Mundpilz?

3 Antworten

Hallo mirosmaus,

ich hatte jahrelang oft kleine weiße Bläschen im Mund, das sollte Immunschwäche oder so sein. Keiner konnte mir wirklich helfen. Dann habe ich die Mundspülung "Meridol" - ohne Alkohol - gefunden. Ich nehme sie täglich 2 bis 3 mal. Sie ist zwar etwas teuer, aber wenn sie im Angebot ist, kaufe ich gleich mehrere Flaschen. Ich komme super damit klar, die Bläschen sind verschwunden und Mundgeruch natürlich auch. Vielleicht hilft sie dir ja auch?! (meridol Mundspülung - pflegt und schützt gereiztes Zahnfleisch - schützt wirksam vor Zahnfleischentzündungen - bekämpft Plaque-Bakterien - fördert eine gesunde Mundflora - ohne Alkohol = so steht es auf der weißen Flasche)

Viel Glück und gute Besserung!

Das mag für dich nun eklig sein. Das ist aber das täglich Brot deines Arztes. Also da must du dir keine Sorgen machen, das ist der absolut gewöhnt! Offen und ehrlich ansprechen. Gegen Soor gibt es gute Mittel. das wird schon wieder :)

Hallo Mirosmaus,

berichte ihm auf jeden Fall von deinem Verdacht. Auch bei deinen Schmerzen MUSS er dich ernst nehmen und überlegen was das für eine Ursache hat. Falls du dich bei deinem Arzt unwohl, oder falsch verstanden fühlst würde ich das mit den Eltern besprechen und den Arzt wechseln. Es kann durchaus ein Pilz sein und daher solltest du deinem Arzt deine Beschwerden nocheinmal genauestens erklären.

Alles Gute, gute Besserung und nur Mut!

Hilfe.. starken Mundgeruch was dagegen?

Also hallo erstmal, ich bin ein 15 jähriges mädchen. Schon vor 2 jahren hat es angefangen dass ich mundgeruch habe. Ich war beim Zahnarzt der meinte es ist alles mit meinen Zähnen und mund in ordnung. Mein hausarzt meine ich hätte zu viel Magensäure und habe daraufhin seit längerem tabletten genommen. War echt bei vielen Ärzten und bin am verzweifeln. Ich habe vor kurzem eine Magenspieglung gemacht, dar ich immoment oft magenschmerzen habe. Aber es wurde nichts herausgestellt... :( Bin ja eig froh aber ich habe echt psychische Probleme wegen meinen mundgeruch. Vor paar monaten habe ich einen neuen hausarzt gesucht und der hat herausgestellt das ich zu viele Pilze im Darm habe. Ich habe tabletten deswegen geschluckt und er meinte das wahrscheinlich meine magenschmerzen davon kommen. Was ja auch heisst das mein mundgeruch davon kommen könnte :( .. Ich bin echt am boden zerstört.. Ich habe auch eine Zahnspange seit einem halben jahr aber ich putze mir regelmäßig die zähne und achte sehr stark auf hygiene.. Was mich total fertig macht. Zum beispiel meine beste freundin putzt sich manchmal 3 tage nicht ihre zähne und hat GAR KEINEN mundgeruch!! DAS macht mich total ratlos.. Ich werde immer wegen meinen starken mundgeruch angesprochen.. Und ich bin auch wegen meinen mundgeruch ein echt NICHT redender mensch geworden.. Nehme immoment chlorophyll dragees von stozzon, seit mindestens 2 monaten. Ich habe echt schon so viel versucht dagegen zu tun aber nichts hilft! BITTE! BITTE!!! ICH BRAUCHE HILFE ICH WILL SO NICHT WEITERLEBEN! DAS IST SCHRECKLICH! Ich habe auch manchmal das gefühl es könnte vom hals oder nase kommen aber wie kann ich das herausfinden? Aufjedenfall habe ich echt viele medikamente gegen mundgeruch genommen und bis jetzt habe ich ihn nicht bekämpft. Ich gehe noch zur schule und das macht mich total fertig.. Ihr könnt mir auch nachrichten schreiben, also private. Ich bete um eure hilfe.. :(

MVG xKairi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?