Kleiner Zeh angebrochen - welche Schuhe?

2 Antworten

Am besten ganz weite, bequeme Sportschuhe. Oder Schuhe mit Zehensteig, wenn es warm ist (vielleicht keine Flipflops, weil man da so die zehen verkrampft). Gute besserung!

Da dein Zeh im Moment warscheinlich schmerzt, ist es besser, du nimmst Schuhe, die den Fuß vor weiteren Verletzungen schützen können. Also geschlossene. Trotzdem brauchst du Luft und Raum um den Zeh nicht einzuengen. Also müssen sie bequem sein. Es dauert eine zeitlang, bis du wieder schmerzfrei in Sandalen laufen kannst. Und die Gefahr, dass du mit Sandalen irgendwo hängen bleibst, den Zeh womöglich nochmals brichst, ist einfach zu groß.

Was möchtest Du wissen?