Schwindel und Kopfschmerzen sinusitis?

2 Antworten

Hallo isimob,

Sinusitis ist das Eine, mit dem plage ich mich schon über
30 Jahre , incl. Bronchial-Asthma rum.
Bei mir liegt es am Immunsystem IGa-Mangel bzw. keines mehr.
Das mit der Nasenscheidewand kenne ich auch, hat nicht
viele gebracht.

Kopfschmerzen und Schwindel das Andere, was viele Ursachen
haben kann .Gerade wenn es morgendliche Probleme handelt, kommt
es sehr oft von Dauerfehlhaltungen der HWS.
Aber auch oft von Fehlhaltungen bei der Arbeit z.B. PC.

Suche also nach der Ursache und setze da an !
Alles Gute und ein erholsames WE
Rucklas

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meinst du wirklich das es seit zwei monaten anhält und stirnseitige Kopfschmerzen verursacht?

1
@Isimob7

Natürlich! Wenn Du nichts dagegen tust? Nasentropfen, keimfähiger Knoblauch, Sinupret, Holundertinktur ... Du mußt schon was tun!

1
@Isimob7

Leider locker, wenn es um die Halswirbelsäule geht !

Allerdings irritiert mich der stirnseitige Schmerz, welcher
eher von Sinusitis kommt.

0
@Rucklas

Zum Beispiel jetzt aktuell pocht meine nase außenrum und fühlt sich wie ein druck an aber gestern hatte ich wieder Stirnseitige Kopfschmerzen und die schläfe links war auch betroffen ich kann echt kaum warten auf den 31. da meine op an dem tag ist ich hoffe das es alles dannach ein ende hat

0

Probiert mal das Weglassen von Milchprodukten ... die schleimen nämlich.

Bei mir geht Butter und die Biosahne, die noch natürlich aufrahmt und nicht homogenisiert ist.

1

Klar, das kommt von der Sinusitis. Kenne das, das ist scheußlich. Deshalb nehme ich immer sofort anschwellen Nasentropfen, wenn die Nase irgendwie zugeht, aber die Säuglingsdosierung, die kann man jahrelang nehmen.

bei mir geht sie nicht wirklich zu darum mache ich mir ja sorgen ich habe heute abschwellende nasentropfen benutzt und dies heute früh um 10 uhr zuletzt nach dem aufstehen ,und bis jetzt ist meine nase ehrlich gesagt sehr frei es ist 20:30 uhr und ich atme auch durch die Nase allerdings dieses Schwindelgefühl ist immer noch da jetzt wo die nase offen ist sind auch keine Kopfschmerzen vorhanden aber wie gesagt nur das Schwindelgefühl, kann es in dieser kombination auch sinusitis das ganze verursachen der arzt hat auch gesagt was ich mit beifügen sollte es schon als chronisch beurteilt, und bei mir hat es einfach plötzlich angefangen ohne ein schnupfen von einem tag zum anderen

1
@Isimob7

Du bist mindestens drei Wochen damit beschäftigt. Man ist einfach so benommen ...

Es kann auch daher kommen, daß die Nase einfach zuschwillt. Bei mir passiert das nach Milchprodukten . Deshalb meide ich die, wenn es geht.

0

Was möchtest Du wissen?