Brandwunde durch heisses Öl

Bild meiner Brandwunde - (Verbrennung, Öl, Brandblase)

1 Antwort

Wie Du Deine Brandwunde (richtig) behandelst, hast Du bereits in der Apotheke erfahren. Jetzt musst Du etwas Geduld haben - das wird schon wieder.

Wie Berta, sehe auch ich keinen Zusammenhang zu dem Kältegefühl und dem Einschlafen Deiner Hand, und was das sein könnte, dazu hast Du da ja bereits von ihr einen guten Rat bekommen.

Drum bleibt mir nur, Dir einen ganz anderen Rat zu geben:

Bring Deinen Krankenversicherungsschutz wieder in Ordnung, und das nicht morgen oder übermorgen, sondern heute!

Denk bitte dran, daß es heute "nur" die Verbrennung ist, aber morgen vielleicht etwas viel Dramatischeres, wo Du nicht mehr in der Lage bist, Dich selbst zu "kümmern"! Ich will jetzt nicht schwarzmalen, aber sei ehrlich: mit der Verbrennung hast Du doch auch nicht gerechnet, trotzdem musst Du Dich jetzt mit ihr herumschlagen.

In Deutschland (ich nehme an, dort wohnst Du) besteht Krankenversicherungspflicht, die aber den schönen Nebeneffekt hat, daß Du immer krankenversichert bist, Du musst nur klären, wer in Deinem Fall der Kostenträger ist, und Dich entsprechend dort bzw. zunächst beim Sozialamt melden. Lies mal bitte hier:

http://www.1a.net/krankenversicherung/krankenversicherungspflicht

Was möchtest Du wissen?