Sind mein Freund und ich zu dick geworden? (Gesundheit stark gefährdet?)

ich - (Gesundheit, abnehmen, Bauch) Mein Freund - (Gesundheit, abnehmen, Bauch)

8 Antworten

Es ist doch mittlerweile allgemein bekannt, dass man sich mit Übergewicht gefährdet. Und erst recht, wenn das Übergewicht in diesem Maße am Bauch "hängt". Ihr solltet mehr auf eure Ernährung achten. Die Bäuche sehen ziemlich nach Fastfood, Pommes und Cola aus. Mehr Gemüse, Rohkost, Salat, Obst und so weiter würde bestimmt dazu verhelfen, dass ihr ein wenig abnehmt.

Ihr solltest unbedingt abnehmen, euer Bauch ist viel zu Fett, gerade das Bauchfett gefährdet dir Gesundheit.---

Bauchfett ist ungesund. Im Gegensatz zu dem Fettgewebe, das sich direkt unter der Haut befindet, ist das viszerale Fett ein recht aktives Gewebe. Es umgibt innere Organe wie Leber oder Bauchspeicheldrüse und vergrößert den Bauchumfang. Zudem setzt das Gewebe Fettsäuren frei, sondert entzündungsfördernde Botenstoffe ab und schüttet Hormone aus. Mögliche Folgen: Der Blutdruck erhöht sich, die Blutfettwerte werden ungünstig beeinflusst, und der Blutzuckerspiegel steigt.

weiterlesen kannst du hier: http://www.apotheken-umschau.de/Abnehmen/So-werden-Sie-Ihr-Bauchfett-los-75085.html

So sah ich am Ende der Schwangerschaft aus. Natürlich solltet ihr abnehmen, denn gerade das Bauchfett kann sehr gefährlich sein.

Kleine Eitrige Pickel Oberschenkel Arm und bauch

Hallo,

bekomme seit ca 2 1/2 jahren verstärkt kleine eitrige pickel überwiegend an den Beinen. Besonders Stark und vermehrt treten diese im Sommer bei hohen Temperaturen auf wenn ich viel schwitze in meiner Arbeitshose. Hat mich bisher nicht sonderlich gestört. Momentan sind sie auch zu dieser Jahreszeit stark ausgeprägt und treten zusätzlich seit kurzem auch vereinzelnd an meinen Unterarmen, Bauch und Rücken bereich auf und stören mich nun sehr !!! Habe zur veranschaulichung mal Fotos von gemacht, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen was das ist und wie ich das weg bekomme.

Grüße Berdrock

...zur Frage

Ist pfeiffersches drüsenfieber ansteckend für Menschen,die es schon einmal hatten?

Halli Hallo :) ich habe momentan das pfeiffersche Drüsenfieber. Den Befund bekam ich vor einer Woche, aber die Symptome habe ich schon seit knapp zwei Wochen, die haben sich mittlerweile aber deutlich gebessert. Jetzt zum wichtigen Teil meiner Frage: mein Freund kommt kommende Woche von einer längeren Reise wieder. Wr haben uns also nicht gesehen seit ich die Symptome habe. Er selbst hatte das pfeiffersche Drüsenfieber bereits. Ist er trotzdem stark gefährdet wenn wir uns küssen, oder hat er dadurch, dass er die Krankheit schon hatte IMMUNITÄT entwickelt? Vielen Dank schon mal für die Hilfe :)

...zur Frage

starker husten/würgen klingt nach übergeben-woher?

Mein freund Hustet seit ein paar Jahren immer sehr stark besonders in der Früh ist er sehr verschleimt und würgt diesen eckeleregend klingend aus. Es ist unerträglich. Allgemein hustet er viel und das auch nach dem Treppensteigen in den 4 Stock. Woher kommt der viele schleim und warum hustet er so stark ?

...zur Frage

Beim Lachen eine Auge kleiner als das andere

Wenn ich lache, dann wird mein eines Auge mehr zusammengekniffen als das andere. Das ist auf Fotos ziemlich auffällig, deswegen vermeide ich es dort immer zu stark zu lächeln. Ich weiß nicht, ob das auch im alltäglichen Leben so klar erkennbar ist. Ich weiß ja, dass wir nicht wirklich symmetrisch aufgebaut sind, aber trotzdem ist das komisch. Hat das noch jemand, dass das eine Augen beim Lachen mehr zusammengekniffen bzw. es kleiner wird als das andere? Woran könnte das liegen? Ich weiß auch nicht, ob ich das schon immer habe, aufgefallen ist es mir erst vor ca. 2 Jahren.

...zur Frage

Wie überzeugt man einen Raucher aufzuhören?

Ich habe einen Freund, der schon seit 20 Jahren raucht, und nicht zu wenig. Ich möchte ihn so gerne überzeugen mit dem Rauchen aufzuhören, denn ich mache mir wirklich Sorgen um seine Gesundheit. Ich möchte einfach nicht, dass er irgendwann an Lungenkrebs o.ä. erkrankt. Er weiss natürlich wie schädlich Rauchen ist und lehnt es auch nicht sofort völlig ab aufzuhören, aber er ändert letztendlich doch nichts. Wie kann ich ihn überzeugen endlich aufzuhören?

...zur Frage

Angst vor Einsamkeitsgefühlen durchs Ausziehen vom Elternhaus

Hallo bin 22 und bin schon einmal mit 19 aus dem Elternhaus ausgezogen. Nach einer Woche ging es mir richtig schlecht. Mir war übel, ich habe erbrochen, konnte nichts essen, hatte gezittert. Jetzt nach 3 Jahren will ich es wieder versuchen. Weil mein Freund auf mich wartet mit dem ich seit 7 Jahren zusammen bin. Ich habe jetzt schon Panik und große Angst. Weil er hat gesagt wenn ich noch einmal ausziehe dan gibt es kein zurück mehr. Ich verstehe das nicht warum mir es so schlecht ging damals und jetzt? Ich habe Angst vor Einsamkeitsgefühlen. Ich habe viele Geschwister, vielleicht deshalb? Was soll ich tun noch ca. 8 Monate dan muss ich ausziehen sonst macht mein Freund schluss mit mir. Ich weiß es klingt so gezwungen aber man muss ja ausziehen. Außerdem haben wir uns die Wohnung gemeinsam genommen. Ich weiß überhaupt nicht was ich machen soll. Ich habe schon Augenringe, Übelkeit, und zittrigen Körper. Bei einer Psychosomatischen Klinik bin ich auch schon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?