Zeh entzündet oder gereizt?

 - (Schmerzen, Entzündung, Zeh)

4 Antworten

Von selbst wirst du die Entzündung nicht weg bekommen. Aber der eingewachsene Nagel sollte von Fachleuten (z. B. Podologen) entfernt werden bzw. falls notwendig chirurgisch behandelt werden. Gehe damit zum Arzt.

Gegen die Entzündung: Schwarze Salbe Lichtenstein (= identisch mit Ichtholan). In meiner Hausapotheke habe ich immer die 50%`er Salbe.

oder PVP-Jod AL-Salbe (= identisch mit Betaisodona =international Betadine)

Dein Zeh ist eindeutig entzündet. Ich würde mich wosislos anschließen. Lass lieber mal deinen Arzt drauf schauen.

Was du selbst machen kannst ist zugsalbe verwenden um die Entzündung raus zu bekommen.

Gute Besserung!

Super danke. :)

habe ich mir schon gedacht :(

1

Bei solchen Beschwerden hilft bei mir immer Teebaumöl darauf tropfen und dann dick Penatencreme darüber. Da heilt alles schnell ab. Wenn nicht, dann ist ein Arzt gefragt.

Habe ich einen "Hammerzeh" und was muss ich da tun?

Hallo liebe Community,

meine Freundin hat mir gestern ganz erstaunt gesagt, dass ich ja einen "Hammerzeh" hätte und ob das nicht unheimlich wehtun würde und dass man da eine Operation braucht. Ich bin ehrlich verwundert - mein dritter Zeh links ist zwar total schief, aber das war schon so, solange ich denken kann. Schmerzen habe ich auch keine - nur, wenn ich meinen Nagel zu lang wachsen lasse, denn dann "kratzt" der den zweiten Zeh wund.

Ich versuche mal, hier ein Bild anzuhängen. Wäre schön, wenn hier jemand etwas dazu sagen könnte. Auf eine OP oder so was habe ich ja mal keine Lust und ich habe auch noch nie von so etwas gehört. Für mich war mein Zeh einfach nur immer schon verkrüppelt...

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?