Gewichtszunahme NACh Periode?

3 Antworten

Die Periode beeinflusst deinen Körper und so sind Gewichtsschwankungen ganz normal. Außerdem ist das doch nur ein halbes Kilo. was dazu gekommen ist. Das Gewicht kann immer auch unabhängig von der Periode schwanken, bis zu 2kg ist das völlig unbedenklich.

500 g nennst Du Zunahme? Vielleicht hast Du etwas mehr getrunken oder weniger Stuhlgang gehabt (während der Periode ist er ja meist weicher).

Wer keine Probleme hat, der macht sich welche. Wie oft wiegst Du Dich denn am Tag - vor und nach dem Essen, morgens, abends,nachts. Zwei kg Gewichtsunterschied dürftes Du ohne wiegen gar nicht spüren, vorausgesetzt Du läufst nicht als überzogenes Skelett umher, aber das glaube ich nun auch wieder nicht. Ernähr Dich gesund weiter und mache Sport, dann kannst Du Dir das wiegen sparen.

Hilfe, kann nicht mehr aufhören zuzunehmen! Wiege schon 84kg mit 14!!!

Hilfe, ich brauche dringend einen guten Rat. Seit einigen Wochen habe ich starke Probleme mit meinem Gewicht. Früher (ich bin jetzt 14, 1.70) wog ich zwar immer recht viel und sah immer, dass ich der einzige mit einem speckring um den Bauch war, doch jetzt ist es besonder schlimm. Ich nehme nur noch zu. Vor drei Monaten ungefähr wog ich noch 77kg, doch jetzt mein Gewicht ohne Ende zu steigen. Inzwischen traue ich mich kaum noch auf die Waage und heute früh als ich es doch tat, zeigte mir sie 84kg an. Ich war eigentlich schockiert, doch als ich zurückblickte auf die letzten Wochen, merkte ich, dass es eine logische Konsequenz war. Mein T-shirt der Größe L reichte mir nur noch zu dreiviertel über den Bauch, meine Jean waren dem Reißen nah und meien Unterhosen platzen aus den Nähten. Doch eigentlich habe ich nichts besonders in der letzten Zeit gegessen!? In der Schule fiel meinen Freunden meine Gewichtsschwankung anscheind auch auf - heute früh versuchte ich mit in der Kabine in mein viel zu kleines Hemd reinzu würgen und als es nur halb den Bauch bedeckte sagte einer meiner Klassenkamaraden, dass ich zu fett sei und dringen aufhören sollte so viel Fett zumir zu nehmen. Ich bin verzweifelt, was soll ich jetzt tun und warum habe ich nur so zugenommen?

PS: Ist das euch auch schon mal passiert?

...zur Frage

Gewichtszunahme trotz Sport nach Schwangerschaft

Hallo, ich bin neu hier aber ich bin schon soooo verzweifelt das ich einfachen mal einen Rat Brauch.

Ich bin 32 Jahre alt, 1,68 cm groß und wog vor meiner Schwangerschaft 55-56 kg. In der Schwangerschaft habe ich 11 kg zugenommen. Kurz nach der Geburt bin ich dann bei ca 59-60 gestanden und von denen komme ich auch seitdem einfach nicht weg. Heute 6 Monate nach der Geburt habe ich immer noch verdammte 59,5 kg und das obwohl ich mich versuche gesund zu ernähren, seit kmapp 2monaten 3x pro Woche ins fitnessstudio gehe und dort Kurse wie Box Aerobic und Iron System mache bzw auch Yoga (wobei man dazu sagen muss, dass ich vor der Schwangerschaft nach der Devise "Sport ist Mord" gelebt habe).

Kann mir irgendwer Tipps geben wie ich meine alten Kilos wieder bekomme? Ich bin echt schon so deprimiert weil nichts was ich mache einen Erfolg bringt.

...zur Frage

schilddrüsenunterfunktion..100µg

halli hallo ... ich nehme seit nem jahr l-thyroxin100 und kann leider nicht abnehmen august 2011 wog ich 67kg und habe mit babypille cerazette angefangen baaaam waren innerhalb 3monaten 10kg drauf...eine freundin meinte ich sollte mit babypille aufhören da l-thyroxin und cerazette verschiedene hormone ssind und nicht passen..daswgen die gewichtszunahme!

habe jetzt seit dezember spirale keine hormon aber mein arzt erhöhte die dosis nicht also habe ich seit nem jahr 100µg..ich habe aber gelesen 2µg/kg..das heisst da ich jetzt 78kg wiege sollte ich ungefähr 160µg bekommen ?? lieg ich da falsch ??

bitte um hilfe,bin total verzweifelt

...zur Frage

Wie kann ich wieder zunehmen?????

Hallo Leute, ich hab da so ein Problem mit meinem Gewicht. Schon seit längerer Zeit hab ich ziemliche Probleme mit meinem Blinddarm und Darm, die Ärzte wissen auch noch nicht sicher was da los ist. Mir wird nur oft gesagt, jaa der Blinddarm ist etwas angeschwollen - aber das reicht nicht für eine OP, weil deine Blutwerte okay sind. Und das Problem ist einfach, dass ich in den letzten Wochen ziemlich abgenommen hab. Also wenn ihr es genau wissen wollt, Ende November '13 hab ich so ca 67 KG gewogen - und als ich mich grad gewogen habe wog ich ca 58 Kg. Ich meine das ist ja nicht normal... Nach jedem Essen wird mir sofort schlecht und dabei hab ich auf meinen Arzt gehört und extra fettarm gegessen, weil ich Fett nicht vertrage - zumindest im Moment. Nachts muss ich mich auch sehr oft übergeben.. Habt ihr vielleicht einen Tipp wie ich versuchen kann erstmal mein Gewicht zu halten und so leicht wieder was zunehmen kann? Meine Klamptten passen kaum vernünftig... -.-

Danke schon mal für eure antworten!! <3

...zur Frage

7 Monate keine Periode mehr, warum?!

Also ich habe ein Problem. Ich hab meine Periode seit 7 Monaten ungefähr nicht mehr. Vorher hab ich sie immer regelmässig gehabt & sie ist nie ausgefallen. Ich hab ein normales Gewicht & bin nicht zu dünn, bin etwa 1,67 cm gross & 55 kg schwer. Bin auch noch Jungfrau. Ich war vor etwa 2 Monaten beim Frauenarzt da ich mir die Pille verschrieben liess, doch untersucht wurde ich da nicht.

Woran könnte das den liegen? Ich mach mir echt Sorgen..

...zur Frage

Gibt es Tricks, wie man beim Rauchen aufhören nicht an Gewicht zunimmt?

Mein Lebensgefährte ist Raucher und schon etwas übergewichtig. Er will zwar für mich (und natürlich für seine Gesundheit) das Rauchen aufgeben (schon seit zwei Jahren ...), behauptet aber, dass er erst einmal ein wenig abnehmen will, weil die Gewichtszunahme nach dem Rauchen aufhören zwingend sei - und er fünf bis zehn Kilo schädlicher findet, als seine Zigaretten.

Ich halte das für eine lahme Ausrede. Eine frühere Freundin von mir hat auch aufgehört und dabei nicht ein Gramm zugenommen. Leider kann ich die nicht mehr fragen (die ist weggezogen und ich hab ihre neue Adresse nicht), daher frage ich euch: kennt jemand Tipps oder Tricks oder "Anleitungen", wie man es verhindern kann, beim Rauchen aufhören zuzunehmen? Worauf muss man dabei achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?