Frage von Hasenmama, 61

Bin ich zu schwer bei einer Größe von 161cm und 51 kg?

Hallo!

Also, meine Mutter sagt seit ein paar Tagen, dass ich mal langsam darauf achten sollte, was ich esse und auch auf meinen Po und die Oberschenkel achten soll, dass sie nicht dick werden (sie meint es nur gut und ja, sie hat KEINE psychische Störung oder so. Sie ist einfach nur eine etwas überbesorgte Mum). Ich bin aber ganz anderer Meinung und da es mich nervt, wenn sie sowas immer sagt, habe ich mal den BMI ausgerechnet, und da kam raus, dass ich bis zu 65kg wiegen könnte. Das habe ich ihr gesagt und sie meinte nur, wie ich dann bitte aussehen wollen würde. Ich wiege momentan aber bei einer Körpergröße von 161cm ca. 51kg, und ich finde das absolut schön.

Da ich aber in Foren schon mal gesagt bekommen habe, dass ich bei meinem Gewicht ja nur noch aus Haut und Knochen bestehen müsste, möchte ich das mal klarstellen, dass das nicht so ist. Ich bin ganz normal. Ich mache regelmäßig Sport, einmal die Woche Badminton, alle zwei Wochen reiten und ein bis zwei Mal die Woche ins Fitnessstudio. Was meint ihr zu meinem Gewicht bzw. zu der Aussage/ Sorge von meiner Mutter? Es nervt so, dass sie das immer sagt, kann ich sie irgendwie davon überzeugen, dass ich nicht dick werde oder so?

Antwort
von Huflatich, 43

Erstmal das finde ich auch !

Ein BMI von 19,69 ist kein Gewicht zum jubeln aber besser als BMI 18 das wäre wirklich besorgniserregend und zwar in Hinblick auf Magersucht .

Deine Mutter ist ja nicht zu retten, wenn sie Dir der arte Flausen in den Kopf setzt und dich zu dick findet !

Bleib wie Du bist .

Antwort
von Anton87, 30

Du bist definitiv nicht zu dick. Ich sehe da jetzt kein Problem. Vielleicht ist deine Mutter einfach über vorsorglich. Mit deinem Gewicht ist auch alles total in Ordnung! Bleib einfach so wie du bist. 

Und außerdem: In den meisten Fällen sind fülligere Oberschenkel und ein ausgefüllter Po erblich bedingt ;)

Antwort
von Nerund, 38

Also was deine Mutter da sagt kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Du solltest das deiner Mutter ganz klar sagen, dass deine Maße absolut "normal" sind und dass sie aufhören soll dir das zu sagen.

Vor allem ist es wichtig, dass DU dich wohl fühlst!!

Antwort
von Hanah, 20

ich finde das verhalten von der mutter unverantwortlich. du scheinst mir dir im reinen zu sein und das ist das wichtigste. also bleib wie du bist und schalt bei deiner mutter einfach auf durchzug, wenn sie wieder damit anfängt.

Kommentar von Hooks ,

Solche Mütter züchten sich Kinder mit Eßstörungen heran.

Antwort
von dinska, 32

Ich weiß nicht, warum deine Mutter solch ein Gewese macht. Du hast ein Idealgewicht. Ich weiß das, denn ich bin auch 1,60m groß. Mit deinem Gewicht habe ich mich immer super gefühlt.

Natürlich hat man immer ein paar Problemzönchen. Bei mir ist das der Bauch und auch die Oberschenkel. Aber da kann man nichts machen, das ist Veranlagung.

Wenn das auf dem Bild deine Beine sind, dann hast du sehr schöne Beine, schlank und wohlgeformt.

Lass deine Mutter doch einfach reden, gib keine Widerworte und sage einfach, ich passe schon auf, dass ich nicht zu dick werde, du kochst mir doch immer nur gesunde Sachen und gib ihr ein Küsschen.

Antwort
von fishfischer, 20

eigentlich braucht man dazu gar nichts sagen (deine Mutter auch nicht): mach schön Sport und iss dich satt :)

Antwort
von Hooks, 13

Deine Mutter ist ein bißchen zu sehr auf Modelmaße fixiert.

Wenn Deine Beine oder Po zu dick werden, versteck sie unter einem Rock, dann sieht man nicht, ob sie dick oder dünn sind. Aber ich denke mal, die Gefahr besteht bei Dir noch lange nicht.

Du liebe Zeit, sollen wir denn alle so dürre Puppen sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community