

    von Richtel85 · · Themen: , , Depression
    2 Antworten
  • Seit ich bei einer Psychologin bin weiß ich nicht mehr was mein größtes Problem ist. Wie soll ich damit umgehen? Hallo. Ich war bis jetzt dreimal bei einer Psychologin. Grund ist starkes Grübeln (zwang). Während der Gespräche kommen immer wieder neue Probleme wie Selbstzweifel, Probleme mit dominanten Menschen auf. Ich erzöhle während der Stunde was mich bewegt, belastet. Meine Psychologin stellt Fragen, sagte es könnte eine Depression sein, dann sagte sie eher eine Persönlichkeitsstörung. Ich weiß gerade

    von Sab000 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Ich bin 17, depressiv und traurig: was soll ich tun? Erstmal hallo... ich fang damit an das mein leben allgemein nicht perfekt ist und ich allgemein wenig freunde habe. Naja ich bin 17 jahre alt und lerne einen beruf und bin bereits im 3. Ausbildungsjahr und hätte im November die 3. klasse meiner Berufsschule gehabt. in dieser klasse war mein bester freund. und ein Mädchen mit dem ich jeden tag schreibe aber privat nicht viel unternehme da sie zu

    von kidPara · · Themen: , Depression ,
    1 Antworten
  • Hat jemand Erfahrung mit pflanzlichen Mitteln bei Depression? Hallo zusammen, ich werde in zwei Wochen wegen Depressionen in eine Klinik gehen. Da ich vor einem Jahr schon einmal für 13 Wochen stationär in Behandlung war, ist meine Sorge nun, dass ich trotz erfolgreicher Behandlung irgendwann wieder so tief falle, dass ich mich selbbst nicht daraus retten kann. Ich würde daher begleitend gerne zur Vorbeugung eines Rückfalls auf pflanzliche Mittel wie

    von Marisa2011 · · Themen: , , Depression
    6 Antworten
  • Depressionen im Zusammenhang mit sexueller Abstinenz - gibt es das? Ich habe seid etwa einem Jahr oft depressive Phasen mal starke mal leichte , mir ist jedoch aufgefallen wenn ich sexuell enthaltsam bin ( habe jetzt eine Woche versucht ) ich in der Zeit wieder normal leben kann und viel entspannter und glücklicher bin . Nachdem ich heute das erste mal nach einer Woche Pause ejakuliert habe fällt mir jetzt auf wie die Stimmung runtergeht und der ganze

    von Tadler582 · · Themen: Enthaltsamkeit , ,
    2 Antworten
  • Nachteile wenn man in der Psychosomatischen Klinik die Gruppentherapie ausfallen lässt? Hallo ihr lieben habe mich lange nicht gemeldet sorry. Bin seit 3 Wochen in der Psychosomatischen Klinik . Mir geht es einfach nicht gut oft liege ich nur im Bett und lass Anwendung oder Gruppentermine ausfallen. Es ist einfach zu viel für mich, oftmals fange ich in Gruppen an zu weinen ohne ein Wort gesagt zu haben. Sitze einfach nur da. Die vielen Leute hier machen mir auch zu schaffen.

    von Heha61 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Wegen Suizidgedanken zum Arzt? Hallo, ich war vor einer Woche bei meinem Hausarzt der eine leichte bis mittelschwere Depression diagnostizierte. Er meinte es wäre sinnvoll wenn ich eine Therapie mache und hat mir auch ne Liste mit Therapeuten gegeben. Medikamente will ich nicht nehmen. Ich habe ihm aber nicht gesagt dass ich jeden Tag Suizidgedanken habe, teilweise drängend. Soll ich noch einen Termin machen und ihm das

    von Lisa1523 · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Ist es sinnvoll, wenn man sowieso schon unter Übelkeit u. Unruhezustände leidet, das Antidepressivum Cipralex einzunehmen? Mein Neurologe hat mir das AD Cipralex gegen Angsterkrankung u. Depressionen verordnet. Nehme zurzeit gegen die Angst 1mg Tavor, die aber nicht mehr richtig wirken, weil ich eine Toleranz entwickelt habe. Ich soll erstmal das Tavor beibehalten, bis das Cipralex greift, dann soll das Tavor ausgeschlichen werden. Ich habe mich noch nicht an die Tabletten herangetraut, weil ich sowieso schon unter

    von Wasserwelle · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • Deuten meine Symptome auf Burnout hin? Hallo! Ich könnte jetzt ganz viel schreiben, versuche mich aber kurz zu halten. Könnte ich ein Burnout haben? Ich habe immer diese Krankheit nie wirklich ernst/wahr genommen. Doch jetzt bin ich vielleicht selber von betroffen. Seit vier Jahren bin ich selbständig, seit dem hatte ich kein Urlaub mehr und arbeite seitdem durch. Meine Symptome: Extreme Magenprobleme, täglich Übelkeit

    von Engelschen123 · · Themen: , , Depression
    3 Antworten
  • Wie läuft eine Therapie bei depressionen oder ähnlichem ab? Mir geht es psychisch die letzten monate sehr schlecht. ich habe mit svv begonnen und alles is den bach runter gegangen. Ich habe versucht alleine da raus zu kommen, aber es wurde nur noch schlimmer. Ich bin jetzt 12 und denke jeden tag daran mich umzubringen. ich bin nur noch einen schritt vom suizid entfernt und jetzt habe ich beschlossen dass sich etwas ändern muss. Ich kann einfach nicht mehr

    von DerGraueWerwolf · · Themen: , , Depression
    4 Antworten
  • Ich brauche dringend Rat? Also Leute,ich wollte diese Geschichte veröffentlichen um damit zu zeigen,dass nichts unmöglich ist in der Liebe und dass man seinem Partner immer bedingungslos Vertrauen sollte. Dass alles ist jetzt fast 1 Jahr her und noch immer bin ich geschockt was damals überhaupt passiert ist.Ich hatte eigentlich ein perfektes Leben,ich war glücklich und dass zu jeder Zeit.Mein Freund Ilyas und ich planten

    von Raininglove · · Themen: , Depression
    1 Antworten
  • Depression durch Arbeit, was nun? Hallo ihr lieben, Seid 3 Jahren insgesamt bin ich in einer Ausbildung die mich einfaxh kaputt macht. Stress durch den Job, Qualen durch den Chef, usw. Wir azubis machen alles alleine für einen Hungerlohn. Es ist viel vorgefallen so das alle Mitarbeiter früher oder später Aufgaben. Ich und mein mitazubi allerdings müssen diese Ausbildung einfach durchhalten. 1 jahr haben wir noch. Die Kammer ist

    von Lilmadame · · Themen: , Depression
    4 Antworten
  • Wieso scheint kein Arzt die Leiden meines Freunds ernst zu nehmen - was können wir tun? Wie wird er seine Schmerzen wieder los? Hallo. Ich weiß nicht mehr mit wem ich über mein Problem noch reden soll, deswegen wende ich mich jetzt an euch. Zuerst muss ich einiges erklären: Mein Freund ist 31 Jahre alt, seit 8 Jahren Typ-1 Diabetiker und hat sich bisher nicht unbedingt gewissenhaft um seine Gesundheit gekümmert, d.h. ungesunde, unregelmäßige Ernährung und über lange Zeiträume zu hohe Blutzuckerwerte. Vor 6 Monaten,

    von gunhila · · Themen: Hoffnungslosigkeit , ,
    4 Antworten
  • Ich (W/12) will nurnoch sterben. was soll ich tun? Ich bin weiblich und 12 und will einfach nur sterben. Ich werde euch nicht meine komplette Lebensgeschichte auftischen, aber ich versuche euch ein wenig von mir zu erzählen: Meine Mutter hat mich früher relativ häufig geschlagen und mein Vater hat zugesehen. Sie hat nicht getrunken oder so. Ich habe eine zwillingsschwester die mein Leben zerstört hat (Fragt mich nicht wie) Und meine mom hat das

    von DerGraueWerwolf · · Themen: , , Depression
    8 Antworten
  • Wovon hängt die Zulassung eines Medikaments ab? Wovon hängt es ab, für welche Zwecke ein Medikament zugelassen wird? Zum Beispiel warum ist Bupropion, ein NDRI zur Depression-, nicht aber zur ADHS-Behandlung zugelassen (obwohl es auch bei ADHS als wirksam gilt und off-label verschrieben wird)? Umgekehrt mit dem NRI Strattera, welches als Antidepressivum entwickelt wurde. Wie überzeugend müssen Studien zur Wirksamkeit sein und ist in den

    von betmann · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Total kaputes Leben? Okay ich lege mal los, wird eine etwas längere Geschichte. Ich bin jetzt 18 Jahre und habe schon jetzt gar keine Lust mehr zu leben. Ich habe eine Mutter die total schwierig ist, bei jeder Kleinigkeit provoziert und unterbewusst durchgehend triggert. Ich muss bei jedem Wort aufpassen was ich sage weil sie es im nächsten Moment gegen mich verwendet. Sie gibt einem das Gefühl total wertlos zu sein.

    von Theweeeekend · · Themen: , Depression
    5 Antworten
  • Bin ich depressiv? Ich überlege täglich, was hat das Leben für ein sinn! Ich verstehe das alles nicht mehr und weiß auch nicht mehr weiter. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Meine Überlegungen : Man wird geboren Dann geht man Jahre zur Schule. Eventuell der erste schmerzhafte liebeskummer. Man arbeitet zu viel, lebt trotzdem am Existenzminimum. Man leidet unter dem Verlust (Tod) geliebter Menschen. Man wird alt

    von Selbstzweifel · · Themen: , Depression
    7 Antworten
  • Depression was soll ich tun? Ich bin seit über vier Jahren mit meinen jetzigen Freund zusammen. Wir haben eine sehr glücklich harmonisches Beziehung geführt. Ich würde gerne den nächsten Schritt machen jedoch kommt von meinem Freund nichts. Im Gegenteil neulich meinte er sogar unsere Beziehung sei nicht mehr das selbe und es fühlt sich alles so anders an ( im negativen Sinne). Seit dem kann ich nicht schlafen, habe

    von Liman · · Themen: Depression ,
    4 Antworten
  • Was habt ihr getan. Hab keine Ahnung was ich tun soll? Seit einigen Wochen bin ich wieder depressiv. (letztes mal war damals als 8 jährige) Nur dieses mal (viel Jahre später) ist es ohne Grund. ich antriebslos, ich verstehe keinen spaß, fühle mich ungeliebt usw... das nervt mich. Seit 3 Wochen will ich es ändern. aber ich scheitere. Tag für Tag..auch wenn es kleine erfolge gibt. Was habt ihr getan um das zu ändern bzw. wenigstens zu verbessern.

    von metaldemon · · Themen: dumm , ,
    5 Antworten
  • Kann ich , wenn ich bisher 0,5mg Tavor plus 4mg Diazepam gegen Angstzustände genommen habe, jetzt einfach auf 1mg Tavor umsteigen und Diazepam einfach weglasse? Ich leide seit vielen Jahren unter einer Angsterkrankung u. muß deswegen Tavor u. auch Diazepam einnehmen. Meine Dosis bisher 0,5mg Tavor plus 5mg Diazepam. Da ich aber das Diazepam schlecht vertrage und außerdem beim Tavor 0,5mg eine Toleranz entwickelt habe, bin ich ständig im Entzug. Wollte jetzt einfach das Tavor auf 1mg erhöhen und das Diazepam dafür weglassen. Hab das jetzt 2 Tage so

    von Wasserwelle · · Themen: , Depression
    3 Antworten
  • Was kann die Ursache von Depressionen sein? Eine Freundin von mir ist in Kur. Ganze 6 Wochen lang. Habe erfahren daß sie unter einer mittelschweren Depression leidet. Persönlich habe ich sie noch nicht darauf angesprochen, da sie mir auch immer ganz normal erschien. Ich kann mir daher nicht vorstellen, daß sie depressiv ist, da sie immer sehr ausgeglichen und ruhig auf mich wirkt. Selbst die Kinder wußten nicht daß sie an Depressionen

    von neuhaus · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • Depressiver und körperlicher Verfall mit Anfang 60, was kann man tun? Guten Abend, Ja, normalerweise heißt es ja, man solle Menschen so leben lassen, wie sie sind. Nur was ist, wenn diese Menschen ihr gesamtes Leben über eigentlich anders waren, erst in den letzten Jahren nach und nach immer mehr körperlich sowie auch geistig abgerutscht sind? Es geht genauer gesagt, um meine Eltern, beide. Und beide sind erst vor kurzem 63 Jahre alt geworden. Ein Alter also, was

    von Duncan3004 · · Themen: Altersmüde , Depression
    4 Antworten
  • Warum bin ich so? Das wird jetzt wahrscheinlich ein längerer Text, dafür entschuldige ich mich schon mal. Ich bin 17 Jahre alt und ich kann mich nicht dran erinnern jemals wirklich glücklich gewesen zu sein. Ich kam mit 1 Jahr in ein Kinderheim und lebe jetzt bei Pflegeeltern. Ich war auch schon immer etwas pummliger, mal mehr mal weniger. Mit 10 Jahren ca. fing es an dass mich mein Gewicht so sehr störte dass

    von FindeKeinen · · Themen: Schwänzen , ,
    4 Antworten
  • Sollte ich mir Hilfe suchen (Depressionen)? Was ist los mit mir? Hallo, ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer. Seit einigen Monaten schon bin ich sehr emotional. Ich weine wegen jeder Kleinigkeit. Zudem ist es mir sehr wichtig das zb die Eltern meines Freundes mich mögen. Habe ich das Gefühl das das nicht der Fall ist dann bekomme ich direkt schlechte Laune, werde nachdenklich und ruhig und im schlimmsten Fall verletze ich mich selbst. Selbst wenn meine

    von rainypug · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Verbeamtung und Depression - Amtsarzt? Hallo Leute, das Problem ist folgendes: Bald steht die amtsärztliche Prüfung an für die Übernahme ins Beamtenverhältnis als Lehrer. Ich bin kerngesund, wenn da nicht eine einzige Ausnahme wäre ... Vor 7 Jahren musste ich wegen einer mittelgradigen Depression für 2 Wochen ins Krankenhaus. In dieser Zeit besserte sich mein Zustand extrem. Die darauf folgende Psychotherapie war sehr gut. Auch mein

    von tonkey04 · · Themen: , , Depression
    3 Antworten
  • Was kann ich tun gegen ständige Erschöpfung? Hallo, ich wende mich jetzt mal an euch, da ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin 30 Jahre alt und leide nun seit etwa einem halben Jahr darunter, dass ich ständig müde und kaputt bin. Ich bin durchaus vorbelastet, denn seit dem 17. Lebensjahr leide ich an Panikattacken und seit etwa 10 Jahre trinke ich regelmäßig Alkohol. Ob ich Depressionen habe, kann ich nicht richtig einschätzen, aber ich

    von Jonas1985 · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • Bin ich vielleicht psychisch krank? Hallo liebe Community, Momentan fühle ich mich einfach so alleine. Fast jede Nacht muss ich mir das Heulen verkneifen. Ich habe das Gefühl das mich niemand wirklich wahrnimmt, das ich langsam aus den Köpfen anderer verschwinde weil ich denen nicht so wichtig bin, denke ich. Ich habe das Gefühl, das ich einfach zu ersetzen bin und nur für sie eine Rolle spiele wenn es ihnen scheiße geht oder wenn

    von capricorne · · Themen: , , Depression
    3 Antworten
  • sind solche Selbstgespräche noch normal oder überschreite ich die Grenze? zugegeben, JEDER! führt irgendwann mal ein gespräch mit sich selbst und gesund ist das ja auch bis zu einem Gewissen punkt. Ich allerdings, führe Gespräche die mir mittlerweile echt sorgen bereiten.. Ich rede stundenlang laut vor mich hin mit personen die nicht anwesend sind, die ich aber kenne. Ich denke mir gespräche aus die dann so stattfinden könnten und das mache ich jeden Tag sobald ich

    von Kuecken · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Bin ich depressiv oder nicht? Ich bin in letzter Zeit ziemlich niedergeschlagen, ohne genau zu wissen warum. Geht es jemandem ähnlich? Hab einfach kaum noch Lust auf irgendwas und keine Ahnung, was ich machen soll...ich kann es nicht lokalisieren. Ist das Depression oder etwas anderes?

    von ManniZwei · · Themen: , Depression
    4 Antworten
  • extreme Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gereiztheit - was ist die Ursache? Hallo an alle, ein Bekannter, männlich Anfang 20, hat seit 2 Tagen folgende Symptome: Begonnen alles mit Müdigkeit. Man konnte von einer Sekunde auf die andere sehen, wie die Augen fast zu fallen. Dann wieder etwas besser. Dann aber plötzlich wie erschlagen, abnormale Müdigkeit, den ganzen Tag nur im Bett. Am nächsten Morgen nicht besser. Übelkeit kommt dazu, gereizt ist die Person auch. Will

    von EinlangerRegen · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Depressionen oder doch etwas Schlimmeres? Hallo, Ich leide laut meinen Ärzten an Depressionen befinde mich derzeit aber nicht in Behandlung da ich massive Probleme habe das Haus zu verlassen. Das ganze kommt mit Panik und Angstattacken. Da mein Alltag damit besteht wahllos Computer-Spiele zu spielen ist mein Leben ziemlich einseitig und ich hab durch das Dauersitzen totale Rückenprobleme bekommen. Jetzt habe ich so Dumm wie ich bin

    von MrWeedy · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • Woher kommt meine Schwäche/Kraftlosigkeit in Händen und Füßen? Hey leuts, habe seit Dezember nur noch Probleme, weil ich dort wegen Herzrhytmusstörungen in KH kam und dort nichts festgestellt wurde und mir es anscheinend gut gehen sollte. Naja seit dem Tag hab ich nur noch Probleme. Erst hatte ich danach Herzangst und das ging dann mit der Zeit. Dann hatte ich im Februar eine miese Hungerattacke und seitdem fühle ich so ein Schwächegefühl. Hatte sämtliche

    von beastrit · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Körper spielt verrückt, psyche? Hallo, Ich weiß momentan nicht was mit mir los ist. Ich habe Durchfall, erbrechen sowie Migräne ohne ersichtlichen Grund und habe ständig heulanfälle bei denen ich nicht aufhören kann zu weinen obwohl ich nicht einmal weiß warum ich dies tue. Kann es mit der psyche zu run haben? Ich bin vor drei Monaten bei meinem Vater ausgezogen und wohne nun bei meiner Mutter. Seit dem Auszug habe ich nicht

    von Shirin · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Wie lange Behandlung mit Antidepressiva? Hallo, 2009 wurde ich auf Grund von Depression und Ängsten auf Sertralin 50mg eingestellt. Damit ging es mir auch sehr gut über die Jahre. Im Dezember 2015 zeigte es jedoch keine Wirkung mehr und mir ging es richtig schlecht. Sertralin wurde auf 100mg erhöht- ohne Erfolg. Mir ging es immer schlechter. Dann wurde ich auf Mirtazapin eingestellt. Hoffe doch ich bin wieder aus dem gröbsten raus. Will

    von Blackviolet · · Themen: , Depression
    2 Antworten
  • WWie fühlt ihr euch bei eurer depression? Hay ihr lieben.. Wollte mal fragen wie ihr es erlebt... Habt ihr auch das Gefühl das es nie wieder weg geht? Total hoffnungslos? Ich kann momentan nichts schönes fühlen.. Obwohl ich weiß wie schön die Welt ist... Da ist nichts mehr.. Ich hatte schon viele Phasen in denen ich immer irgendwie raus gekommen bin. Jetzt ist es wieder da.. Der Schatten... Liebe grüße

    von Butterblume26 · · Themen: , Depression
    4 Antworten
  • Zur Therapie zwingen? Mein Freund vermutet / weiß, dass ich Depressionen hab. Kann er mich zur Therapie zwingen oder mich sogar einweisen lassen? Zudem will er darüber noch mit meinen Eltern reden, wenn ich nicht kooperativ ist. Er macht sich wirklich sorgen um mich, und ich weiß nicht, wie ich ihn davon abhalten kann.. Und weiß jemand wie viel nh Behandlung kostet bzw ob die Krankenkasse die Kosten übernimmt? ( bin

    von Elenaxox · · Themen: Zwingen , , Depression
    6 Antworten