Von den Socken steigt kein Blutdruck, egal wie eng sie sind. Das Problem liegt in der Psyche.

...zur Antwort

Ich habe einen um etwa 0,5m kürzeren Dickdarm. Die Darmflora lässt sich positiv beeinflussen durch Joghurt, Kefir und viel Gemüse. Mir wurde geraten, auf Getreide, Körner, Kerne und Hülsenfrüchte zu verzichten. Ursache für die OP war bei mir eine Divertikulitis.

Seit der OP vor ca 1 Jahr ist mein Stuhlgang völlig normal - noch nie war er so gut! Die Ursache liegt wohl in der Einhaltung obig genannter Empfehlungen. Außerdem waren in meinem Fall Supplementierung mit Antioxidanzien angeraten. Ich supplementiere: Astaxanthin, Vit. C, Vit D3 + K2, Cissus, B12, Zink, Mieralien und Multivitamine. Natürlich keine Supermarktware, sondern erstklassige Qualität.

...zur Antwort

Grundsätzlich kann der Körper Mineralien aus Flüssigkeiten nicht gut verwerten. Wenn Ca supplementiert werden soll, ist es sinnvoller, dieses über die feste Nahrung zuzuführen, oder aber über ein hochwertiges Supplement.

...zur Antwort

Sport unterstüzt nur. Primär kommt man den Dellen, was ja nur ein optischer Beweis von zu viel Fett ist, über die Ernährung bei. FDH ist also angesagt. Es gibt keine "Mittel", die da helfen können, egal was die Werbung verspricht!

...zur Antwort

Wie Winherby sagt: arbeite an der Ernährung. Und mach zusätzlich Sport, denn der verhindert Darmträgheit. Alles andere ist nur Symptombekämpfung...

...zur Antwort

Jeden tag ein Monster Energy, wirklich gefährlich?

Moin, ich trinke jeden Tag 1-2 Monster Energy, ist das schlimm? Man hört ja immer von den ach so bösen Energy drinks und das wieder welche an den Folgen gestorben sind.

Allerdings enthält eine Dose 150mg Koffein, 2 stk also 300mg und laut dem Gesundheitszentrum sind 400mg Koffein am Tag unbedenklich.

Außerdem trinke ich IMMER die Zuckerfreie variante.

Sollte doch also nicht schlimmer sein als Kaffe, oder?

Es wird auch gesagt das Koffein sogar Gesund sei.

Ich schreib euch hier mal die Zutaten rein, da sind n paar Sachen die ich nicht kenne, hoffe hier ist jemand der sich damit auskennt und mir sagen kann ob 1-2 von denen wirklich nicht schlimm sind und falls doch, warum?

1 Dose = 500ml

Nährwertangaben je 100 ml Brennwert 10 kJ 2 kcal Fett k.A. davon gesättigte Fettsäuren k.A. Kohlenhydrate 0,9 g davon Zucker 0,0 g Eiweiß k.A. Salz 0,20 g

Zutaten: Wasser, Säuerungsmittel (Citronensäure), Taurin (0, 4%), Kohlensäure, Säureregulator (Natriumcitrate), Aromen, Panax Gingseng Wurzelextrakt (0, 08%), Süßungsmittel (Sucralose, Acesulfam K), Koffein (0, 03%), Konservierungsstoffe (Sorbinsäure, Benzoesäure), L-Carnitin-L-Tartrat (0, 015%), Vitaminmischung (Nicotinsäureamid, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B12), Salz, Glucuronolacton, Guaranasamenextrakt (0, 002%), Inosit.

Medien berichten immer das Leute davon nen Herzinfarkt bekommen und Energy Drinks total schlimm sind, aber es ist doch auch nur Koffein... Kaffee ist doch nix anderes...

Und wenn man wie ich, die Zuckerfreie variante trinkt, sollten 500-1000ml davon am Tag doch nicht schlimm sein?

Hoffe ihr könnt mich aufklären :P

lg

...zur Frage

Das Gefährliche sind nicht die ach so harmlosen VItamine und Mineralien, sondern, dass diese chemischer Natur sind! MIr hat mal ein Sportmediziner geraten, nicht mehr als 1 Energydrink/Wo zu trinken.

...zur Antwort

Brot ist für viele so ein Streitthema. Die meisten sind der Meinung, dass es gesund sei, denn alle essen es ja. Und was alle essen, kann ja nicht falsch sein. Denkste! Das Gluten im Brot schädigt den Darm auch dann, wenn keine Unverträglichkeit vorliegt - wie ich letztes Jahr leidvoll im Krankenhaus erfahren durfte. Zur Erklärung: Getreide gibt es erst seit 12.000 Jahren. Damit die menschliche Evolution daran adaptiert, müssen ca. 250.000 Jahre vergehen!!! Erste Adaptionen gibt es schon - das sind die dünnen Menschen, die essen können was sie wollen (Zucker, Brot, etc.). Allerdings ist der prozentuale Anteil dieser Glücklichen noch sehr gering. Schließe einfach mit dem Thema Brot ab und meide es konsequent! MIt der Zeit wird es dir nicht mehr fehlen.

...zur Antwort

Was soll mein 1,49m großer Kollege dazu sagen? Der lacht! Glück mißt sich nicht in Körpergröße...

...zur Antwort

Jaja, wenn man die Symtome einer Erkältung googelt, müßte man laut Google bald tot sein. Wenn man sowas liest, verspannt man zusätzlich, bekommt vllt. noch Verspannungen, zusätzlich Spannungskopfschmerzen und schon glaubt man, das nächste Jahr nicht mehr zu erleben.

...zur Antwort

Bei mir waren es Faszienverklebungen, deswegen die Schmerzen mal links, mal rechts. Kam von einer falschen Haltung im Alltag. Die geplagte Wirbelsäule strahlte über die gereizten Nervenbahnen zusätzlich in den Bauchraum aus. Gleichzeitig Gastritis, was laut Osteopath ebenfalls von der schlechten Haltung begünstigt wird. War es auch. Mein Hausarzt wollte mich schon als Simulant abstempeln...

Vorher unbedingt abklären, dass nicht andere organische Ursachen für die Beschwerden infrage kommen: Nierensteine, Gallensteine, BSD-Entzündung, Leber, Darm, Milz. MRT ist da sehr hilfreich und du kannst wieder ruhig schlafen. Schon die erste Sitzung beim Osteopathen zeigte Besseerung - nach 2 Jahren Schmerzen im Bauchraum.

...zur Antwort

Was tun gegen Läuse?

Hey Leute. Ich habe seit einem Monat Läuse am Kopf und weiss nicht was machen. Ich hab schon sooo viele Sachen probiert. Hab Paranix und Prioderm benutzt aber es hilft einfach NICHT! Hab die Mittel sogar ein paarmal benutzt. Es steht eben 1 mal in der Woche. Ich hab es genau so angewendet wie es auf der Verpackung steht! Es nützt einfach nichts. Die Haare käme ich auch fast jeden Tag mit dem scheiss Kamm, die Nissen kleben aber immer noch an der Kopfhaut fest, die gehen einfach nicht weg. Die kleben so extrem. Am Anfang waren es fast nur so grosse Läuse, dann hab ich eben paranix ausprobiert, und dann sind die meisten Läuse weggegangen. Dann nach einer Woche nochmal verwendet und hab später gemerkt, dass dann viele Nissen am Haar sind. Danach hab ich das andere Mittel verwendet, prioderm. Aber das nützt einfach garnicht! Die Nissen bleiben Immernoch am Haar. Bin 100 mal in der Apotheke gewesen und die nur so: ja wir haben keine anderen Mittel. Musst weiter mit dem Kamm machen. Die verstehen es einfach nicht! Hallloooo mit dem Kamm geht NICHTS weg!! Nichts! Oder die haben noch gesagt dass ich Haare kurz schneiden sollte. Das will ich sicher nicht! Ich bin schon Volljährig und hab sehr lange Haare.
Meine Haare sind mir sehr wichtig, ich hab kein Bock sie zu schneiden. Hab sogar auch Hautarzt angerufen, da die Apothekerin gesagt hat, dass es vlt was anderes ist als Läuse. Aber die Ärzte haben kein Termin frei für mich! Nicht mal 1 Minute.. ufff nicht mal Zeit haben die, mein Kopf kurz anzuschauen.. ich bin mir sowieso schon sicher dass das Läuse und Nissen sind. Ich brauch euren Rat. Habt ihr vielleicht eine Idee was ich machen soll??? ☹️ Ich weiss nicht weiter... Danke für die Hilfe..

...zur Frage

2 zuverlässige Methoden gibt es:

1 - von einer anderen Person täglich Haar für Haar kontrollieren und die Eier abziehen. Dauert täglich Stunden, aber nach 1 Woche ist Ruhe. 

2 - Haare ab. Dann ist sofort Ruhe.

...zur Antwort

Ich würde auf Pisa und Rechtschreibung achten, dann würde deine Freundin auch nicht mehr so viel Lachten tuhen tuhn. Getut. Tut. Tun.

...zur Antwort