braunen Ausfluss gehabt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen,

es können mehrere Ursachen für deine Beschwerden in Frage kommen, darum  rate ich immer, so etwas ärztlich abklären zu lassen.

Der braune Ausfluss könnte auch eine Zwischenblutung sein, die auch durch eine Infektion ausgelöst werden kann. Ich vermute, dass du einen Magen-Darminfekt hast.

Bei so geballten Symptomen könnte man aber auch an Endometriose denken, dass ist eine chronische Unterleibserkrankung.

Ich würde dir erst mal raten, den Hausarzt aufzusuchen und auf jeden Fall einen Termin bei einem Frauenarzt zu vereinbaren.

Ganz gute Besserung und liebe Grüße

Hallo, Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen und Schwindel (bedingt durch den Elektrolytverlust bei Durchfall) weisen im allgemeinen auf eine Magen-Darm-Infektion hin. Du solltest heute zum Arzt gehen. Warum Du jetzt noch zusätzlich braunen Ausfluß hast, kann ich Dir nicht sagen. Sowie es Deinem Bauch etwas besser geht, solltest Du zusätzlich zum Frauenarzt. Das muss nicht unbedingt in einem Zusammenhang stehen. lg Gerda

Ich nehme mal an, dass du Scheidenausfluss meintest? Dieser kann z.B. ein Hinweis auf eine Pilzinfektion in der Scheide sein, aber auch ein "Vorbote" der Regel.

Eine beginnende Periode könnte u.U. auch verantwortlich für deine anderen Beschwerden sein (mir persönlich ging es bei der Periode immer ganz besonders dreckig - Übelkeit, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, etc., war das "Standardpaket" ...). Lediglich der Durchfall passt nicht ganz ins Bild.

Falls die Beschwerden jedoch nicht mit einer evt. kommenden Regel zusammenhängen können/sollten, würde ich unbedingt mal einen Arzt aufsuchen. Gerade der Ausfluss klingt dann nach etwas, was eher behandelt werden sollte (Pilze, etc.). Gute Besserung!

Genau diese Anzeichen hab ich Grad auch. Dieser Beitrag ist schon länger her aber könntest du mir sagen was du damals hattest

Was möchtest Du wissen?