starker Juckreiz und Bläschenbildung

Sondenumgebung mit "Ausschlag" - (Haut, Behandlung, Entzündung)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Aber ich will damit jetzt auch nicht unbedingt heute oder morgen in die Ambulanz, denn ich denke mal, da wäre ich dann doch etwas fehl am Platz.

Liebe Lexi!

Gerade bei solchen akuten Problemen bist Du in einer "Hausärztlichen Notfallsprechstunde" an der richtigen Stelle!!! Die werden dann zwar wohl nichts gegen die eigentliche Ursache der Beschwerden machen, aber ganz bestimmt können sie Dir etwas gegen den Juckreiz verschreiben, damit nicht alles noch schlimmer wird!!!!!!! Bitte geh dorthin!!! Bis Montag ist noch eine lange Zeit! Morgen, am Freitag hat sicher auch ein örtlicher Arzt wieder normale Sprechstunde!!!

Baldige Linderung wünscht Dir walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen. Ich hoffe, man konnte Dir in der Notfallsprechstunde etwas gegen Deinen Juckreiz geben. LG

0

Hallo lieber Lexi, erstmal:gute Besserung. Deine Ärztin hat wegen der Bläschen vermutet,dass du eventuell einen Herpes hast.Ich kann ihre Gedanken nachvollziehen.Jedoch ist der Juckreiz untypisch.Die Aciclovirsalbe schadet sicher nicht,aber mit einer antibiotischen Salbe züchtet man eigentlich nur Resistenzen.Wenn ihr eine Klinik vor Ort habt,die eine dermatologische Abteilung hat,dann ruf da doch mal an,ob du dich eben ambulant vorstellen darfst.Sag,dass du Bläschen hast und den Juckreiz kaum aushälst.(ich arbeite selber auf einer Derma ;-) da stellen sich regelmäßig betroffene Patienten ambulant vor-ist also völlig o.k.) Natürlich mußt du auf alle Fälle abklären lassen,warum die PEG Einstichstelle entzündet ist und nicht besser wird.Solange gut trocken halten.Abtupfen mit Octenisept. Dann am besten einen Hautschutzfilm als Nässebarriere z.B.Cavilon oder Secura Hautschutz.Kurz antrocknen lassen,dann weiter versorgen.Was für ein "Fleece" nimmst du? Eine "salbenhaltiges Gitter"?Cuticerin? Bitte nichts mit Wollwachs nehmen.Wird oft nicht vertragen.Auf die Bläschen keine fetten Salben.Nur leichte Cremes.Ich würde ehrlich gesagt eine Kortisonhaltige Creme auftragen ggf. mit desinfizierendem Zusatz wegen des V.a.Herpesinfektion.

Natürlich mußt du auf alle Fälle abklären lassen,warum die PEG Einstichstelle entzündet ist und nicht besser wird.

Tja, das ist das Problem, das herauszufinden. Nachdem ich das 3 Wochen hatte, war ich für eine Woche im Krankenhaus. Es wurden CT und Sonographie (beides auch mit Kontrastmittel) gemacht, bei beidem war nichts festzustellen. Und auch meine Blutwerte waren bei jeder Blutentnahme in Ordnung. Und da meinten dann die Ärzte, dass sie auch nicht genau wissen, was das ist. Da ich aber nur Schmerzmittel bekommen habe und nur 1-2x/Tag der Verband gewechselt wurde, konnte ich dann auch wieder nach Hause.

Mein Hausarzt meint auch, dass man da erstmal nichts machen könne, außer immer verbinden und beobachten.... Also mache ich das jetzt schon seit insgesamt 8 Wochen.

Was für ein "Fleece" nimmst du? Eine "salbenhaltiges Gitter"?Cuticerin? Bitte nichts mit Wollwachs nehmen.Wird oft nicht vertragen.

Ich nutze das PEG-Verband-Set von Fresenius. Da ist alles komplett drin. Vlies-Schlitzkompressen, normale Kompressen und das Pflaster zum Festkleben. Oder ich nehme ganz einfache sterile Mullkompressen.

Viele Grüße

0
@Lexi77

Ja,das Verbandsset ist o.k. Ist der Hautbefund inzwischen besser geworden ?

0
@Kunigunde

Nein leider nicht. Die Bläschen sind zwar etwas kleiner aber immer noch da. Außerdem wird der Bereich größer und ist jetzt auch stark gerötet. Also Herpes war es wohl nicht. Mein Hausarzt meinte am Montag auch, dass es für ihn nicht danach aussieht. Er meinte ich soll es mal mit Fusicutan ausprobieren. Hat bis heute aber auch nichts gebracht.

1

Hallo Lexi, ich wiederhole mir nur ungern, aber ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass Du Methicilin brauchst. Wenn man so will, hast Du ja geradezu Glück, dass Deine Erreger auf Methicilin ansprechen würden. Ich kann es einfach nicht begreifen, warum Du nicht längst ein Rezept bekommen hast. Du hast den Befund wann bekommen und hast das jetzt wie lange? Mehrere Wochen!! Da hatten die Erreger so richtig schön Zeit, sich zu vermehren. Deshalb sieht die Wunde auch so schlimm aus, weil durch das Wundsekret Toxine ausgeschieden werden. Ich würde nicht bis zum Montag warten! lg Gerda

Hast Du bei Deinen Arztbesuchen und Besuchen in der Ambulanz auch immer den Befund des Abstriches vorgelegt?**** In Eurer notärztlichen Ambulanz kann doch unmöglich immer der gleiche Arzt Dienst haben - ich würde es wieder probieren. Das weißt Du doch gar nicht, ob Du kein Rezept bekommst bzw. an Spezialisten verwiesen wirst. Bei wieviel Ärzten warst Du dehalb inzwischen vergeblich? Die Bläschen und den damit verbundenen Juckeiz hast Du, weil die Wunde nässt. -- Heute ist erst Donnertag - wer weiß, wie schlimm das bis Montag aussieht, von den Schmerzen hier mal ganz abgesehen.

3
@gerdavh

Hallo Gerda, ich war heute bei einer Vertretungsärztin. Die meinte, dass es irgendwie nach einem Herpes aussehen würde, aber ganz sicher wäre sie nicht. Es könne auch einfach eine Reizung sein. Sicherheitshalber hat sie mir eine Aciclovir-Salbe verschrieben. Und auch ein Antibiotikum (Amoxicilin) habe ich jetzt von ihr bekommen!!!

LG, Lexi

0

Juckende Bläschen am Finger?

ich habe kleine, durchsichtige, juckende bläschen an der innenseite meiner beiden ringfinger. wenn ich daran kratze, ziehe, drücke werden die bläschen braun, die haut wird hart und sehr trocken und es bilden sich neue bläschen, die sich dann ueber eine groeßere flaeche ausbreiten. weiß jemand was das sein könnte? liebe grüße und danke im voraus!

...zur Frage

Fußpilz ohne Juckreiz??

Hallo Ich habe seid ca. 1 woche nacht sehr raue zähen. Ich hab mir das dann mal genauer angeguckt, und geseh, das die haut an, auf und zwischen den Zähnen sich abpällt. Auch nach dem duschen riechtes zwischen den Zähnen total käsig. Es juckt nicht. Könnte das Fußpilz sein? Danke Foto auf Wunsch...

...zur Frage

Juckende Bläschen und Ausschlag am Knöchel?

Seit zwei Tagen habe ich einen Ausschlag außen am Knöchel. Die Stelle ist gerötet und da sind auch ein paar Bläschen. Zudem juckt es ganz schön. Ich war vor vier Tagen in der Sauna und eine Zeit lang hatte ich den Schlüssel um den Knöchel gebunden. Könnte ich es mir da geholt haben? Sollte ich zum Hautarzt oder reicht es wenn ich mir etwas in der Apotheke hole?

...zur Frage

Sehr kleine Blase am?

Hallo,

ich habe nun schon seit einigen Wochen ein sehr kleines Bläschen am Oberarm. Es wäre mir nie aufgefallen, wenn es nicht zwischendurch extrem jucken würde.

Ich weiß auch gar nicht, ob man es überhaupt als Blase beschreiben kann. Vielleicht auch eher ein kleiner Pickel. Man kann es nur ganz minimal ertasten.

Die Blase ist gekommen, ohne das jetzt bewusst irgendwas besonders aufgefallen ist, und wie gesagt seit mehreren Wochen da. Es ist nur eine einzelne Blase. Es juckt relativ häufig. Weiß irgendjemand eventuell, was es sein könnte und was ich dagegen tun kann?

Ich habe mal ein Foto beigefügt:

http://fs1.directupload.net/images/180430/mlbk9vze.jpg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?