Warzen an Fingergelenken - wie kriege ich sie weg?

warzenstelle - (Finger, Heilung, Urin)

6 Antworten

Es gibt recht unterschiedliche Arten von Warzen. Daher sollte erst mal ein Hautarzt drüber schauen, bevor Du mit womöglich ungeeigneten Mitteln rumexperimentierst.

Der Hautarzt kann die auch gleich entfernen, meistens vereisen Hautärzte die Warzen.

 Ich habe früher gerne den sog. Höllensteinstift genommen, der äzte einfach alles weg was einen störte. Dieser Höllensteinstift funktioniert mit Silbernitrat. Mittlerweile sollen die aber verboten sein, ähnliche Stifte gibt es mit Ameisensäure, oder mit Salicylsäure. Wie deren Wirkung ist, - keine Ahnung.

Deshalb geh zum Dermatologen, der weiss was zu tun ist. LG


PS: https://www.bik-bik.de/product/26594/silbernitrat-stift-95-avoca

Hallo,

 mein Sohn hatte z.B. an jedem Fingerknöchel Warzen, die immer

größer wurden und die ganzenn Warzenmittel die der Arzt verschrieb

halfen überhaupt nicht. Dann habe ich ihm empfohlen seine Hände täglich

in Wasser zu baden, dem Natron zugesetzt ist und siehe da, mit der Zeit

wurden die Warzen immer kleiner und verschwanden schließlich ganz. Es

blieben auch keine Narben zurück. Das ist nun schon einige Jahre her und seit dem hat er auch keine neuen Warzen mehr bekommen. Vielleicht probierst Du es auch mal aus, schaden tuts auf keinen Fall.

Alles Gute - Sallychris

Hatte ich mal mit um die 20, glaube heute es war stressbedingt. Habe damals vom Arzt ein Fläschchen verschrieben bekommen, wo ich die Flüssigkeit dann auf die Warzen aufgetragen habe. Würde aber zum Arzt gehen das der Dir was verschreibt. Das was ich damals hatte wurde beim Trocknen weiß. Sah etwas doof aus mit den weißen Flecken an den Händen. Gibt´s auch farbneutral.

Gute Besserung ;-)

Was möchtest Du wissen?