Frage von alexeehe, 28

Blähungen und Rülpsen schmeckt nach verfaulten Eiern - wieso?

Ich hatte es vor einem Monat schon einmal. Plötzlich rülpse ich und es schmeckt wie verfaulte Eier (wenn verfaulte Eier so schmecken). Auch habe ich dann Blähungen.

Damals (also vor ca. einen Monat) ging es mir erst, nach dem ich mich übergeben habe, besser.

Heute hat es direkt nach der Schule angefangen bzw. paar Minuten danach. Das einzige, was ähnlich ist wie vor einem Monat ist, ist dass ich Bohnen bzw. Chilli con Carne gegessen habe. Vielleicht vertrage ich keine Bohnen mehr?

Kleine Infos, die vielleicht helfen zu antworten: 

- Jung bzw. Minderjährige , übergewichtig 

Vielleicht hilft das ja.

Danke fürs Antworten!

Antwort
von Winherby, 19

Nunja, wenn Du selbst bereits einen Verdacht hast, dann kannst Du es doch leicht testen. Chilli con Carne essen und abwarten was passiert. Eine zeitlang nicht CcC essen und abwarten was passiert.

Wenn immer nach dem Genuss von CcC  die Blähungen und das Rülpsen wiederkommen, dann erhärtet sich der Verdacht. Wenn die Symptome ohne CcC nie kommen dann bestätigt sich der Verdacht. VG

Antwort
von DrHollywood, 17

Hallo, in den meisten Fällen lässt sich dies durch Ernährungsumstellung in den Griff bekommen. 

Viele haben das ein oder andere Lebensmittel was sie nicht so gut vertragen und dadurch der Magen-Darm-Trakt etwas ausser Kontrolle gerät. 

Wenn es häufiger vorkommen sollte und mit schmerzen und kämpfen einhergeht, könnte ein Besuch beim Hausarzt nicht schaden. 

MFG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community