Keine Ahnung. Am besten hilft Spitzwegerich oder Löwenzahn, einfach das Blatt auf der Stelle zerreiben für ein paar Minuten.

An besser zugänglichen Stellen kannst du auch H2O2 (3%) auftropfen lassen, aber am Auge würde ich das nicht machen. Man muss die Stelle dann waagerecht halten, damit der Tropfen nicht wegläuft, während das Mittel schäumt (= Sauerstoff in die Wunde bringt)

...zur Antwort

Mir hilft bei allen Problemen am Zahnfleisch Salviathymol aus der Apotheke. Pur auftragen, mit dem Finger oder Wattestäbchen.

Wirkstoff: Salbei und Thymian, dazu andere Öle.Meine ZÄ attestiert mir überall eine "1" oder "eher noch eine 0" für den Zustand meines Zahnfleisches.

Ich putze mir die Zähne entweder mit einer Prise Natron auf die feuchte Zahnbürste (gegen Säuren) oder mit 1 Tropfen Salviathymol, auch auf die feuchte ZB.

...zur Antwort

Das Druckgefühl kenne ich von Magnesiummangel.

Das würde dazu passen, daß Du diesen Stress hattest. Mg wirkt ausdrücklich "gegen die körperlichen Auswirkungen von Stress".

Verkrampfungen können ebenfalls dadurch kommen (Mg ist zum Lockerlassen da) - vor allem im Liegen, wenn Du da liegst und denkst: Wann hört denn das endlich auf? Dann verkrampft man sich ja.

Am besten liest Du etwas, damit Du abgelenkt bist vom Lärm.

Übrigens macht Mg-Mangel auch lärmempfindlich; hier schließt sich der Teufelskreis.

...zur Antwort

Die Schiene ist eigentlich nicht dazu da, das Verschieben der Zähne zu verhindern, sondern um zu vermeiden, daß durch das nächtliche Beißen (meist verursacht durch den Stress-induzierten Magnesiummangel) Riefen auf die Zahnoberflächen geschliffen werden.

(oder habe ich dich da falsch verstanden?)

Wenn sie Dir guttut, solltest du eine neue beantragen.

Meine tat mir nicht gut, ich damit nachts noch mehr gebissen. Mit mehr Mg hatte ich endlich Ruhe.

...zur Antwort

Verspannungen werden besser durch Magnesium. Nimm mal eine 375 oder 400 mg Kapsel abends ein.

Zum Einreiben bei Zahnfleischbeschwerden nehme ich immer Salviathymol (Apotheke), das hilft sehr gut. Pur auftragen.

Unter der Krone kann schon etwas sitzen. Das hört man immer wieder, daß Patienten darunter Karies haben. Das können wir aber von hier aus nicht beurteilen.

...zur Antwort

Das klingt nach Mangel.

  • Allem voran an Sauerstoff - Du mußt unbedingt sofort die Maske abziehen, wenn solche Dinge ganz leise anfangen!
  • Vitamin-B-Mangel äußert sich ähnlich ,und der passiert durch Stress und Dauerbelastung. Hat zur Zeit ungefähr jeder. Also ist das sehr wahrscheinlich.
  • Magnesiummangel macht sich vor allem in Ruhe bemerkbar, da Mg dafür sorgt, sich zu entspannen. Außerdem aktiviert er neben 300 anderen Enzymreaktionen auch die B-Vitamine.
  • Um diese Jahreszeit treten auch wieder die ersten Vitamin-D-Mangel-Symptome auf. Diesen Mangel kannst Du beim Arzt testen lassen. Falls ja, fülle auf 70-100 ng/ml auf, das sind bis 250 mmol/L (die Maßeinheiten sind leider von Labor zu Labor unterschiedlich).

Folgende Mängel erkenne ich:

schwindelig

D, Mg, B

zittern

Mg, B

musste meine hände und füße bewegen

Mg

geschwitzt 

B

mein atem war schwer

B

Diese Dinge sind mir so bekannt, aber ich kenne ja nicht alle Mangelsymptome von allen Stoffen.

...zur Antwort

Wenn es vom Duschgel kommt, dann laß es weg.

Wozu brauchst Du das übrigens? Laß alle Seifen weg und rubbel Dich lieber mit einem Waschlappen.

Vitamin C kann helfen, allergische Ausschläge und Pickel verschwinden zu lassen, da es gegen das Histamin arbeitet, das für die Schwellungen verantwortlich ist. Ein paar Mal am Tag 1/2 TL Pulver in einem Glas Wasser (oder nimm das Pulver direkt in den Mund und schütte das Wasser hinterher, wenn es Dir zu sauer ist) ist da sehr hilfreich.

Vorsicht: Zuviel verursacht Durchfall.

...zur Antwort

Dann guck mal, was bei ihrem Reis anders ist als bei anderem.

Mögliches:

  • Fettanteil: Sahne / Butter / Margarine / anderes Fett?
  • Milch
  • zuviel Zucker
  • andere Zutaten?
  • Reis nicht gewaschen
  • Reis weich und wird dadurch nicht gekaut (dann fehlen die Enzyme aus dem Speichel zum Verdautwerden.)
...zur Antwort

Mandeln schwellen auch an, wenn man Milchprodukte ißt oder trinkt, wenn man auf sie reagiert.

Meine sind wieder total unauffällig geworden, nachdem ich auf alles außer Sahne und Butter verzichtet habe.

Zum Gurgeln empfehle ich Salbei oder Thymian (oder Salviathymol aus der Apotheke).

Wenn es wirklich dick zu ist, kann Gundermann helfen. Gund = Eiter, und die Blätter helfen wirklich, daß alles rausläuft. Iß einfach immer wieder mal die Blätter, wenn du welche findest. Die stehen auch im Winter noch, was ein Zeichen dafür ist, daß Gundermann schleimlösend ist.

https://heilkraeuter.de/lexikon/gunder.htm

Als natürliches Antibiotikum und Virostatikum kannst Du Knoblauch essen, aber es muß der keimfähige sein (nicht bestrahlt gegen Keimen). Der andere wirkt nicht. Man kann dann 5-6 Zehen über den Tag verteilt essen (nicht auf einmal, der senkt den Blutdruck). Ich mache das, indem ich die rohen Zehen als mini-Würfel in Kartoffelbrei verstecke oder auf Tomatenbrot erteile. Dann verträgt mein Magen das.

...zur Antwort

Wenn du abnehmen willst, dann iß Rohkost pur, das hilft viel besser als Kalorienzählen.

...zur Antwort

Ich vermute eher, daß diese Geräusche damit zu hängen, daß Dein Körper verschiedene Säfte loswerden muß.

Verschiedene Stoffe werden durch verschiedene Säfte verdaut, und die werden an verschiedenen Stellen von verschiedenen Organen bereitgestellt.

Dabei kannst Du Deinem Körper helfen durch folgendes:

  • jeden einzelnen Bissen flüssig kauen (man kann sich ganz schnell daran gewöhnen, aber es ist erst mal unangenehm, und ich esse seitdem auch keine Chips mehr ;-)
  • stark kohlenhydrathaltige Speisen nicht zusammen essen mit stark eiweißhaltigen Speisen, also meide folgende Kombis: Kartoffeln/Brot/Reis/Nudeln mit Käse/Quark/Fleisch/Fisch/Kochschinken - 2-3 Stunden sollten mindestens dazwischen liegen (meine Blähungen sind fast ausgeblieben dadurch, und wenn, dann völlig geruchlos)

Und wenn es immer noch gluckern sollte, hilft mir Natron (1/2TL mit warmem Wasser)

...zur Antwort

Eigentlich mußt Du gar nichts machen. Das heilt schon wieder.

Aber ich würde die Ursache beseitigen. Durch diesen langen Hebel läufst du immer wieder Gefahr, Dich zu verletzen.

...zur Antwort

Damit dein Körper gute neue Haut bilden kann, die dann widerstandsfähig ist gegen Pilze, Bakterien und andere Erreger, braucht sie Vitamin B (den ganzen Komplex) und Magnesium zum Aktivieren der B-Vitamine.

Du solltest also zuerst Vit b und Mg nehmen und dann gucken, wen es nicht weggeht, ob vielleicht etwas gegen Pilz / BAkterien / andere Erreger getan werden muß.

Oft hilft das tägliche Trinken von 1 TL Apfelessig in 1 Glas Wasser schon ganz viel.

Wenn die Haut mechanisch blankgeschrubbt wurde oder dauernd feucht lag, kann Penatencreme (enthält Zink zur Wundheilung) helfen.

...zur Antwort

nutzlos?

Hallo,

ich habe keine freunde ich fühle mich nutzlos.

meine geschichte kurz zusammen gefasst.

mein ganzen leben wurde ich nur gemobbt und geschlagen, das ging schon im kindergarten los.

ich war schon immer dicker als die anderen, ein aussenseiter mit dem niemand was zu tun haben möchte. obwohl ich niemanden was getan habe.

geschlagen wurde ich von meinen eltern waren alkis von den nachbarskindern bzw jungendlichen und von meinem bruder.

habe dieverse narben am körper ich bin physchich auch angsschlagen habe eine angstörung deswegen entwickelt. wo für ich tabletten nehme.

meine mutter und mein bruder sind dann gestorben. traurig war ich nicht wirklich.

mein vater ist jetzt alt und obwohl er mir das alles angetan hat pflege ich ihn jetzt.

ich habe außer ihm niemanden keinen der mit mir was zutuhen haben möchte.

ich habe schon alle probiert hatte auch mal einen der sich feund nannte naja er hat mir der, der soweiso nichts hat geld geklaut.

ich bin einsam ich unternheme nichts sietze nur in der bude, kümmer mich um mein vater, das ist mein leben,

arbeiten kann ich nicht bin arbeits unfähig wegen der angst störung dazu kommt noch das ich herzkrank bin.

ich sitze hier einfach nur und denke hoffentlich ist es bald vorbei. ich bin 27 jahre alt. ich sehe das andere spaß haben und bin dann traurig,

weil ich auch spass haben möchte, ich gehe immer mit dem gedanken ins bett hoffentlich stehst du nicht mehr auf.

ich wollte das einfach nurmal loswerden, es tut mir leid wenn ich ihnen die zeit gestohlen habe.

...zur Frage

Gut, daß Du so was schreibst.

Ich habe ein paar Ideen für Dich: körperlich kann Dir helfen: Vitamin D in höherer Dosierung, Vitamin B als Komplex (Mangel macht Angstzustände!) und vor allem Magnesium.

Das wichtigste aber ist: Du bist von Gott geliebt, der Dich mit Absicht gemacht hat. Er möchte Gemeinschaft mit Dir haben und zusammen mit Dir leben. Vielleicht wird es Zeit, daß Du dich bei ihm meldest.

...zur Antwort

Stress führt immer zu Mangel an Magnesium und Vitamin B (Komplex).

Magnesium führt zum Entspannen der Muskulatur.

Es senkt übrigens auch den Blutdruck!

Was hast du vor dem letzten WE gemacht? Stress gehabt? Mehr Fleisch gegessen? Alkohol getrunken?

Und dann in der Muskulatur: Blöd gehalten? Schief oder lange gesessen? Krumm gestanden?

...zur Antwort

Ja, man kann.

Dazu ist es aber dringend nötig, die Ursache herauszufinden.

  • körperlich

Mangel an Vitamin D3 (!), Vit B-Komplex, Magnesium, um nur mal einige der wichtigsten zu nennen (bei Frauen auch plötzlicher Östrogenabfall durch Abtreibung, Fehlgeburt, Kaiserschnitt - oder auch einfach durch Ernährung)

→ Einnehmen der Stoffe, und zwar hochdosiert! Mängel an Mg und Vit B (außer B12) lassen sich nicht im Blut nachweisen

  • seelisch

meist falscher Umgang mit eigener oder fremder Schuld

→ Gespräch kann helfen, diese Schuld zu erkennen und zu sortieren; und dann muss vergeben werden oder um Vergebung gebeten.

  • geistig

durch Beschäftigung mit dem Übersinnlichen (Esoterik, Okkultismus)

→ sich lossagen von diesen Dingen

...zur Antwort