Ist das Verbrühen der Speiseröhre durch zu heiße Suppen gefährlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es kann gefährlich werden wenn es zu oft passiert!

Die Schleimhaut des Oesophaguses (Speiseröhre) ist wesentlich dünner als z.B. im Mund.

Bei dauerhafter Zerstörung dieser Schicht kommt es in der Speiseröhre an den verbrannten Stellen zur Narbenbildung.

Dadurch verändert sich die Zellstruktur so dass man im schlimmsten Fall sogar Krebs bekommen könnte!

Es kann aber auch passieren, dass sich deine Speiseröhre durch das Verbrennen entzündet.

Ich würde dir raten, an deiner Suppe zu pusten, bevor du sie zu dir nimmst. :)

Das ist gefährlich, denn auf Dauer schädigt man die Schleimhaut so sehr, dass sich eine Art Narbengewebe bildet, das dicker ist und das kann schlimmstenfalls zu Wucherungen führen, die in Krebs ausarten können.

Was möchtest Du wissen?