Massage vom Partner gegen Rückenschmerzen?

2 Antworten

Wenn du dich dabei wohlfühlst, warum soll die Massage schädlich sein. Es knackt manchmal was im Rücken oder bei Bewegungen, schlimm ist es nur, wenn es dabei weh tut. Im Übrigen würde ich dir mal zur progressiven Muskelentspannung raten, die kann man gut von einer CD lernen und zu regelmäßigen Rückenübungen. Lass dir doch mal Krankengymnastik verschreiben und mache die Übungen regelmäßig zu Hause weiter.

Massagen sind nur bedingt hilfreich, da du hierbei wieder nur passiv behandelt wirst, aber nichts aktiv gegen die Verspannungen machst. Hast du bei der Physio auch Übungen gezeigt bekommen, die du Zuhause durchführen kannst?

Ansonsten spricht meines Wissens aber nix dagegen, dass dein Freund dich massiert, solange es dir gut tut. Wichtig ist, dass du dabei liegst, da du sonst die Muskulatur anspannst, damit du aufrecht sitzt.

Was möchtest Du wissen?