Warum habe ich Blut im Urin nach Harnröhrenabstrich?

2 Antworten

Hallo, natürlich können bei einem Harnröhrenabstrich Mikroverletzungen aufgetreten sein, die diese Beschwerden und natürlich auch den blutigen Urin erklären können.

Du solltest viel trinken ( 2-3 Liter/ Tag) dann müsste das nach etwa 1 Woche abgeklungen sein.

Wenn nicht, sollte eine Kontrolluntersuchung beim behandelnden Urologen doch auch zwischendurch möglich sein !!!

Danke, das werde ich versuchen. Ist es normal dass der Heilungsprozess so lange dauert?

0
@Hibana2017

Ja, Verletzungen in diesem Bereich können diese Zeit in Anspruch nehmen, weil durch den Harn immer wieder ein Reiz ausgeübt wird.

1
@Tigerkater

Ich denke eher es wird schneller heilen da im Urin heilende Stoffe enthalten sind 

0
@Huflatich

Welches sind die " heilenden Stoffe ", die im Urin des Menschen vorhanden sind ???

0

Er hat die Harnröhre verletzt - eigentlich die logische Erklärung .

Der Eigenurin wird es schnell heilen  -  vermute ich .

Der Tee des kleinblütigen Weidenröschens wird sicher auch hilfreich sein Tee mit kochendem Wasser aufgießen und  2 -max 3 Min . ziehen lassen .2 Teelöffel auf 1/4 l Wasser

Was möchtest Du wissen?