Kann meine periode ausbleiben wenn ich zu dünn bin?

4 Antworten

Ja, das kann durchaus an deinem Gewicht liegen, da du im Untergewicht bist. Das hat die Natur eigentlich ganz clever eingerichtet. Denn so wird verhindert, dass eine Frau, die zu schwach und körperlich nicht in der Lage ist, ein Kind auszutragen und zu bekommen, überhaupt erst schwanger wird. Wenn man wieder Normalgewicht hat, normalisiert sich das bei vielen Frauen aber wieder.

Es kommt aber auch vor, insbesondere bei Jugendlichen und jungen Frauen mit länger andauernder Magersucht und dadurch langer Zeit im Untergewicht, dass sich das nicht wieder richtig normalisiert, im schlimmsten Fall können diese Mädchen auf Dauer unfruchtbar bleiben.

Du solltest also auf jeden Fall zusehen, dass du zunimmst und wieder in den normalen Gewichtsbereich kommst. Bitte ggf. deinen Arzt um Unterstützung. So kann er dir z.B. hochkalorische Trinknahrung verordnen oder auch eine Ernährungsberatung empfehlen. Mit dieser entsprechenden Indikation wird sicher die Kasse auch zumindest einen Teil der Kosten tragen.

Aber auch, wenn es an deinem Gewicht liegen kann, solltest du dich dennoch einmal gynäkologisch untersuchen lassen, ob ggf. auch eine andere Ursache vorliegt. Nicht, dass man denkt, das kommt vom niedrigen Gewicht, und dann was anderes übersieht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich w/14 das ich dass Problem manchmal habe (hatte), aber es besteht eine Chance das es bei einer person die wenig wiegt die Periode nicht regelmäßig auftritt (habe das Problem selber, bin 1.65 groß und wiege 40kg).

Falls es doch dir sorgenbereitet würde ich dir raten zum Frauenarzt zu gehen (er kann dir sicher mit deinem Problem dir helfen).

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen oder dir deine Angst nehmen, und viel Glück noch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mehr essen und zunehmen, die Periode normalisiert sich meistens innerhalb eines Jahres NACH Erreichen des Normalgewichtes.

Ist die Ursache Anorexie oder Hyperthyreose?

Was möchtest Du wissen?