Magen-Darm-Reinigung selber machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für die Darmgesundheit, solltest du Ballaststoffe in Form von Vollkornprodukten und Obst/Gemüse zu dir nehmen, wenn du dann noch genug trinkst ca. 2 - 3 Liter am Tag, sollte dein Darm gesund werden und auch bleiben.

Noch einen Rat, verzichte weitgehend auf Fleisch und Fleischprodukte, dafür esse 2 mal die Woche Fisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine schnelle Reinigung oder Entleerung kann man auch eine Lösung aus Bittersalz oder Glaubersalz anrühren. So beginnen viele Leute das Heilfasten.

Sehr gut ist auch eine Leber und Gallenreinigung zum Beispiel nach Dr. Clark mit Bittersalz, Grapefruits und Olivenöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medizinisch gesehen ist so eine Aktion Unsinn. 

Sie können in der Apotheke ein Pulver (Moviprep,...) zum Anrühren einer Spüllösung erwerben, wie man es vor einer Darmspiegelung macht. Wenn Sie das und danach reichlich Wasser (3-4 Liter) trinken und nur noch Wasser wieder rauskommt, dann ist der Darm sauber. Eine Therapie ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt das Geld für eine SINNLOSE Darmreinigung auszugeben, solltest du dir lieber das Buch mit dem Titel "Darm mit Charme" kaufen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle, mal im Reformhaus nachzufragen. Ich glaube schon, dass es dort Naturprodukte gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?