Starke Verspannung unterm Schulterblatt? TENS?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme jeden morgen 500mg Magnesium, da ich auch mit starken Verspannungen zu kämpfen habe. (Depotpräperat)  Meiner Ansicht nach, sind diese durch das Magnesium wesentlich besser geworden. TENS kann ich dir auch empfehlen + Wärmesalben. Vor allem muss man sich nicht gleich wieder ne Chemiekeule, in Form von Muskelrelaxanzien, reinschmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall brauchst du als Sportlerin viel Magnesium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von graciouss4
09.06.2017, 20:12

Hm daran habe ich noch gar nicht gedacht, danke! Also ich laufe ca 2 mal in der Woche und mache ca jeden 2-3 Tag ein bisschen Krafttraining und Dehnübungen zu hause. Meinst du da brauche ich mehr Magnesium als ich durch die Nahrung aufnehme? 

0

Was möchtest Du wissen?