Ist mein Bauch zu groß 15M (Bilder)?

 - (abnehmen, dicker bauch)  - (abnehmen, dicker bauch)  - (abnehmen, dicker bauch)  - (abnehmen, dicker bauch)

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Zu dick (5 kg abnehmen) 60%
Ja, viel zu dick (mehr als 10 kg abnehmen) 40%
Sieht gut aus 0%

2 Antworten

Zu dick (5 kg abnehmen)

Körpergröße-100-10% war früher das Idealgewicht. Somit hast du ein Normalgewicht von68 kg und ein Idealgewicht von 61-62kg. Wenn du dich so wohl fühlst, dann lasse es, wenn du dich unwohl fühlst, dann nehme etwas ab.

Warum müssen dir andere Menschen, die du überhaupt nicht kennst, sagen was du machen sollst. Wenn du dich damit unwohl fühlst dann nimm ab, wenn es dir egal ist dann lass es.

Du musst eben selbst wissen was du willst. Du bist 15 Jahre und wenn du dein Gewicht hältst dann wirst du bald wieder auf Normalgewicht sein, du wirst ja wahrscheinlich noch ein wenig wachsen.

Tochter zu dick??

Hallo, ich mache mir Sorgen um meine Tochter. Sie ist 14 Jahre alt ca. 160 meter groß und wiegt stattliche 95 Kilo. Sie nimmt immer weiter zu! Sie isst und isst immer mehr. Ich koche eigentlich immer sehr ausgewogen und gesund sprich viel Gemüse etc, 1 Mal im Monat erlaube ich ihr zwar auch mal zu McDonalds zu gehen aber das ist auch nicht das Problem. Wenn ich sage es reicht mit essen. Dann nimmt sie einfach ihr Taschengeld und kauft sich etwas. Außerdem isst sie heimlich. Vor ca. einer Woche hab ich in ihrem Zimmer beim Putzen leere Papiere von 4 Tafeln Schokolade gefunden, die sie sich selbst gekauft hatte. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich sehe immer nur wie sie weiter zunimmt. Besonders ihr Bauch macht mir Sorgen. Der Unterbauch hängt schon bis zu Mitte ihrer Oberschenkel und der Oberbauch hängt auch schon über ihren Bauchnabel. Habe ich im Schwimmbad gesehen. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Ist mein Übergewicht noch in Ordnung?

Ich bin männlich, 16 Jahre alt, 173 cm groß und wiege 98 Kg. Als ich am letzten Wochenende im Freibad war starrten viele Leute mich an. Ich habe einen fetten Bauch und dicke Jungenbrüste. Zudem trug ich an diesem Tag eine kurze Badehose, wo mein Hüftspeck drüber hing. Besonders die Warteschlange an der Wasserrutsche wurde zur "Schaustrecke". "Guck mal der Dicke da" oder "Das Walross passt doch gar nicht in die Röhre" und so weiter. Viele kicherten auch nur als ich mich die schmale Wendeltreppe nach oben wuchtete und bei jedem Schritt mein Bauch schwabbelte. In der Umkleide war ich auch allen Blicken ausgesetzt. Bei der letzten Untersuchung vor 3 Jahren sagte der Arzt zu mir ich hätte leichtes Übergewicht, seitdem habe ich über 25 Kg zugelegt :(. Ich mache keinen Sport, weil ich immer schnell außer Atem bin, selbst Treppensteigen in den 4 Stock ist eine Qual, vom Schulsport ganz zu schweigen... Ich esse gerne und vor allem viel, da ich immer Hunger habe. Durch meine schnelle Gewichtszunahme brauche ich ständig neue Klamotten, meine Eltern kaufen einfach neue ohne mich auf mein Gewicht anzusprechen, sobald sie kneifen bekomme ich ein X mehr... Ich hatte vor 3 Jahren noch keine Gesundheitsprobleme, ist mein Übergewicht heute gefährlicher, weil ich viel mehr wiege? Mein Bauchumfang beträgt 108cm ist das zu viel?

...zur Frage

was kann das sein: extremer blähbauch tagsüber aber kein Windabgang, normaler Stuhl, keine Schmerzen

Ich habe seit ich mich erinnern kann immer einen aufgeblähten Bauch, sehe aus wie meine Kollegin im 7. Monat, bei den 2 SS sah ich aus, als hätte ich Zwillinge, dann natürlich Nabelbruch, viele Streifen und auch starke Rektusdiastase, die nicht zurückgeht. denke nicht, dass es Laktose/Fructose oder sonst eine Intoleranz ist, hab schon vieles probiert. Er ist einfach aufgebläht, fast direkt nach dem Essen, meist ohne Schmerzen und es rumort auch nichts und geht auch nichts raus. Stuhl normal. Einzig gerade nach dem Aufstehen am Morgen ist es oft etwas besser. Gewicht normal, sonst recht schlank, deshalb sieht es umso mehr schwanger aus - werde auch oft gefragt ob ich schwanger sei etc weiss kaum was anziehen, da der Bauch über Brust hinausragt...hat jemand eine Idee?

...zur Frage

wie kann ich an bauchfett zunehmen?

ich bin 14 jahre alt wiege immoment 43kg und bin 158 groß. Ich würde gerne bewusst an fett zunehmen,da ich wirklich sehr lange an meiner figur gezweifelt habe ich zudcik fand etc. es gibt viele menschen die sagen ich sei zudunn und mir ist es auch langsam bewusst geworden...immer mehr und mehr Mädchen in meiner Stufe haben mehr am BAuch. Ich finde es total schön wenn etwas über der Hose hängt oder ebend unter den bauchnabel eine kleine wölbung ist: Ich möchte am Bauch mehr Speck haben da ich es einfach kuschellig und attraktiver finde. Hat jemand eventuell Tipps wie ich mehr bekomme..mein ABuchumfang liegt bei 73cm und ich würde gerne so 5-7cm mehr haben,trage in hosen 32 und obbenrum ne 34 aber ich habe dafür das ich relativ dünn bin 75a in BH´s. Kann ich geziehlt am BAuch fett anlegen? Ich würde mich gerne über antworten freuen ,danke schon im Vorraus.

...zur Frage

Fitnessstudio mit 16 Jahren ein Gesundheitsrisiko?

Also habe mal ne Frage und zwar bin ich vor einem Monat 16 geworden und würde gerne uns Fitnessstudio gehen, meine Muttet Hat da allerdings was gegen. Sie sagt es sei ungesund in meinem Alter und mit meinen Körper. Ich bin ungefähr 1.70 groß, wiege um die 51 Kg und habe einen schon recht sportlichen Körper mit ungefähren 90-60-90 Maßen. Meine Ausdauer allerdings ist weniger gut. Wisst ihr ob es für mich wirklich ungesund wäre ein bisschen Laufband zu laufen, und Arme Beine und Bauch zu trainieren? Danke schon mal für Antworten :))

...zur Frage

Lymphknoten oder Schlimmeres?

Hallo. Meine Tochter (2 Jahre alt) hat seit Samstag Fieber. Heute ist es schon wieder weg. Sie hat jetzt Pöckchen am Bauch. War wohl ein drei Tage Fieber. Sonntag Abend habe ich einen Knoten am Hinterkopf gefühlt. So groß wie eine Erbse. In der Nähe vom Ohr. Ist das ein Lymphknoten? Habe Angst das es vielleicht ein Tumor ist. Aber vor der Krankheit ist es mir nie aufgefallen. Es ist nur so komisch weil da schön die harte Schädeldecke ist. Ich kenne lymphknoten nur am Hals. Der Kinderarzt meint auch es sei ein Lymphknoten. Wenns nicht weg geht sollen wir noch mal wieder kommen. Aber ich habe selber Lymphknoten seit Kindheit und die sind nicht zurück gegangen die sind groß geblieben. Wurde letztens noch einer opdiziert. Alles okay. Hm aber was mache ich wenn es bei meiner kleinen auch bleibt? Und alle denken es ist ein Lymphknoten und hinterher bleibt es ein unerkannter Tumor? :-( eigentlich vertrau ich dem Arzt aber ich bin so ängstlich in der Hinsicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?