Verstauchter Knöchel IMMERNOCH leichte Schwellung

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin vor 2 Jahren umgeknickt und habe dann nach einigen Tagen den Fuß röntgen lassen und das Ergebnis war eine 4 mm große Knochenabsprengung im unteren Sprunggelenk. Mein Fuß war 8 Monate lang dick geschwollen. Es wurde dann sogar noch ein CT gemacht und nichts weiter gefunden. Im Sommer habe ich dann eine dicke Ringelblumenauflage (die Reste von der Salbenherstellung gemacht) und mein Fuß wurde innerhalb von 3 Tagen wiedeer "normal". Seitdem mache ich täglich Ringelblumensalbe drauf. Jetzt nach 2 Jahren spüre ich immer noch nach längerem Gehen die verletzte Stelle und wenn ich es mit dem Gehen übertreibe, schwillt der Fuß auch noch an. Arnikasalbe und Ringelblumensalbe im Wechsel aufgetragen haben gute Ergebnisse gebracht. Dir ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute.

Was möchtest Du wissen?