Zählt Suppe als Flüssigkeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, wenn du Suppe isst dann zählt das zur Flüssigkeitsbilanz. Übrigens jede Speise hat einen Wasseranteil.

Ja, du kannst die Suppe schon als Flüssigkeit rechnen, wobei die Einlage natürlich nicht mitzählt, aber wenn du eine Suppe mit einem halben Liter Wasser kochst kannst du das ruhig so rechnen. Und so wie mariel schon schrieb haben alle Speisen einen Wasseranteil. Wenn man zum Beispiel viele Tomaten und Gurken isst, die einen hohen Wasseranteil haben, muss man nicht ganz so viel trinken wie wenn man eher trockene Speisen mit geringem Wasseranteil isst. So einen Liter zusätzlich solltest du aber schon trinken, auch wenn du Suppe und andere wasserhaltige Lebensmittel isst, dann müsstest du eigentlich auf der sicheren Seite sein.

Was möchtest Du wissen?