Findet ihr ich sollte weiter abnehmen?

 - (Ernährung, Gesundheit, Medizin)
Support

Hallo questionxxxxx12,

Du kannst Dich bei uns natürlich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung informieren.

Dein Essverhalten hört sich für uns jedoch ungesund und unter Umständen sogar gefährlich an. Sprich deshalb bitte zusätzlich unbedingt mit einer Person Deines Vertrauens über Deine Körperwahrnehmung bzw. Deinen Abnehmwunsch. Im Idealfall vertraust Du Dich direkt Deinen Eltern oder Deinem Arzt an. Auf dieser Seite haben wir viele weitere Anlaufstellen und wichtige Infos für Dich zusammengestellt, die Dir helfen können:

https://www.gutefrage.net/aktionen/hilfe-gegen-essstoerungen

Alles Gute!

Dein gesundheitsfrage Team


8 Antworten

Du brauchst nicht abnehmen, du könntest sogar zunehmen und würdest Mager aussehen: ich spreche aus Erfahrung. Ich hatte mal Magersucht und wog noch 39.2kg auf 1.73m und das ist nicht mehr schön.

ich sollte eigentlich auch zunehmen nur klappt das nicht wirklich.
weil ich ja auch nicht mal 2kg schwerer bin aber ich möchte zunehmen nur mein Körper streikt.

Du hast ein BMI von etwa 16. Du bist zu leicht. Je dünner du bist, um so mehr betonst du gegenüber dem Jungen dein breiteres Becken. Das ist Knochenbau und kein Fett. Du bist als Mädchen als Gebährmaschine geboren und in der Pubertät wird dein Becken ausgebaut, dass ein Kind im Bauch überleben kann. Als Mädchen finde ich das auch nicht schön, aber akzeptiere es. Du solltest mindestens um 51 kg wiegen. Da du im Wachstum bist sind 53-54 kg noch besser.

Mit deinem Gewicht hole dir unbedingt psychischen Rat. Du bist oder bist beginnend magersüchtig. Das ist deine Einstellung und nicht von der Schilddrüse.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bist extrem mager, ich hoffe nicht magersüchtig ! Du weißt, dass dies eine Krankheit ist, die leider nicht selten zum Tode führt.

Was sagen denn Deine Eltern dazu ?

Wenn die das nicht bemerken, solltest Du mit Eurem Hausarzt sprechen. Vielleicht brauchst Du wirklich psychologische Hilfe ?!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – langjährige Berufserfahrung in der Medizin

BMI 15,6, da fehlt nicht mehr viel bis zur Klinikeinweisung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Da sollte eine Klinik Einweisung schon erfolgt sein.

1
@Sunny1997

Laut Leitlinie bei etwa BMI 15, ich kenne aber auch welche, bei denen es mit BMI 13 ambulant ging. Das ist eine Frage der Krankheitseinsicht und der Mitarbeit bei der Therapie.

1
@Reha65

Möglich, ich war selbst mal Magersüchtig und einem BMI von 13 und bester Form und hätte ich nicht selber den Verdacht der Anorexie gehabt, wäre ich immer weniger geworden ohne Diagnose, für Spezial Abklärung

0
@Sunny1997

Das spricht aber auch nicht für Dein damaliges Umfeld

0

Du bist nicht zu dick. Ich kann deine Rippen zählen, Mädel! 10 kg mehr würden dir absolut nicht schaden.

Ich hoffe, du bist weiterhin in psychologischer Behandlung! Und hör auf, GNTM u.ä. zu gucken.

Was möchtest Du wissen?