Wie viel Kaloriendefizit ist gesund?

3 Antworten

Ein Kcaldefizit bis zur 200-300 kcal ist gesund. Weniger solltest du nicht essen, jeder Körper ist anders.
1200 kcal esse ich auch can so am Tag, gibt auch an manchen Tagen da esse ich mehr oder weniger, aber ich esse halt auch nicht in einen Kcaldefizit.

Jeder Körper ist anders, weshalb es auch pauschal schwierig zu sagen ist, ab wie vielen Kalorien es effektiv für dich ist abzunehmen. Ich würde aber sagen 1300 am Tag ist ganz gut (als kleiner Tipp: versuche viele Protein Quellen zu dir zu nehmen, das hält länger satt). Wenn du allerdings zu wenig Kalorien zu dir nimmst (1000 kcal am Tag oder sogar weniger) gewöhnt sich der Körper daran und du nimmst schnell wieder zu, wenn du mehr Kalorien ist und es wird dir schwerer fallen dein Gewicht zu halten (Jojo-Effekt). Versuche es wie gesagt mit 1300 Kalorien am Tag und höre dabei auf deinem Körper, wenn du abends leichten Hunger hast, ist es okay. Wenn du allerdings starken Hunger hast, isst du definitiv zu wenig. Und verzichte nicht auf zu vieles, sonst entstehen Heißhunger Attacken.

ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen

~Jasmin

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kaloriendefizit ist bei Untergewicht schädlich, sonst nicht. Du musst genügend trinken, Vitamine und Mineralstoffe zu dir nehmen. Für die Darmfunktion solltest du genügend Ballaststoffe essen, obwohl diese als absolut wertlos gelten aber für die Darmfunktion wichtig sind. Mit 7700 Kalorien eingespart, baust du 1kg Körperfett ab. Bei 3kg mit ausgeschiedenem Wasser hast du nur 500g-1kg Fett abgenommen. In der Fastenkur etwa 2kg nach ab etwa 10 Tagen.

Was möchtest Du wissen?