Ist meine Zunge geschwollen und wenn ja, woran kann man das erkennen?

 - (Schmerzen, Schwellung, Symptome)  - (Schmerzen, Schwellung, Symptome)  - (Schmerzen, Schwellung, Symptome)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein deine Zunge ist nicht normal. Oft ist das ein Zeichen, dass der Magen Darm leidet zb durch Entzündungen, Reizungen.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind möglich. Du hast ja auch was von Aphten geschrieben.

So wie es aussieht musst du wohl mal in diese Richtung forschen. Nimmst du irgendwelche Medikamente, die die Magen und Darmschleimhaut reizen könnten? Rauchst du? Trinkst du Alkohol? Nahrungsmittelunverträglichkeiten? Hast du noch andere Symptome?

Hallo Malalu, vielen Dank für Deine Antwort.

Warum ist die Zunge nicht normal und woran kannst Du dies erkennen?

Was hat die Zunge mit dem Magen eigentlich zu tun?

Auf Nahrungsmittelallergien lasse ich grade testen, das Ergebnis kommt am Donnerstag. Ich bin 24 Jahre alt, Raucher und allergischer Asthmatiker.

Alkohol trinke ich keinen einzigen Tropfen.

Desweiteren habe ich noch das Gefühl, dass entweder die Zunge oder das Zahnfleisch taub ist und ich etwas schwerer schlucken kann.

Beim Essen eines Apfels schwoll meine Unterlippe an und beim Essen eines Chicken Nugget meine komplette Zunge.

Ich bin heftiger Frühblüher und Baumpollenallergiker.

Sonst habe ich keine weiteren Symptome.

0
@TheLiker

Klingt als hätte ich irgendwie recht. Allergien und Reaktion auf Lebensmittel...passt ja. Tests sind nicht immer 100% sicher aber abwarten. Gibt auch spezielle Kliniken, die auf alles Testen.

Bzgl Zunge...das gelbe habe ich nicht mal beachtet, weil das kann vom Rauchen oder Kaffee kommen aber der Belag ist nicht ganz normal. Deiner durfte dick weiß sein. Normalerweise ist eine gesunde Zunge glatt und feucht und von blassroter oder rosa Farbe.  Das muss nichts schlimmes bedeuten aber halt,dass bei dir im Körper...Magen Darm was nicht okay ist und das ist es auch nicht.

Fakt ist...das alles kannst du in den Griff bekommen. Melde dich wenn die Tests da sind.

Alles Gute und esse kein Quatsch mehr wie Fast Food.

2
@Malalu

Hi Malalu,

meine Testergebnisse sind inzwischen da.

Ich reagiere laut IGE - Werten auf Kartoffeln, Tomaten, Soja und Sellerie allergisch.

Desweiteren stark allergisch gegen Äpfel.

Auf Milcheiweis von der Kuh, Hühnerfleisch und Eigelb (Eiklar und Eiweis) zum Beispiel reagiere ich negativ.

Eine Unverträglichkeit liegt zugleich vor gegen:

Milcheiweiß von der Kuh und extrem heftig gegen Haselnüsse.

Gegessen habe ich vorübergehend Pommes, Hähnchenschenkel (leichte Schwellung der Unterlippe nach Konsum) und Hähnchendöner, manchmal auch Roggenmischbrot mit Schmelzkäse.

Mein Hausarzt ist derzeit leider im Urlaub, noch habe ich keinen Termin bei der Ernährungsberatung bekommen.

Immerhin:

Ende Juli habe ich die Möglichkeit, in der Tagesklinik mich als Patient einzufinden.

Was denkst Du, habe ich für Möglichkeiten, noch zu essen?

1
@TheLiker

Du kannst eine Auslasskost machen für 4 Wochen. Hier isst man nur schonend bis der Körper sich beruhigt. Man isst zb nur Kartoffeln und Reis, Fett, salz und nach einer Woche mageres Fleisch dazu. Außer Hähnchen wohl bei dir wenn das nicht geht. Es muss alles frisch und selbst gemacht sein ohne Zusatzstoffe. Danach probiert man sich langsam durch mit neuen Lebensmitteln alle 3 Tage ob sie verträglich sind. So entspannt sich dein Körper und Darm. Bitte nur noch alles selbst machen, nicht hoch erhitzen und ohne Zusatzstoffe. Diese führen erst zu diesem Chaos oft. Medikamente leider ja auch.

Man kann das in Griff bekommen und sogar besser bzw gar heilen. Wenn es dir möglich ist dann achte in Zukunft mehr auf Bio Produkte beim Einkaufen.

Zum Glück weist du jetzt wo deine Probleme her kommen. Rest ist etwas Arbeit aber nach und nach geht das in Fleisch und Blut über und das Beste es wird dir nach und nach besser gehen.

1
@Malalu

Kartoffeln machen viele aber geht bei dir noch nicht. Reis sollte gut sein.

Wenn du noch Fragen hast dann stelle sie. Gute Besserung wünsche ich Dir.

1

Mit diesem Zungenbelag hast du Magen- oder Dünndarm-Beschwerden. Gehe zu deinem Hausarzt. Wenn er nicht weiter weiß oder Facharztuntersuchungen notwendig sind, überweist er dich schon zu einem Gastroenterologen.

Hi. Danke für Deine Antwort. Was wird denn mit meinem Magen los sein? Magenkrebs oder chronische Magenverstimmung? Oder etwas anderes?

0
@TheLiker

Das müste ein Gastroenterologe oder Gastrologe abklären. Aber am Zungenbelag, der Haut und an Auge kann man 95% der Krankheiten erkennen. Denke bis zu einer Bestätigung bitte nicht an Krebs. Der Krebs hat mehr Leute in die Psychiatrie bringen lassen, als Leute Krebs hatten.

1
@kllaura

Danke für Deine Antwort ...

Ja, Krebs ist wohl so eine Sache für sich ... ich jedenfalls habe Angst vor Krebs, bzw. davor, ihn zu haben ...

1

Was möchtest Du wissen?