Welches Hausmittel bei verbrannten Gaumen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde empfeheln die verbrannte Stelle zu kühlen, also Eis essen oder Eiswürfel lutschen! Um die Wundheilung zu unterstützen könntest du auch Kamillentee gurgeln und den Mund auspülen. Ansonsten muss man leider abwarten bis die Haut sich regeneriert hat...ich weißdas ist sehr unangenehm! Viele Grüße

Gut ist Öl einpinseln oder etwas Honig auftragen und nicht gleich wieder ablutschen, sondern etwas einziehen lassen. Auch sollte man nicht zu sehr und zu fest mit der Zunge darüber gehen, dann heilt es relativ schnell.

Hallo! Das kenne ich, das ist wirklich fies!

Wichtig ist kühlen! Also kaltes Wasser trinken aber nicht sofort runterschlucken, sondern eine Zeit lang im Mund halten, bis es warm geworden ist. Noch besser wäre es, wenn du vielleicht kleine Eiswürfel im Kühschrank hast. Dann lutsche einfach so einen Eiswürfel, dann sollte es schnell besser werden.

Hast du gerade keine Eiswürfel, willst dir aber welche herstellen, dann empfehle ich, das mit Kamillentee zu machen. Wenn du dann die Kamillen-Eiswürfel lutschst, dann hast du nämlich gleichzeitig das Kühlen vom Eis und die beruhigende und heilende Eigenschaft der Kamille!

Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?