Zahnstocher verschluckt, ab Magen ungefährlich?

2 Antworten

In Deinem letzten Abschnitt der Frage hast Du Dir Deine Frage eig. selbst beantwortet. Ja, die Magensäure zersetzt auch das Holz des Zahnstochers. Aber bereits einfaches Wasser wäre ausreichend, um das Holz zu erweichen. 

Da aber die Magensäure noch wirksamer ist, war es sogar von Vorteil, dass der Magen noch nicht mit Speisen gefüllt war.

Nebenbei: Was ich nicht verstehe ist, wie man einen Zahnstocher "übersehen" kann, denn zum Vorzerkleinern von Speisen arbeiten sich die Zähne erst mal an der Speise ab, und wandeln diese, gemischt mit dem Speichel, um in einen Brei, bevor man diese schluckt. Dabei werden Dinge, die regulär nicht ins Essen gehören, erst recht halbe Zahnstocher,  immer bemerkt. VG

Die Roulade war kalt, dementsprechend außen durch das scharf angebratene teilweise selber ziemlich hart. Dann hab ich in Hektik gegessen und den Unterschied zwischen Fleisch und Holz nicht sofort bemerkt. Erst direkt beim schlucken leider.
Hatte mir die Zahnstocher auch shcon an den Tellerrand geschoben, ist mir selber ein Rätsel wie der eine halbe wieder in meinen Mund kam. 

1

Ich denke auch, dass du dir keine größeren Sorgen machen brauchst. Du warst sicherlich nicht vom Notdienst entlassen worden, wenn Gefahr in Verzug bestehen würde.

Ständiger Würgereiz!! Warum?

Seit ca einer Woche habe ich ständigen Würgereiz, mir ist aber nicht schlecht nur etwas übel und Bauchweh hab ich auch sobald ich morgens aufstehe und das schlägt sofort auf den Magen mir wird übel und der Würgereiz kommt, auch nach dem essen is es ganz schlimm. Hab zurzeit viele Probleme, die mich psychisch sehr fertig machen. Kommt das wirklich nur davon? Zumindest sagt das jeder und man kann ja sowieso nichts dagegen machen! Ich halt das aber nicht mehr aus, da ich den ganzen Tag und vor allem nachts richtige Panik habe mich übergeben zu müssen, das is echt das schlimmste was mir passieren konnte! Was soll ich tun?

...zur Frage

Bonbon mit Plastikverpackung verschluckt

Hallo,

habe heute aus Versehen ein Bonbon wo die Plastikverpackung noch drum war aus Versehen verschluckt, weil das Bonbon dummerweise in einer Schale mit anderen Bonbons waren und ich so schnell gegessen habe das ich das eine mit Plastikverpackung noch geschluckt habe und zu spät gemerkt habe. Es blieb mit 5 sekunden in der speiseröhre stecken und ich bin kaum Luft aber dann gings nach unten und ich bekam Luft.

Muss ich mir nun Sorgen machen, dass es irgendwo stecken bleibt oder nimmt es seinen normalen Lauf...?

...zur Frage

Magen krämpfe

Habe heute ständig massive Magenkrämpfe. Gehe dann auf die Toilette zuerst kommt so flockiger flüssiger stuhl sehr wenig danach ist fertig. Ich habe zwar das gefühl es muss noch mehr kommen es geht aber nicht. Die Krämpfe verschwinden dann wider. Sobald ich mich bewege, sitze oder Stress bekomme kommen die Krämpfe wider und das Spiel beginnt wider mit der Toilette. Was kann das sein kann das auch vorfreude auf die Ferien sein oder nervösität von der langen Autofahrt. Wenn ja wie bekomme ich das in den griff die krämpfe sind kaum auszuhalten.

...zur Frage

Ist ein Fremdkörpergefühl im Hals nach Verschlucken einer Gräte (ca. eine Woche her) normal?

Hallo zusammen! Vor etwas mehr als einer Woche habe ich eine Gräte verschluckt, die im Hals stecken geblieben ist. Im Krankenhaus haben sie sie nicht herausbekommen und gesagt ich soll viel trinken und Brot etc. essen, damit sie durch Muskelkontraktion in den Magen gelangt. Hatte nach ca. 2 Tagen auch keine Beschwerden mehr. Nur jetzt, ungefähr eine Woche später habe ich das ständige Gefühl einen Fremdkörper im Hals zu haben! Einbilden tue ich mir das aber ganz bestimmt nicht. Weiß jemand was das sein kann?

...zur Frage

Plötzlich Schmerzen in der Achselhöhle?

Hallo,

seit ein heute morgen brennt meine linke Achselhöhle an einer Stelle, sobald man vorsichtig darüber fasst sehr stark. Bei Druck hört der Schmerz auf und wenn ich dort nicht hinfasse, dann spüre ich gar nichts ungewöhnliches, außer wenn ich ganz genau darauf achte leicht das Gefühl, dass dort etwas ist. Normalerweise hätte ich gedacht, dass es nur eine kleine Entzündung vom rasieren ist, allerdings sieht man rein gar nichts.

Eigentlich wäre das bisher für mich noch kein Grund zur Beunruhigung, allerdings kommt dazu, dass ich in der selben Achselhöhle vorgestern schon einmal das Gefühl hatte eine Art knubbel gefühlt zu haben, den ich allerdings nicht finden konnte als ich genauer gesucht hatte. Ich hatte da sowieso schon Panik geschoben und jetzt wo es plötzlich brennt, obwohl ich noch nie Probleme beim rasieren hatte geht es wieder los....

Ich mach mir echt Sorgen! Hatte jemand vielleicht schon mal ein ähnliches Problem, dass es in einer Achselhöhle brannte, obwohl man nichts sah oder kann mir vielleicht jemand erklären woher das kommen könnte?

Vielen Dank schon mal

Vanessa

...zur Frage

An der Pille verschluckt ?

Hallo. Ich habe mal eine Frage......Ich habe heute wie gewohnt meine Pille mit etwas Wasser genommen, dabei habe ich mich jedoch leicht am Wasser verschluckt. Ich musste nicht stark husten, es hat sich nur etwas seltsam angefühlt, als ob ich husten muss, aber dann doch nicht. Habe noch ziemlich viel wasser hinterhergetrunken, aber komischerweise geht dieses Gefühl, dass ich mich verschluckt habe, nicht weg. Es fühlt sich so an, als würde etwas im Hals hängen (auffallend weit links). Ich habe sogar einen leicht bitteren Geschmack im Mund, bzw. beim Atmen. Kann das von der Pille kommen ? Wäre es möglich, dass die Pille noch im Hals hängt (obwohl ich viel nachgetrunken und sogar gegessen hab) beziehungsweise sogar in der Luftröhre gelandet ist, und somit nicht wirkt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?