Rötung neben der Nase?

 - (Nase, HNO, Schnupfen)

3 Antworten

Sieht aus wie erweiterte Blutgefäße. Vielleicht durch den Druck beim schnäuzen

Bist du dir sicher,dass deine Nase wegen der Nasenscheidewand dicht ist? Viele haben so was und keine Probleme.

Wenn deine Blutgefäße da eh schon erweitert sind...wodurch die Nase auch dicht wird...dann kann sich das da an der Haut auch zeigen.

Diese Rötung hat etwas mit deiner Haut zu tun und weniger mit deiner Nase. Durch das Schnäuzen kommt es zu einem erhöhtem Druck, wie Malalu schon richtig schrieb, das kann Auswirkungen bei empfindlicher Haut haben.

Ich habe auch Probleme mit meiner rechten Nasenseite, seitdem ich mir mal meine Nase verbrannt habe. Mir hilft Pathenolspray, Bepanthen Wund und Heilsalbe oder Penatencreme.

Medizinisch ist aktuell es sinnvollen hochzuziehen, als sich die Nase zu putzen. Mit Panthenol Heumann, ein Generikum zu Bepanthen oder Hametum, aus Hamamelis, dem Zauberbaum auch genannt, kannst du die Wunden zum besser zum Abheilen bringen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?