Ausbleiben der Periode - Colitis ulcerosa

1 Antwort

Hallo Kati,

das Salofalk hat keinen Einfluss auf Deinen Zyklus! Das Antibiotika kann schon, vor allem wenn noch Stress dazu kommt. Du solltest also einmal mit Deiner Gynäkologin über das Thema sprechen!

VG Stephan

Kann ein 13C Atemtest auch eine Colitis Ulcerosa nachweisen?

Wer weiß da was schlaues dazu? Kann mit diesem Atemtest auch eine Darmerkrankung nachgewiesen werden und wie funktioniert denn das?

...zur Frage

Antibiotika ja oder nein? Immungeschwächter Patient

Ich stehe vor der entscheidung AB, ja/nein?

Folgende Fakten: -Schon seid ca. 3Wochen mehr oder weniger stark Infekt (sehr gelber eiter aus nase, häufig mit viel blut) - Viel Husten (eher trocken, trotz bis zu 300mg Tramal/d) mit teilweise/ selten Auswurf, gelblich. - Allgemein schlapp, Hals, halttypische Grippe/Erkältungssymptome - kein fieber

Medis: remicade gegen colitis ulcerosa, Tramal (bis 300mg/d), arcoxia 60mg/d

-Vor ca. 2 Monaten ähnliche Symptome (NNH eiter, viel Husten, leichter Auswurf etc. damals Sputum-Untersuchung: Keime gefunden -> Haemophilus parainfluenzae +++, Serratia marcescens ++, Staphylococcus aureus ++ (Da stand noch: Enterobacter, Serratio, Citrobacter und Morganella morganii: Resistenzentwicklung unter Therapie mit Cephalosporien der 3. Generation innerhalb von 3-4 Tagen möglich); bin damals aber ohne AB ausgekommen und habe Remi bekommen. Evtl. Infekt seither nicht richtig kuriert?!

Nun habe ich wieder teilweise einen großen gelblich roten Schleimpropfen aus dem Mund. Ich hätte Metronidazol 1g/d plus Cefuroxim 1g/d vorhanden. Will aber nicht das falsche AB nehmen, da es einen Colitis Schub auslösen kann.

Sollte ich es nehmen? Nehme ich die richtigen?

Danke!

...zur Frage

Wann zum Arzt?

Hallo zusammen,

ich habe seit 6 Jahren Colitis Ulcerosa, also diagnostiziert, haben habe ich es vermutlich schon seit 20 Jahren. Jedenfalls, denke ich, ich habe nun wieder einen Schub. Also seit 6 Wochen habe ich wieder blutigen Stuhl, nach dem Essen direkt Krämpfe und dann muss es raus, natürlich blutig. Keine Nacht mehr länger als 2 Stunden Schlaf, weil ich dann sehr dringend auf's Klo muss. Nun hatte ich letztzes Jahr einen Schlaganfall mit allem drum dran und habe mir geschworen, ich gehe dieses Jahr nur zum Doc, wenn es wirklich sein muss. Nun frage ich mich, sollte ich jetzt zum Arzt, um mir Salofalk zu holen? Kann ich noch warten, geht das vielleicht von alleine weg? Ich nehme ja jetzt auch ASS zur Verdünnung, macht das was bei den Blutungen oder ist das egal? Sorry, aber ich bin die Ärtzte im Moment halt echt leid....

Danke

...zur Frage

Erneuter Colitis Ulcerosa Schub?

Hallo ich habe seit 2008 Colitis Ulcerosa. Ich hatte jetzt lange Ruhe also keine großen Probleme. Doch jetzt habe ich vermehrt wieder Bauchkrämpfe und nun auch Durchfall und der Stuhl sieht sehr komisch aus so flockig. Ich hatte letzte woche eine Gastro und Kolo doch alles war in Ordnung auch die Biopsie und die Blutwerte. Doch ich hatte heute wieder so extreme Bauchkrämpfe dass ich am ganzen Körper gezittert habe und konnt mich kaum auf den Beinen halten. Ich musste dann von der Berufsschule nach Hause da es immer schlimmer wurde. Und dann hatte ich auf einmal extremen Durfall und wie gesagt der Stuhl sah aus wie so flocken ganz komisch kann es kaum beschreiben. Die Krämpfe sind zwar besser aber nicht weg. Könnte das wieder ein schub sein? Danke schonmal im vorraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?