Hilfe, wie bringe ich meinen Freund zum abnehmen?

...komplette Frage anzeigen bild 1 - (abnehmen, Gesundheit) bild 2 - (abnehmen, Gesundheit) bild 3 - (abnehmen, Gesundheit)

9 Antworten

Nunja, wenn er sich sooo gehen lässt, dann scheint er sich seiner Sache ja sicher zu sein, - was die Beziehung zu Dir betrifft.

Bei solch einem Verhalten ist eine "gefühlvolle" Ansage vermutlich kaum wirksam.

Ich tendiere da eher in Richtung der Freundinnenmeinung, aber jetzt noch nicht gleich wirklich Schluss machen. Statt dessen sag ihm, dass Du Dich in 70 Kg (als Beispiel) verliebt hast und nicht in 90 Kg. Sag im auch, in 90 KG hättest Du Dich nie verliebt. 

Wenn er diesen Wink mit dem Zaunpfahl nicht versteht, naja dann ist er Dich eh nicht wert. LG

Ich muss auch sagen, dass du deine Wünsche kundtun musst. Sage ihm klipp und klar, dass er dir so nicht mehr gefällt und du Angst hast, er könnte wegen Übergewicht und zu wenig Bewegung krank werden. Die Sorge um ihn und seine Gesundheit muss vordergründig sein.

Schlage ihm vor entweder allein oder gemeinsam ein Sportprogramm durchzuziehen. Vielleicht kannst du ihn bewegen mit dir zu joggen, Fahrrad zu fahren oder Schwimmen zu gehen.

Schwärme ab und an von seiner guten Figur, die er hatte, als ihr euch kennengelernt habt.

Letztendlich hängt es aber von deinem Freund ab, ob er deine Angebote annimmt oder nicht. Setze ihn nicht dauernd unter Druck, aber bleibe dran. Komm wir laufen eine Rund, ich habe Lust dazu mit dir zu laufen.

Verbanne alles Ungesunde aus eurer Umgebung und lies ihm ab und an mal vor, was er da alles in sich hineinstopft. Findet Alternativen, Obst, einen Smoothie, Beeren, Melone oder Gemüsesticks.

Am besten ist, dass du ihn darauf ansprichst und mit ihm darüber sprichst. Das hilft in den meisten Fällen am Besten und ihr könnt euch dann auch austauschen wie es dazu kam. Vielleicht belastet ihn ja auch etwas und er kann mit dir nicht darüber reden und wartet nur darauf dass du mal mit ihm sprichst. Es gibt einfach Wege abzunehmen. Du kannst deinem Freund natürlich zu Sport drängen, aber wenn er den nicht machen will, dann wird es auf Dauer nicht funktionieren. Viel wichtiger ist die Ernährung. Es gibt z.B, einen Shake von Balancia, der zwei Mahlzeiten am Tag ersetzt und mit dem man in zwei Wochen ca. 3-4kg abnehmen kann. Ich würde deinem Freund eher dann so etwas empfehlen!

Hat dein Freund etwas schlimmes erlebt ist jemand Gestorben den er sehr gut kannte der ihn zum Sport angetrieben hat. Für mich sind das Andeutungen auf einen physischen Verlust. Bei Tieren ist das auch so z.b. wen ein Hase stirbt und der Hase einen Freund hatte der mit ihm alles gemacht hat dan hat der Hase der noch lebt keine Lust mehr etwas zu machen weil als ihn an seinen Freund erinnert. Wen das passiert ist mit deinen Freund dan solltest du ihn nicht verlassen sonst lässt er sich ganz gehen. Du solltest etwas mit ihm Unternehmen was euch beiden richtig Spaß gemacht hatte und ihn dazu bringen etwas zu machen.

Dein Freund hat sich schon einen ziemlich dicken Schwabelbauch angefuttert und Männerbrüste sind auch noch zusehen das sieht karnicht gut aus wenn er so weiter macht wird er immer dicker und das hätte schlechte Auswirkungen auf seine Gesundheit Mein Tipp geh mit deinem Freund zum Arzt er kann euch beraten und deinem Freund helfen das er wieder der alte wird.

Winherby bringt es auf den Punkt! Falsche Rücksichtnahme ist fehl am Platz. Dein Freund braucht eine klare Ansage um aufzuwachen. Außerdem ist das nicht gesund was er macht...

Ich würde sagen einfach mal mit ihm offen darüber reden, bin mir sicher dass er es versteht und etwas gegen sein Übergewicht unternimmt. Es gibt zwar Produkte wie z.B. Acai Beeren ( http://buddypress.de/drogerie/acai-beere/ ) die das Abnehmen beschleunigen können, allerdings wird es ohne Sport und gesunde Ernährung nicht funktionieren. Er wird sich also schon bemühen müssen um das Gewicht wieder loszuwerden, 20 kg ist ziemlich viel

Sprich halt einfach ganz normal mit ihm. Frag ihn ob es einen Grund hat, dass er so viel isst und dass du findest, dass er sich arg verändert hat in den letzten Monaten.

Hier wurden ja schon einige gute Antworten gegeben. Ich möchte aber auch noch mal was einwerfen. Meiner Erfahrung nach mögen es Männer gerne einfach. Sprich, wenn er eher der Bewegungsfaule Typ ist, dann solltest Du Wege finden, ihm es einfach zu machen. Mein Freund ist auch ganz schön runder geworden und hatte keine Motivation.

Also hab ich mir überlegt, wie es besser geht. Ich hab dann recherchiert und bin auf verschiedene Mittelchen gekommen, wovon ich eins bestellt habe. Er hat direkt erste Erfolg gehabtu nd konnte sich so besser motivieren. Vllt hilft das Deinem Freund ja auch?

Falls es Dich interessiert:
goo.gl/C960K6

Was möchtest Du wissen?